<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Auch in Nagano Dreifachsieg der Deutschen Rodlerinnen
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
17.12.2006

Auch in Nagano Dreifachsieg der Deutschen Rodlerinnen

Info: Rodeln Weltcup IV in Nagano
Autor: Kurt Brun


Die Rodel-Damen aus Deutschland waren auch beim vierten Rennen des Winters nicht zu schlagen und feierten mit Silke Kraushaar-Pielach, Sylke Otto und Tatjana Hüfner erneut einen Dreifacherfolg.

Die 36-jährige Oberhoferin Silke Kraushaar-Pielach, die auf der gleichen Bahn, 1998 Olympiasiegerin geworden, siegte in 1:40.804 Minuten. Die zweimalige Olympiasiegerin Sylke Otto, die bei Halbzeit noch die Führung inne hatte, musste sich in 1:40,874 Minuten als Zweite mit Silber begnügen. Tatjana Hüfner, die Olympia-Dritte von Turin, gewinnt nach Gold in Calgary und Bonze in Cesana die zweite bronzene Auszeichnung mit der Zeit von 1:41,372 und unterstreicht ein weiteres mal die Dominanz der deutschen Rodlerinnen.

Mit Rang vier sorgte Ashley Hayden (1:41,715) für das bislang beste US-Ergebnis im nacholympischen Winter. Hinter Anke Wischnewski 81:41,799) belegte die Österreicherin Nina Reithmayer (1:42,000) Rang sechs.

Im Weltcup baute Silke Kraushaar-PIelach ihre Führung in der Gesamtwertung auf 385 Punkten aus und führt nun überlegen vor Tatjana Hüfner 300, Anke Wischnewski 280, und Sylke Otto mit 250 Punkten.

Die Schweizerin Martina Kocher, (Bob Club Zürichsee) die in diesem Winter bereits in Cesana/ITA und Calgary/CAN Neunte wurde, konnte sich auch beim 4. Saisonrennen in Nagano/JPN wieder in die besten Zehn fahren. Martina Kocher findet sich auch im Gesamtweltcup auf dem neunten Rang mit 142 Punkten nach vier Rennen.
Den letzten Weltcup schloss die Bernerin auf dem 13 Rang mit 238 Zählern ab und fuhr in Calgary auf den 8. und Königssee auf den 6. Rang. Damit ist die 21-jährige Olympia Neunte, die ihr Fernziel auf Vancouver 2010 ausgerichtet hat, auf dem Weg zu ihrer besten Saison und zeigt eine kontinuierliche Leistungssteigerung an.

Stimmen:
Silke Kraushaar-Pielach (Olympiasiegerin 1998 und Weltmeisterin 2004)
„Ich bin auf dieser Bahn zwar Olympiasiegerin und Weltmeisterin geworden, habe bisher aber noch nie einen Weltcup hier gewonnen. Deshalb ist die Freude umso größer. Nach der anstrengenden Tour freue ich mich auf zuhause und ein paar Tage Ruhe.“

Sylke Otto (Zweimalige Olympiasiegerin und viermalige Weltmeisterin):
„Ich bin mit Wut im Bauch gefahren. Ich könnte ja nichts dafür, dass ich in Calgary vom Wind verblasen worden bin. Jetzt kann Weihnachten kommen.“

Link 1: Rodel Weltcup Nagano 17.12.2006
Link 2: Weltcup Stand Damen
Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Sieger Podest Nagano



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Auch in Nagano Dreifachsieg der Deutschen Rodlerinnen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 25.05.19 um 00:39 von Mighty
Karriereende 2019 - 24.05.19 um 17:27 von LaWeLa
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 23.05.19 um 22:07 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 15.05.19 um 19:09 von Ittersbach
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty
Macht doch bitte wieder mit - 27.04.19 um 00:12 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25149359 Monat: 18099554 Heute: 18069857 Online: 53
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472