<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Der Rodel-Nachwuchs für die Saison 2006/07 wurde nominiert
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
23.11.2006

Der Rodel-Nachwuchs für die Saison 2006/07 wurde nominiert

Autor: Kurt Brun


Der deutsche Rodel-Nachwuchs-Chefcoach Reinhard Witter hat das Aufgebot für den Junioren Weltcup-Auftakt in Winterberg bekannt gegeben. Der Rennrodel-Nachwuchs startet im Hochsauerland mit einer Doppelveranstaltung in die Saison.

Am 24. und 25. November startet die diesjährige Junioren Weltcupsaison mit dem 1. Rennen in Winterberg. Am 01. und 02. Dezember folgt der 2. Junioren-Weltcup auf der gleichen Bahn in Winterberg. Am 08. und 09. Dezember gastieren die Junioren in Oberhof zum 3. Weltcup um dann nach Innsbruck-Igls (AUT) zu dislozieren wo am 15. und 16. Dezember noch der 4. Junioren-Weltcup ausgetragen wird.

Der Saison-Höhepunkt für die Nachwuchsrodler werden die 22. Junioren-Weltmeisterschaften, auf der Olympiabahn von Cesana Pariol (ITA) vom 26. und 28. Januar 2007 sein. Dabei geht es für die deutschen um die Verteidigung aller Meister-Titel bei den Junioren-Weltmeisterschaften da im letzten Winter in Altenberg alle Titel an die deutsche Delegation gingen.

Die Resultate der 21. Welt-Juniorenmeisterschaften in Altenberg 2006 lauteten
Damen:

1. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach)
2. Steffi Sieger (WSV Königssee)
3. Madelaine Teuber (BSC Winterberg)
Herren
1. Felix Loch (RC Berchtesgaden)
2. Daniel Pfister (Österreich)
3. Peter Fischer (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal)
Doppelsitzer
1. Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee)
2. Ronny Pietrasik/Christian Weise (SSV Altenberg/WSC Oberwiesenthal)
3. Chris Mazder/Garon Thorne (USA)

Der Rodelnachwuchs musste zwei internen Selektionsrennen in Altenberg und Königssee absolvieren um von Reinhard Witter für den Weltcup 2006/07 nominiert zu werden. Insgesamt erfüllten 17 Sportler und Sportlerinnen (Fünf Damen, sechs Herren und drei Doppelsitzer) die Selektionskriterien und dürfen nun den Weltcup in Angriff nehmen.

Nominierung Damen

Natalie Geisenberger (RRT Miesbach)
Steffi Sieger (WSV Königssee)
Madeleine Teuber (BSC Winterberg)
Carina Schwab (RC Berchtesgaden)
Lisa Liebert (SSV Altenberg)

Nominierung Herren

Peter Fischer (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal)
Matthias Böhmer (RC Berchtesgaden)
Phil Görlitzer (WSC Erzgeb. Oberwiesenthal)
Sascha Benecken (RT Suhl)
Eric Zöllner (SSV Altenberg)
Robert Fischer (RC Ilmenau)

Nominierung Doppelsitzer

Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee)
Toni Eggert/ Oster, Marcel (BSR Rennsteig Oberhof/RT Suhl)
Ronny Pietrasik/Christian Weise (SSV Altenberg/WSC Erzgeb. Oberwiesenthal)

Der Junioren-Weltmeister Felix Loch (RC Berchtesgaden) steht vorerst nicht im Aufgebot. Der 17-Jährge wurde in das Weltcup Übersee-Aufgebot von Rennrodel Cheftrainer Thomas Schwab berufen und feiert in Park City 1./.2.12.) sein Weltcup-Debüt. "Wir freuen uns riesig für Felix, dass er die Chance bekommt, sich mit der absoluten Weltspitze zu messen", so Reinhard Witter.

Der 54-Jährige weiter: "Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir wieder eine schlagkräftige Truppe zusammen haben. Allerdings können wir bei den Auftakt-Rennen in Winterberg nicht auf den Heimvorteil bauen. Aufgrund der Umbaumaßnahmen an der Bahn und der damit verbundenen späten Vereisung, konnten dort bisher nicht testen. Ich denke aber, dass meine Jungs und Mädels sich schnell auf die neuen Bedingungen einstellen werden."

Im Vorjahr räumten die deutschen Nachwuchs-Rodler international alles ab, was es zu gewinnen gab. So stellen die Witter-Schützlinge in allen Disziplinen auch den Weltcup-Gesamtsieger des Vorjahrs.

Junioren-WC Endstand – Damen Saison 2005/06

1. Natalie Geisenberger (RRT Miesbach) 585 Punkte
2. Steffi Sieger (WSV Königssee) 495 Pkt.
3. Megan Sweeney (USA) 440 Pkt.
Junioren-WC Endstand – Herren Saison 2005/06
1. Felix Loch (RC Berchtesgaden) 570 Punkte
2. Richard Grill (WSV Königssee) 510 Pkt.
3. Johannes Ludwig (BSR Rennsteig Oberhof) 340 Pkt.
Junioren-WC Endstand – Doppelsitzer Saison 2005/06
1. Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) 570 Punkte
2. Ronny Pietrasik/Christian Weise (SSV Altenberg/WSC Oberwiesenthal) 425 Pkt.
3. Toni Eggert/Marcel Oster (BSR Rennsteig Oberhof) 295 Pkt.



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Natalie Geisenberger
Die vierfache Junioren Weltmeisterin Natalie Geisenberger hat sich zum Saisonziel die Verteidigung des WM-Titels gesetzt.


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Der Rodel-Nachwuchs für die Saison 2006/07 wurde nominiert
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
R.I.P. - 18.05.20 um 12:31 von Pito
Karriereende 2019 - 15.05.20 um 22:37 von Happy
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 28558635 Monat: 21508830 Heute: 21479133 Online: 29
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472