<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Tour de Ski: Teamvorstellung - Finnland
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
23.12.2006

Tour de Ski: Teamvorstellung - Finnland

Info: Langlauf: Tour de Ski
Autor: Sascha Witzke


Damen:

Virpi Kuitunen:
Die erfahrene Kuitunen war in dieser Saison bereits drei mal erfolgreich. Sogar in der freien Technik lief die Finnin in La Clusaz zum Sieg. Im Staffelrennen zog sie sich dann einen Hexenschuss zu. Bleibt zu hoffen, dass sie dieser bei der direkten Vorbereitung auf das erste Top-Event der Saison nicht beeinträchtigt. Ein Podestplatz ist für die Gesamtweltcupführende der Ausgabepreis, vielleicht wirds sogar ein bisschen mehr.

Pirjo Manninen:
Manninen konnte in dieser Saison bis dato wenig überzeugen. Ihr Augenmerk dürfte auf den beiden Sprintrennen liegen. In der Gesamtwertung wird sie wohl keine Rolle spielen.

Riita-Liisa Roponen:
Roponen, ehemals Lassila fühlt sich in der freien Technik zu Hause. Im Skatingbereich zählt sie derziet zur absoluten Weltspitze. Man darf gespannt wie sie sich im klassischen Stil verkaufen kann. Dies wird dann auch über ein Topresultat entscheiden.

Aino-Kaisa Saarinen:
Saarinen ist klassisch als auch im Sprint immer weit vorne zu finden. Schwächen hat sie wenn überhaupt im Skating. Trotzdem ist auch sie eine Kandidatin für die Top Ten.


Herren:

Sami Jauhojärvi:
Der kleine Finne ist vor allem im klassischen Stil immer weiter auf dem Weg in die Weltspitze. Auch in dieser Saison konnte Juhojärvi bereits zwei achte plätze über die 15 km in seiner Vorzeigetechnik einfahren. Außerdem ist der derzeit stärkste Finne auf dem Weg seine bis dato nicht vorhandenen Skatingqualitäten zu entwickeln. Immerhin war Jauhojärvi bei beiden Rennen unter den Top 30. Bei der Tour de Ski dürfte er einen Platz im Bereich der Top 15- 20 anpeilen. Alles was besser ist nimmt der quirlige Nordeuropäer gerne mit.

Ville Nousiainen:
Nousiainen kann man mit den Ergebnissen von Landsmann Juhojärvi nicht mithalten. Lediglich einmal klassierte er sich in dieser Saison gleich zum Auftakt der Distanzläufer in Gällivare in den Top 30. Ohne große Erwartungen dürfte der eine von insgesamt zwei finnischen Männern in die Tour gehen.



FAZIT:
Bei den Damen hat man mit Kuitunen eine Mitfavoritin im Aufgebot. Roponen und Saarinen sind ebenfalls für die Top 15 zu beachten.
Bei den Herren gehen die Finnen mit einer Rumpftruppe an den Start. Nicht dabei sind beispielsweise die Skatingspezialisten Lallukka und Kattilakoski, genau so wie die Sprinter Pyykönen und Kurttila.
Lediglich Jauhojärvi scheint in der Lage für ein Erfolgserlebnis zu sorgen.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Tour de Ski: Teamvorstellung - Finnland
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Karriereende 2019 - 14.10.20 um 09:14 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 30571346 Monat: 23521541 Heute: 23491844 Online: 33
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472