<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
ÖSV-News: Manfred Pranger gibt seinen Rücktritt bekannt
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
09.05.2014

ÖSV-News: Manfred Pranger gibt seinen Rücktritt bekannt



Slalomspezialist Manfred Pranger gab heute bei einer Pressekonferenz in Innsbruck seinen Rücktritt vom aktiven Skirennsport bekannt. Der 36-jährige Tiroler feierte drei Weltcupsiege (Kitzbühel/Schladming/Wengen) und kürte sich 2009 in Val d’Isere (FRA) zum Slalomweltmeister.


*** Auszüge aus der Pressekonferenz ***

Manfred Pranger über …


… die Gründe für seinen Rücktritt: „Ich wollte eigentlich gleich nach der Saison meine Karriere beenden, weil ich zuletzt immer wieder Schmerzen hatte. Dann wollte ich doch lieber eine Pause abwarten, weil ich mich mit den Gedanken nicht anfreunden konnte. Jetzt habe ich aber gesehen, dass ich von der Gesundheit her an einem Punkt angelangt bin, wo es nicht mehr möglich ist Spitzenleistungen zu bringen. Ich konnte aber bis zuletzt das machen, was ich am liebsten tue, nämlich Skifahren. Aus diesem Grund fällt es mir auch so schwer aufzuhören."

… besondere Momente: „Der Skisport hat mich sehr geprägt. Auf der einen Seite standen viele schwere Zeiten mit Verletzungen oder ausbleibenden Erfolgen, auf der anderen Seite unvergessliche Momente wie die Weltcupsiege und der Weltmeistertitel. Wenn ich heute daran zurückdenke, bekomme ich immer noch Gänsehaut. Das Besondere sind aber die vielen Menschen, die ich in dieser Zeit kennen- und schätzen gelernt habe. Jetzt freue ich auf mehr Zeit mit meiner Familie. Die letzten zwei Jahre ist es mir immer schwerer gefallen von der Frau und den Kindern wegzufahren. Ich darf mich bei dieser Gelegenheit auch bei allen bedanken, die mich während meiner Karriere begleitet haben. Allen voran eben bei meiner Familie, insbesondere bei meiner Frau und meinem Vater, die mich immer unglaublich unterstützt haben. Aber auch bei meinen Fans, den Trainern und allen Wegbegleitern im ÖSV. Besonders danken möchte ich außerdem meinem langjährigen Sponsor der ‚Tiroler Versicherung‘ und der Skifirma ‚Völkl', die mir 16 Jahre lang die Treue gehalten hat."

… seine Zukunft: „Es gibt einige Möglichkeiten, die ich aber zunächst in aller Ruhe überdenken möchte. Ich bin ein ehrgeiziger Mensch und möchte auch im nächsten Lebensabschnitt Herausforderungen meistern und etwas finden, wo ich mit ähnlich großer Begeisterung ans Werk gehen kann, wie beim Skirennsport."

Auch ÖSV-Sportdirektor Hans Pum war bei der Abschieds-Pressekonferenz von Manfred Pranger dabei und bedankte sich für die vielen schönen Momente, die Pranger dem Österreichischen Skiverband beschert hat. "Es gibt nicht viele, die von sich behaupten können die Slalom-Klassiker Kitzbühel, Schladming und Wengen gewonnen zu haben. Auch sein WM-Titel 2009 ist mir noch gut in Erinnerung. Es war ähnlich wie bei Marcel Hirscher 2013 in Schladming, als es für den ÖSV am letzten Tag die letzte Chance war doch noch eine Goldmedaille zu gewinnen. Es war einfach beeindruckend, wie er diesem unglaublichen Druck standgehalten hat."

Voll des Lobes war Pum auch über den Menschen "Manni" Pranger. "Dich hat immer deine Bodenständigkeit ausgezeichnet. Dass heute deine Eltern, deine Frau und deine Kinder anwesend sind, zeigt den unglaublichen Zusammenhalt und Stellenwert der Familie in deinem Leben. Du warst sicher nicht der Talentierteste von allen, hast aber gezeigt, was mit harter Arbeit und Kampfgeist alles möglich ist. Du wirst unserer Mannschaft fehlen. ich hoffe aber sehr, dass du dem Skisport in irgendeiner Funktion - vielleicht später einmal als Trainer im ÖSV - erhalten bleibst", so Pum.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Österreichischer Skiverband



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für ÖSV-News: Manfred Pranger gibt seinen Rücktritt bekannt
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Ski Alpin > Gesamtweltcup Damen
28.10.2017
Ski Alpin > Gesamtweltcup Herren
29.10.2017
Curling > St. Gallen (EM Herren)
18.11.2017

FoRUM             50!

Verletztenliste ÖSV - 23.11.17 um 07:11 von Up
LiVE-CUP Woche 3 - 23.11.17 um 07:11 von Up
R.I.P. - 23.11.17 um 07:10 von Up
Wochenwertung - 23.11.17 um 07:10 von Up
Bonusfragenerklärungsthread - 23.11.17 um 07:09 von Up
Ewige Rangliste - 23.11.17 um 07:09 von Up
Olympia 2018 - 23.11.17 um 07:08 von Up
Namensänderungen - 23.11.17 um 07:08 von Up

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 18696675 Monat: 11646870 Heute: 11617173 Online: 45
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472