<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
Christoph Bieler feiert 2. Sommer-GP-Sieg
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
25.08.2006

Christoph Bieler feiert 2. Sommer-GP-Sieg

Info: Nordische Kombination Sommer GP 2006
Autor: Nadine Gärtner


Mit dem Österreicher Christoph Bieler holte sich im dritten Einzelwettkampf der Sommer-Saison der Nordischen Kombinierer seinen zweiten Erfolg. Nachdem Bieler bereits zum Auftakt im schweizerischen Kandersteg siegreich war und in Bischofshofen sein Teamkollege Felix Gottwald die Fußspitze vor der Konkurrenz vorn hatte, entschied nun im thüringischen Steinbach-Hallenberg bei der vierten von fünf Stationen der Sommer-Tour erneut Bieler das Rennen für sich.

Nach zwei Sprüngen auf der Großschanze von Steinbach-Hallenberg führte noch der fast 20jährige Franzose Jason Lamy Chappuis, der im letzten Winter in die Weltspitze vorstieß, 22 Sekunden vor dem Bischofshofener Bernhard Gruber. Die weiteren Verfolger Christoph Bieler, der überraschend starke 17jährige Oberwiesenthaler Eric Frenzel, sowie mit Michael Gruber und Björn Kircheisen je ein weiterer Österreicher und Deutscher lagen allesamt schon eine knappe Minute zurück.

Dennoch wurde es am Ende noch richtig spannend, als Bieler, Kircheisen, Bernhard Gruber und der Franzose Lamy Chappuis nach 15km auf Inline-Skates zusammen auf das Ziel zustürmten und der 28jährige Absamer Christoph Bieler sich knapp den Sieg vor dem Sachsen holte.

Schonacher Georg Hettich und Eisenerzer Mario Stecher, der in beiden bisherigen Einzelrennen Zweiter wurde, liefen sich noch von 10 auf 6 bzw. von 15 auf 7 nach vorn. Auch der Schwarzwälder Florian Schillinger erreichte als guter Neunter noch ein Top10-Ergebnis, der 25jährige Ronny Heer als bester Schweizer verpasste die Top10 als Elfter jedoch knapp.

Am Sonntag findet der letzte Wettkampf der Sommer-Serie in Klingenthal statt. Damit wird dort erstmals auf der neuen Klingenthaler Schanze gesprungen.


Resultat Gundersen Steinbach-Hallenberg 25.08.2006:
   
1  BIELER Christoph        AUT   33:18.0   
2  KIRCHEISEN Bjoern       GER   33:18.7   
3  GRUBER Bernhard         AUT   33:19.3   
4  LAMY CHAPPUIS Jason     FRA   33:21.2   
5  MOAN Magnus-H.          NOR   33:30.7   
6  HETTICH Georg           GER   33:30.9   
7  STECHER Mario           AUT   33:31.7   
8  SCHILLINGER Florian     GER   33:32.2   
9  KLEMETSEN Havard        NOR   33:43.3   
10 TANDE Petter L.         NOR   33:53.0   
11 HEER Ronny              SUI   34:32.8   
12 GOTTWALD Felix          AUT   34:33.8   
13 HOEHLIG Marcel          GER   34:46.9   
14 BEETZ Christian         GER   34:50.4   
15 MENZ Matthias           GER   34:50.8   
16 DVORAK Miroslav         CZE   34:57.3   
17 GRAESLI Ola Morten      NOR   34:57.6   
18 LACROIX Sebastien       FRA   35:00.0   
19 DENIFL Wilhelm          AUT   35:01.0   
20 MASLENNIKOV Sergej      RUS   35:03.9   
21 FRENZEL Eric            GER   35:04.0   
22 HASENEY Sebastian       GER   35:18.6   
23 KAUFMANN Jens           GER   35:19.8   
24 BRAUD Francois          FRA   35:20.5   
25 SLAVIK Tomas            CZE   35:22.9   
26 SCHLOTT Mark            GER   35:28.1   
27 HURSCHLER Andreas       SUI   35:28.9   
28 MEHRINGER Matthias      GER   35:31.9   
29 ENGLERT Toni            GER   35:39.6   
30 GAISER Jens             GER   35:43.3   
31 PLEVNIK Dejan           SLO   35:46.0   
32 BOESL Wolfgang          GER   35:51.4   
33 GRUBER Michael          AUT   35:54.9   
34 PICHLMAYER Marco        AUT   36:06.8   
35 BEETZ Tom               GER   36:08.5   
36 VTIC Damjan             SLO   36:16.3   
37 RIEDER Ivan             SUI   36:23.8   
38 LAHEURTE Maxime         FRA   36:36.5   
39 CHURAVY Pavel           CZE   36:46.3   
40 WELDE Ruben             GER   36:58.1   
41 MARKENGBAKKEN Ivar      NOR   37:16.5   
42 DRUML Tomaz             AUT   37:37.8   
43 SKOPEK Martin           CZE   37:46.2   
44 KREINER David           AUT   37:59.3   
45 FESENKO Ivan            RUS   38:01.4   
46 AAM Torkild Rasmussen   NOR   38:01.9   
47 TUSS Stefan             GER   38:02.4   
48 RAINER Alfred           AUT   38:23.4   
49 MARTINEZ Mathieu        FRA   38:45.1   
50 VORONIN Konstantin      RUS   38:45.7   
51 ZYGMUNTOWICZ Jozef      POL   LAP       
52 ISAYKIN Denis           RUS   LAP       
53 SOKOLENKO Konstantin    KAZ   LAP       
54 GURIN Alexandr          KAZ   LAP       
55 MAKA Marcin             POL   LAP        
   


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Christoph Bieler
Bild: www.christoph-bieler.com


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Christoph Bieler feiert 2. Sommer-GP-Sieg
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 11.07.19 um 12:20 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25721059 Monat: 18671254 Heute: 18641557 Online: 29
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472