<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Freestyle
SwissSki News: Die Freestyle-Show der Titeljäger
Suchen Freestyle Kategorie  Freestyle
11.04.2014

SwissSki News: Die Freestyle-Show der Titeljäger



Freeski & Snowboard: Swiss Champs 2014 – Tag 1

Auf dem Corvatsch bei Silvaplana haben sich heute Freitag die besten Schweizer Freeskier in der Halfpipe sowie die besten Schweizer Freestyle Snowboarder im Slopestyle gemessen. Nils Lauper (Meiringen) und Sandy Marti (Venthone) haben sich den Schweizermeistertitel in der Halfpipe geholt, Jan Scherrer (Ebnat-Kappel) und Isabel Derungs (Zürich) im Slopestyle. Morgen Samstag werden bereits die nächsten Titel vergeben.



Zum Abschluss der Saison spannen die Freestyle Snowbaorder und die Freeskier noch einmal zusammen und küren im Rahmen des letzten Tourstopps der Audi Snowboard Series sowie der Swiss Freeski Tour die „Swiss Freestyle Champs 2014“. Am ersten Wettkampftag von heute Freitag massen sich die Freeskier in der Halfpipe, die Snowbaorder beim Slopestyle.



Mit über 90 Fahrern standen beim Slopestyle so viele Snowboarder am Start wie noch nie bei Schweizermeisterschaften. Der Sieger Jan Scherrer aus Ebnat-Kappel hatte nur lobende Worte für den Anlass übrig: „Das Setup war einfach super – einer der besten Slopestyle-Kurse in der Schweiz. Es hat viel Spass gemacht hier zu fahren und mit all den jungen Fahrern am selben Contest zu starten“. Hinter ihm fuhren Jonas Bösiger (Rickenbach) auf den zweiten und Maurice Thönen (Hilterfingen) auf den dritten Platz. Auch bei den Frauen siegte mit der Zürcherin Isabel Derungs, der Olympia-Achten von Sotschi, eine internationale Topfahrerin. Zweite wurde Carla Somaini (Zürich), Dritte Lia-Mara Bösch (Alikon). Bei den Rookies siegten Elias Gian Allensbach (Zuzwil) und Ariane Burri (Eschenbach).



Zehn Jahre danach



In der Halfpipe konnte sich der Meiringer Nils Lauper zum Schweizermeister küren lassen. Den Sieg holte er sich bereits mit seinem ersten Finallauf, wo er einen double flair tailgrab, leftside 1080, leftside switch flat 540 und einen rightside switch 540 zeigte. „Ich bin absolut happy“, meinte der strahlende Sieger und Teamsenior des Swiss Freeski Teams, „genau vor zehn Jahren wurde ich in Davos zum letzten Mal Schweizermeister in der Halfpipe – heute bin ich auf den Corvatsch gekommen, um mir diesen Titel zurückzuholen“. Zweiter wurde der frischgebackene Junioren-Vizeweltmeister Joel Gisler (Libingen), Dritter Fabian Meyer (Neu St. Johann). Bei den Frauen holte sich Sandy Marti aus Venthone den Titel, bei den Rookies Isaac Simhon aus Veyrier.



Morgen Samstag steht für die Freeskier der Slopestyle-Wettkampf auf dem Programm, die Snowboarder werden in der Halfpipe um den Titel kämpfen.



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

SwissSki



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für SwissSki News: Die Freestyle-Show der Titeljäger
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Ski Alpin > Gesamtweltcup Damen
28.10.2017
Ski Alpin > Gesamtweltcup Herren
29.10.2017
Skispringen > Gesamtweltcup Herren
19.11.2017

FoRUM             50!

Verletzte Wintersportler AKTUELL - 12.12.17 um 18:20 von morioka93
LiVE-CUP Woche 6 - 12.12.17 um 17:52 von Happy
LiVE-CUP Woche 5 - 11.12.17 um 00:00 von LiVE-Cup Tippspiel
Wintersportfotos von Cofitine - 10.12.17 um 16:24 von Pito
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 10.12.17 um 12:04 von Pito
Kicktipp ohne Trolls - 09.12.17 um 20:43 von Beethoven
Fehlende Athelten Tippspielliste - 08.12.17 um 12:34 von Gringofcb
Olympia 2018 - 05.12.17 um 22:36 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 18945390 Monat: 11895585 Heute: 11865888 Online: 50
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472