<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Ole Einar Bjoerndalen erneut nicht zu schlagen
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
25.03.2006

Ole Einar Bjoerndalen erneut nicht zu schlagen

Autor: Nadine Gärtner


Ole Einar Bjoerndalen hat heute einmal mehr seine Klasse unter Beweis gestellt. Trotz 4 Schießfehlern konnte er die (über 40 Sekunden) hinter ihm gestartete Konkurrenz in Schach halten und lief auf der letzten Runde den Sieg locker ins Ziel.

Rang 2 belegte der starke Pole Tomasz Sikora. Der 32jährige konnte den 4 Jahre älteren Ruhpoldinger Ricco Gross in dessen "Schokoladen-Disziplin" durch eine Attacke am letzten Anstieg, dem Gratishaugen (=Gratis-Hügel), noch überflügeln und verwies den 4x fehlerfreien Deutschen damit auf den 3. Platz.

Der 32jährige Norweger Frode Andresen, dessen größtes Manko immer das Schießen ist, konnte mit 3 Fehlschüssen noch ganze 27 Plätze nach vorn arbeiten und scheiterte im Fotofinish knapp am Fünftplatzierten Carl Johan Bergman.

Zweitbester Deutscher wurde der aktuell Gesamtweltcup-16. Schlechinger Andreas Birnbacher, der 9. wurde, 2 Plätze vor seinem Thüringer Teamkollegen Sven Fischer.

Der 24jährige Daniel Graf erreichte mit Position 15 sein bestes Saisonresultat. Wären die 2 Fehler im letzten Schießen nicht gewesen, wäre auch die Verbesserung oder Einstellung seines besten Weltcupergebnisses überhaupt (Platz 6) drin gewesen.

Der 30jährige Murauer Christoph Sumann, der in der laufenden Saison 2x Vierter wurde, belegte als bester Österreicher Rang 16, Simon Hallenbarter aus der Schweiz verbesserte sich um 8 Plätze auf Rang 40.

Der Gesamtweltcup-Zweite Raphael Poiree aus Frankreich verzichtete wie schon mehrmals in dieser Saison auf einen Start, weil er nach dem Sprint aussichtslos zurück lag. Damit entschied der Norweger auch den Gesamtweltcup vorzeitig für sich. Bjoerndalen, der am Holmenkollen seinen 7. Saisonsieg feierte, hatte die große Kristallkugel bereits 1998, 2003 und 2005 geholt.



Resultat Verfolgung Herren Oslo
1   BJOERNDALEN Ole Einar   NOR 1 1 0 2 33:27.30  
2   SIKORA Tomasz           POL 1 1 0 0 +5.6      
3   GROSS Ricco             GER 0 0 0 0 +7.1      
4   DEFRASNE Vincent        FRA 0 2 1 0 +53.7     
5   BERGMAN Carl Johan      SWE 0 1 0 1 +58.6     
6   ANDRESEN Frode          NOR 1 0 1 1 +58.6     
7   BRICIS Ilmars           LAT 0 1 0 2 +1:06.3   
8   ROZHKOV Sergei          RUS 0 0 1 0 +1:09.2   
9   BIRNBACHER Andreas      GER 0 3 0 0 +1:09.7   
10  VALIULLIN Rustam        BLR 0 0 0 0 +1:19.5   
11  FISCHER Sven            GER 1 0 0 1 +1:28.5   
12  SLESINGR Michal         CZE 0 1 2 0 +1:35.7   
13  SUMANN Christoph        AUT 0 1 1 0 +1:35.7   
14  TCHEPIKOV Sergei        RUS 1 1 1 0 +1:43.3   
15  GRAF Daniel             GER 0 0 1 2 +1:47.0   
16  MATIASKO Marek          SVK 0 0 0 2 +1:51.9   
17  ROESCH Michael          GER 4 0 0 0 +1:56.1   
18  MORAVEC Ondrej          CZE 1 0 0 0 +1:56.2   
19  SOUKUP Jaroslav         CZE 0 2 0 1 +1:59.5   
20  OS Alexander            NOR 1 2 1 2 +2:04.3   
21  FERRY Björn             SWE 1 0 1 0 +2:04.5   
22  MAKOVEEV Andrei         RUS 0 1 2 1 +2:05.1   
23  DE LORENZI Christian    ITA 0 1 0 3 +2:13.6   
24  TCHEREZOV Ivan          RUS 0 1 0 1 +2:15.8   
25  NILSSON Mattias Jr.     SWE 1 1 1 3 +2:15.9   
26  SVENDSEN Emil Hegle     NOR 1 1 1 1 +2:21.6   
27  ECKHOFF Stian           NOR 0 2 1 1 +2:25.2   
28  RONNING Magne Thorleiv  NOR 0 2 1 1 +2:26.2   
29  NOVIKOV Sergei          BLR 0 0 0 1 +2:32.2   
30  PALLHUBER Wilfried      ITA 0 0 1 1 +2:34.1   
31  WOLF Alexander          GER 0 1 2 0 +2:39.2   
32  IAROCHENKO Dmitri       RUS 0 0 2 2 +2:39.8   
33  GREDLER Ludwig          AUT 2 1 1 1 +2:43.4   
34  KRUGLOV Nikolay         RUS 0 2 1 1 +2:44.0   
35  PINTER Friedrich        AUT 0 2 2 2 +2:48.7   
36  TOBRELUTS Indrek        EST 0 1 2 0 +3:00.9   
37  TEELA Jeremy            USA 1 1 2 0 +3:02.9   
38  RYZHENKOV Oleg          BLR 1 1 2 2 +3:03.0   
39  FOURCADE Simon          FRA 0 1 1 0 +3:25.6   
40  HALLENBARTER Simon      SUI 1 1 0 1 +3:34.2   
41  BURKE Tim               USA 1 0 3 1 +3:42.3   
42  DEBAYLE Yann            FRA 0 0 1 1 +3:48.0   
43  HOLUBEC Tomas           CZE 1 1 0 1 +3:53.8   
44  PUMP Carsten            GER 1 2 1 2 +3:53.8   
45  WOLLSCHLÄGER Jörn       GER 1 0 2 2 +3:58.5   
46  RUDENCHYK Vitaliy       BUL 3 0 1 1 +4:20.1   
47  GJEDREM Hans Martin     NOR 2 2 1 1 +4:31.7   
48  LYSENKO Ruslan          UKR 2 1 0 1 +4:49.7   
49  ISA Hidenori            JPN 2 3 0 4 +4:51.5   
50  HABERT Lois             FRA 3 0 2 1 +4:51.6   
51  BAILEY Lowell           USA 1 1 1 1 +5:13.3   
DNS CLEGG Robin             CAN                   
DNS DERKACH Vyacheslav      UKR                   
DNS POIREE Raphael          FRA                   
DNS ROSTOVTSEV Pavel        RUS                   
DNS HAKKINEN Jay            USA                   
DNS HANEVOLD Halvard        NOR                   
DNS DRATCHEV Vladimir       BLR                   
DNF VUILLERMOZ Rene Laurent ITA 3 0 2             
LAP KAZAR Matej             SVK 2 1 1 3           
    


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Ole Einar Bjoerndalen (Antholz 2006)
Ole Einar Bjoerndalen (c)NG 2006


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Ole Einar Bjoerndalen erneut nicht zu schlagen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 13.08.20 um 21:25 von Happy
Namensänderungen - 11.07.20 um 23:32 von Happy
R.I.P. - 11.07.20 um 23:30 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 29314876 Monat: 22265071 Heute: 22235374 Online: 34
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472