<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
ÖSV-News: Klapfer mit Platz 4 knapp am Podest vorbei
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
22.12.2013

ÖSV-News: Klapfer mit Platz 4 knapp am Podest vorbei

Autor: ÖSV


In der zweiten Konkurrenz von Schonach (D) verpassten die rot- weiß roten Kombinierer mit Lukas Klapfer als 4. nur knapp einen Podestplatz. Das Rennen wurde im Zielsprint entschieden, und da hatte Jason Lamy Chappuis (FRA) mit 0,7 Sekunden vor dem Deutschen Johannes Rydzek die Nase vorne. Auf Platz 3 landete der Japaner Akito Watabe (+1,1sek)

Da der Sprungdurchgang heute Sonntag aufgrund von zu starkem Wind abgesagt wurde, kam der provisorische Wertungsdurchgang, der Freitagmittag durchgeführt wurde, in die Wertung. Und mit Willi Denifl (7., +31sek), Bernhard Gruber (8., +31sek) und Christoph Bieler (+32sek) konnten sich 3 ÖSV- Athleten in den Top Ten nach dem Springen platzieren. Lukas Klapfer lag nach dem Springen ex aequo mit Johannes Rydzek auf Platz 11. Generell war das Feld nach dem Springen sehr eng zusammen, die ersten 30 Athleten starteten innerhalb von einer Minute ins Langlaufrennen von Schonach.
Schnell bildete sich eine 3- Mann Führungsgruppe mit Eric Frenzel, Akito Watabe und Jason Lamy Chappuis. Die 8- Mann starke Verfolgergruppe, in der sich Bernhard Gruber und Lukas Klapfer befanden, verringerte jedoch kontinuierlich mit abwechselnder Führungsarbeit den Rückstand. Willi Denifl konnte sich nicht in dieser Gruppe halten. In Runde drei lief die Verfolgergruppe dann auf.

1,5 km vor dem Ziel kam dann die Attacke von Klapfer und lange sah es so aus, dass er im Kampf um den obersten Podestplatz ein großes Wort mitreden würde. Doch auf den letzten konnte er den Sprint mit der starken Konkurrenz nicht mitgehen und überquerte als 4. die Ziellinie. Bernhard Gruber musste schon zuvor die Spitze ziehen lassen, für ihn reichte es schlussendlich für Platz 11.



Lukas Klapfer: "Die Attacke heute ist recht früh gekommen. Bis zur Zielgeraden war ich allein, dann haben noch die letzten Körner gefehlt. Aber ich bin super happy, ich habe zu Beginn nicht mit einem so guten Ergebnis gerechnet. Normal liegen mir schwierige Bedingungen nicht so, aber durch den Regen ist die Loipe dann etwas eisig geworden, da hat dann das Material optimal gepasst. Jetzt freu ich mich auf ein paar entspannte Tage zuhause."

Bernhard Gruber: „Ich habe speziell beim Langlaufen noch das Problem, dass ich das Tempo bis zum Schluss nicht mitgehen kann. Bis zur letzen Runde fühle ich mich super, doch dann werden die Beine immer sehr schwer. Daran werde ich noch arbeiten, dann traue ich mir einiges zu. Jetzt ist aber erst einmal ein bisschen abschalten angesagt, und den ein oder anderen Weihnachtssong werde ich sicherlich auch auf der Gitarre spielen.“

Die weiteren Platzierungen der Österreicher :

16. Willi Denifl (+40,3sek)
18. Christoph Bieler (+52,9sek)
22. Mario Stecher (+1min 13,9sek)
25. Mario Seidl (+1min 26,5sek)
28. Tobias Kammerlander (+1min 31,7sek)
42. Franz- Josef Rehrl (+2min 10,8sek)

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Österreichischer Skiverband



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für ÖSV-News: Klapfer mit Platz 4 knapp am Podest vorbei
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Ski Alpin > Gesamtweltcup Damen
28.10.2017
Ski Alpin > Gesamtweltcup Herren
29.10.2017
Curling > St. Gallen (EM Herren)
18.11.2017

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 3 - 25.11.17 um 11:50 von LiVE-Cup Tippspiel
Comebacks - 25.11.17 um 04:03 von Up
Verletztenliste ÖSV - 25.11.17 um 04:03 von Up
Ferkeleien - 25.11.17 um 04:02 von Up
Olympia 2018 - 25.11.17 um 04:02 von Up
Schlierenzauer - 25.11.17 um 04:01 von Up
Kicktipp ohne Trolls - 25.11.17 um 04:00 von Up
Bonusfragenerklärungsthread - 25.11.17 um 04:00 von Up

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 18723089 Monat: 11673284 Heute: 11643587 Online: 71
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472