<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
SwissSki News: Wendy Holdener als "Spielverderberin"
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
24.03.2014

SwissSki News: Wendy Holdener als "Spielverderberin"



Während bei der Elite die Saison sich langsam aber sicher dem Ende zuneigt und nur noch zwei Rennen ausstehend sind - und zwar der auf der Fiescheralp abgesagte Meisterschaftsslalom der Männer sowie der Meisterschaftsriesenslalom der Frauen -, ist das Rennen um die Titel im Oerlikon Swiss Cup noch voll im Gang. Vier Rennen vor Schluss liegt Carole Bissig in der Kategorie U18 weiterhin an der Spitze. Sie führt mit 398 Punkten vor Nathalie Gröbli (380 Punkte) und Stella Fronzaroli (296 Punkte). In der Kategorie U21 hingegen kam es zu einem Leaderwechsel.



Im Rahmen der Elite-Schweizermeisterschaften standen vergangenen Woche auf der Fiescheralp ein Super-G, ein Slalom und ein Riesenslalom auf dem Programm, deren Resultate in die Wertung des Oerlikon Swiss Cup einfliessen. Aufgrund der Wettervorhersagen konnten indes nur zwei der geplanten drei Rennen stattfinden - der zweite von insgesamt fünf geplanten Riesenslalom musste abgesagt werden; wann und wo er nachgeholt wird, ist noch offen.



Super-G: Wendy Holdener als Spielverderberin

Im Super-G am 21. März war der Name "Suter" Trumpf, jedenfalls in der Kategorie U21: Corinne Suter, Jasmina Suter und Raphaela Suter belegen in der Wertung des Oerlikon Swiss Cup die Plätze zwei, drei und vier. Nur Wendy Holdener hielt sich nicht an die "Spielregeln" und setzte sich mit 14 Hundertstelsekunden Vorsprung vor das Suter-Trio an die Spitze. In der Kategorie U18 hingegen heisst die Siegerin tatsächlich Suter, und zwar Raphaela Suter. Die jüngere Schwester von Jasmina sicherte sich dank ihrem Sieg 100 Punkte für ihr Oerlikon Swiss Cup-Konto. Zweite wurde Nathalie Gröbli, Emilie Tschopp wurde Dritte.



Slalom: Wendy Holdener zum Zweiten


Im Slalom doppelte Wendy Holdener nach: Die Vortagessiegerin gewinnt nicht nur den Schweizer Meistertitel sondern sichert sich in der U21-Wertung des Oerlikon Swiss Cup weitere 100 Punkte. Zweite mit fast zwei Sekunden Rückstand wird Rahel Kopp, der dritte Platz geht an Chiara Gmür, welche gleichzeitig die U18-Wertung im Slalom für sich entscheidet. Zweite wird Carole Bissig, die damit ihre Leaderposition in der U18-Wertung verteidigen kann, den dritten Platz und damit 80 wichtige Punkte für die Gesamtwertung sichert sich Stella Fronzaroli.



Leaderwechsel in der Kategorie U21

In der Kategorie U18 hat sich an der Reihenfolge nichts geändert: Es führt weiterhin Carole Bissig vor Nathalie Gröbli und Stella Fronzaroli. In der Kategorie U21 hingegen kommt es nach den Schweizermeisterschaften zu einem Leaderwechsel: Neu führt die frischgebackene Schweizermeisterin im Slalom und in der Superkombination, Wendy Holdener, mit fünf Punkten Vorsprung vor der bisherigen Leaderin Carole Bissig. Auf dem dritten Platz liegt neu Chiara Gmür.



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

SwissSki



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für SwissSki News: Wendy Holdener als "Spielverderberin"
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Herren > Minsk (Weltcup) 500 Meter
17.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 1 - 16.11.19 um 14:10 von LiVE-Cup Tippspiel
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito
Verletztenliste Saison 2019/20 - 24.10.19 um 09:59 von Pito
LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito
Tippspiel bei Kicktipp - 23.10.19 um 12:21 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26733541 Monat: 19683736 Heute: 19654039 Online: 30
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472