<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Olympia 2006 Turin
Cornel Hollenstein wird neuer Chef Nachwuchsförderung Schweiz
Suchen Olympia 2006 Turin Kategorie  Olympia 2006 Turin
01.12.2006

Cornel Hollenstein wird neuer Chef Nachwuchsförderung Schweiz

Autor: Swiss Olympic Association


Bern, 1. Dezember 2006. Der Ostschweizer Cornel Hollenstein übernimmt die Leitung der Schweizer Nachwuchsförderung. Hollenstein, der zurzeit als Leiter Verbandsförderung von Swiss Olympic Talents tätig ist, wird sein neues Amt per 1. Januar 2007 antreten.

Als Leiter Verbandsförderung hat Cornel Hollenstein den Aufbau der Schweizer Koordinationsstelle für Nachwuchsförderung Swiss Olympic Talents seit 2003 massgeblich mitgeprägt. Nun wird der 39-jährige neuer oberster Schweizer Nachwuchsförderer. Anfang 2007 tritt der Davoser die Nachfolge von Erich Hanselmann an, der Swiss Olympic Talents in den vergangenen vier Jahren aufgebaut hat und Ende Jahr in den Ruhestand geht.

Swiss Olympic Talents wird als nationales Nachwuchsförderungsprojekt hauptsächlich von Bund, Sporthilfe und Swiss Olympic getragen. Dies ermöglicht eine enge Zusammenarbeit der Dachorganisationen des Schweizer Sports im Bereich Nachwuchsförderung. «Cornel Hollenstein wird als Chef Nachwuchsförderung der richtige Mann am richtigen Ort sein», sagt Jörg Schild, Präsident von Swiss Olympic. «Im Hinblick auf das zu erarbeitende Spitzensportkonzept bringt Hollenstein viel Erfahrung sowohl aus dem Elitebereich wie auch aus der Nachwuchsförderung mit. Ich bin überzeugt, dass es ihm gelingen wird, hier im Haus des Sportes die Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Bereichen noch zu vertiefen.»

Hollenstein ist ausgebildeter Turn- und Sportlehrer ETH und Diplomtrainer I und II Swiss Olympic. Als ehemaliger Kunstturner ist er regelmässig für den Schweizerischen Turnverband seit 18 Jahren als Kampfrichter an internationalen Wettkämpfen im Einsatz und vertrat die Schweiz unter anderem an den Olympischen Spielen in Athen 2004. Vor seiner Zeit bei Swiss Olympic war Hollenstein als Nachwuchs-Chef Kunstturnen Herren und später Ausbildungschef beim Schweizerischen Turnverband tätig.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Cornel Hollenstein



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Cornel Hollenstein wird neuer Chef Nachwuchsförderung Schweiz
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 11.07.19 um 12:20 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25683472 Monat: 18633667 Heute: 18603970 Online: 26
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472