<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Wechsel in der Geschäftsführung des Schweizer Bobverbandes
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
13.10.2006

Wechsel in der Geschäftsführung des Schweizer Bobverbandes

Autor: Kurt Brun


Der Geschäftsführer des Schweizer Bobsleigh-, Schlitten- und Skeleton Sportverband (SBSV) Ettore Candolfi legt auf den 1. Dezember 2006 sein Mandat nieder. Candolfi hat seit zweieinhalb Jahren wesentlich zum Aufbau der Rahmenbedingungen beigetragen, die sportliche Erfolge erst ermöglichten. Zu seinen Höhepunkten zählte sicher der Olympiasieg in Turin 2006 von Maya Pedersen im Skeleton und die Zweierbob Bronzemedaille von Martin Annen und Beat Hefti, sowie die Bronzemedaille mit dem grossen Schlitten in der Besetzung Martin Annen, Thomas Lamparter, Beat Hefti, Cédric Grand.

Als Nachfolger wurde vom SBSV Zentralvorstand bereits Jean-Claude Ray bestimmt.

Ray übernimmt am 1. Dezember 2006 von Ettore Candolfi das Amt im Schweizerischen Verband. Ray verfügt dank eines Komplementärstudiums in Betriebswirtschaft und Sportmanagement an der ETH Zürich über breites einschlägiges Wissen.

Der schon im Juni dieses Jahres als stellvertretender Geschäftsführer engagierte Jean-Claude Ray amtet auch als Sportchef Skeleton im SBSV und wird diese Funktion weiterhin ausüben. Bereits im April 2006 wurde der ausgebildete Sportlehrer als Sportchef Skeleton eingesetzt. Er ist in den Jahren 1998 bis 2004 selber Skeleton gefahren bevor er im letzten Jahr als Anstosser im Bob-Team von Daniel Schmid tätig war.

Mit der Wahl des 31-jährigen Berners Ray wollte der Verband verstärkt den Nachwuchs Skeleton aufbauen und fördern. Die letzte Saison eingeleiteten Schritte unter der Führung von Werner Schädeli und Daniel Schlatter sollen weitergeführt werden. Als Sportchef Skeleton wird er mit den beiden oben genannten Herren die Projekte im Nachwuchsbereich, auch mit der Doppelfunktion als Geschäftsführer SBSV weiterführen. Ziel ist es weiterhin die Schweizer Skeleton Athleten an der Weltspitze zu halten und den Nachwuchs aufzubauen.

Ettore Candolfi will sich in Zukunft wieder vermehrt seiner Beratertätigkeit widmen. Er hat in den zweieinhalb Jahren seiner Tätigkeit als Geschäftsführer viel Zeit für den Bobverband investiert und möchte diese nun wieder ganz auf seine Berufliche Zukunft ausrichten. Candolfi wird aber auch nach seinem Rücktritt dem neuen Geschäftsführer Ray mit Rat und seinem in den Jahren seiner eigenen Tätigkeit für den SBSV erlangtem Wissen zur Seite stehen.



Link 1: CURRICULUM VITAE Jean-Claude Ray
Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Logo SBSV



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Wechsel in der Geschäftsführung des Schweizer Bobverbandes
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 25.05.19 um 15:35 von Mighty
Karriereende 2019 - 25.05.19 um 09:34 von Happy
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 25.05.19 um 08:51 von Karl
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 15.05.19 um 19:09 von Ittersbach
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty
Macht doch bitte wieder mit - 27.04.19 um 00:12 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25175486 Monat: 18125681 Heute: 18095984 Online: 42
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472