<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Snowboard
ÖSV-News: Mathias Weißenbacher Fünfter in Peking
Suchen Snowboard Kategorie  Snowboard
10.12.2013

ÖSV-News: Mathias Weißenbacher Fünfter in Peking

Autor: ÖSV


Mathias Weißenbacher flog beim "Air & Style" im Pekinger Vogelnest wie schon im Vorjahr auch heuer wieder mitten in die Weltelite. Nach Platz vier 2012 wurde der 21-jährige Salzburger diesmal in der im K.O.-System ausgetragenen Big-Air-Konkurrenz am Olympia-Schauplatz 2008 starker Fünfter.

Weißenbacher kämpfte sich in dem mit 24 Topfahrern der Freestyle-Szene gespickten Starterfeld bis in die Runde der letzten acht Rider nach vor. Dort musste sich der ÖSV-Boarder dann dem späteren Sieger Sven Thorgren (SWE) geschlagen geben.

"Ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden, da wir aufgrund der hohen Temperaturen kaum auf der Rampe trainieren konnten. Ich habe meinen Trick (Backside Rodeo 1080, Anm.) in der letzten Runde vor dem Superfinale perfekt reingestellt und dafür 89 Punkte bekommen. Das hat aber nicht ganz gereicht, da Sven mit 91 Punkten noch etwas besser war. Das war mit Sicherheit der schwierigste Air & Style, an dem ich bisher teilgenommen habe. Das Feld war top und das Level extrem hoch. Auch das Rundherum mit einigen coolen Rider-Dinners mit original Peking-Ente hatte einiges zu bieten", berichtete Mathias Weißenbacher, der nach einer 14-stündigen Reise über Tokio und Denver mittlerweile im Trainingslager der ÖSV-Freestyler in Colorado eingetroffen ist, wo vom 19. bis 22. Dezember 2013 in Copper Mountain ein Slopestyle-Weltcup gefahren wird.

Anna Gasser hat eine Einladung zu dem am kommenden Wochenende stattfindenden und hochkarätig besetzten Slopestyle im Rahmen der "Dew Tour" in Breckenridge erhalten. Der Start der 22-jährigen Kärntnerin ist jedoch aufgrund einer Blessur im linken Knöchel noch fraglich. "Das erste Training war ganz gut, aber wir mussten die letzten beiden Jumps wegen des starken Windes auslassen. Ob ich in Breckenridge antreten werde, entscheide ich nach den nächsten Trainings", meinte Gasser. "Anna wird bei dem riesigen Setup, das hier gebaut wurde, aber sicher kein unnötiges Risiko eingehen und nur dann starten, wenn sie sich körperlich entsprechend gut fühlt", ergänzte ÖSV-Freestyle-Headcoach Stefan Cerwenka.

Während sich seine Teamkollegen in Nordamerika auf die nächsten Bewerbe vorbereiten, arbeitet Clemens Schattschneider nach dem im November beim "Pleasure Jam" am Dachstein erlittenen Schlüsselbeinbruch zu Hause an seinem Comeback. Ob der Niederösterreicher zum Weltcup nach Copper Mountain reisen wird, ist noch offen. Cerwenka: "Wir warten einmal ab, wie es Clemens bis zum Wochenende geht und werden dann eine Entscheidung treffen."

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Österreichischer Skiverband



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für ÖSV-News: Mathias Weißenbacher Fünfter in Peking
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 44849140 Monat: 37799335 Heute: 37769638 Online: 21
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472