<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Freestyle
SwissSki News: Fanny Smith verpasst den Gesamtweltcupsieg im letzten Final
Suchen Freestyle Kategorie  Freestyle
23.03.2014

SwissSki News: Fanny Smith verpasst den Gesamtweltcupsieg im letzten Final



Fanny Smith verpasste im letzten Rennen der Saison die Titelverteidigung im Gesamtweltcup. Olympiasiegerin Marielle Thompson stand der bald 22-jährigen Waadtländerin vor der Sonne. Das Schweizer Team kann dennoch auf eine starke Saison zurückblicken: Es gewinnt die Skicross-Nationenwertung.



Dramatischer hätte die Saison nicht enden können. Beim Finale in La Plagne erreichten sowohl Marielle Thompson wie Fanny Smith den Final. Die Kanadier wies aus den ersten zehn Rennen der Saison fünf Punkte Vorsprung auf Smith auf. Wer im Final das Ziel zuerst erreichte, holte den Gesamtweltcup. In diesem grossen Finale erwischte Fanny Smith den besseren Start. Sie führte und schien auf dem Weg zum Sieg. Doch dann holte sich die gleichaltrige Kanadierin mit einem spektakulären Überholmanöver mit engstem Kurvenradius sowohl den Sieg im letzten Rennen wie die Kristallkugel.



Obwohl ihr die stärkste Widersacherin im letzten Moment den Gesamtsieg im Skicross vor der Nase wegschnappte, mochte Smith nicht hadern: "Ich bin zufrieden mit dem Saisonabschluss. Nach den (enttäuschenden) Olympischen Spielen von Sotschi stand ich in vier Rennen noch viermal auf dem Podest. Marielle (Thompson) war diese Saison einfach etwas schneller."



Der zweite Platz von Fanny Smith blieb das einzige Schweizer Spitzenergebnis in La Plagne. Bei den Frauen verpasste Sanna Lüdi (9.) die Qualifikation für die Halbfinals. Und bei den Männern schied Armin Niederer (10.) als letzter Schweizer ebenfalls in den Viertelfinals aus. Mit Katrin Müller und Alex Fiva mussten zwei Schweizer Spitzenakteure verletzungshalber auf das Saison-Finale verzichten.



Trotzdem: Das Schweizer Team kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. In der Weltcup-Nationenwertung der Disziplin Skicross liegt die Schweiz auf Platz 1 - vor Kanada und Frankreich.



Marielle Thompson krönte in La Plagne ihre Traumsaison. In Sotschi hatte sie Gold geholt; jetzt beendete sie die Saison mit ihrer zweiten Kristallkugel. Auch bei den Männern fiel die Entscheidung im letzten Rennen. Für den Österreicher Andreas Matt lag die zweite Kristallkugel bereit, als der Schwede Victor Oehling Norberg im ersten Viertelfinal ausschied. Jedoch Matt kam im letzten Viertelfinal ebenfalls nicht weiter. So blieben dem Schweden zwölf Punkte Vorsprung.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

SwissSki



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für SwissSki News: Fanny Smith verpasst den Gesamtweltcupsieg im letzten Final
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

print color test<br /> - 24.09.17 um 14:07 von wraverianet
Levitra Prezzo Farmacia - 24.09.17 um 00:21 von Larbyponi
Achat Viagra Generic - 24.09.17 um 00:06 von Larbyponi
18bv4qr3 - 23.09.17 um 18:40 von BrettInork
Cephalexin Hcl Opth - 23.09.17 um 15:18 von Harobionse
vu3g4o3d - 18.09.17 um 23:41 von Billyvek
Karriereende 2017 - 17.09.17 um 22:10 von Happy
23goxomv - 17.09.17 um 00:10 von AaronQUigo

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 17989268 Monat: 10939463 Heute: 10909766 Online: 44
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472