<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Bob: Martin Annen abermals Doppel-Schweizermeister
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
07.01.2007

Bob: Martin Annen abermals Doppel-Schweizermeister

Autor: SBSV Mediendienst


Annens Hinterleute Thomas Lamparter, Beat Hefti und Christian Aebli sorgten zusammen mit dem Steuermann mit starken Anschubleistungen für gute Voraussetzungen zum Sieg. Mit 5,07 und 5,03 war das Team des BC Zentralschweiz erheblich schneller als die Mannschaft von Ivo Rüegg (5,13/5,10). Theoretisch vergrössert sich der Startvorsprung auf einer 1700 m langen Bahn bis ins Ziel ungefähr aufs Dreifache. Die Differenz von 0,38 Sekunden zwischen den Gesamtzeiten des Siegers und des Zweiten lassen also darauf schliessen, dass beide zwei Fahrten von ähnlicher Qualität hinlegten. Dass Martin Galliker gegenüber Ivo Rüegg ebenfalls 0,38 Sekunden einbüsste, darf hingegen als Zufälligkeit betrachtet werden.

Ivo Rüegg hat sich nachgerade daran gewöhnt, Zweiter zu werden. Er scheute sich gleichwohl nicht, seinem Bezwinger ein Kränzchen zu winden: "Märtel war auch heute stärker als wir, daran gibts nichts zu rütteln", sagte der Tuggener, der allein an Schweizer Meisterschaften schon zehnmal als "zweiter Sieger" ausgerufen wurde -- neunmal als Steuermann und einmal als Viererbob-Anschieber bei Reto Götschi (1996).

Martin Galliker wurde wie am Vortag nach dem Zweierbobrennen (und wie vor einem Jahr mit der Viererbobcrew) wieder aufs Podest gebeten. Dazu verhalf ihm diesmal kein Entscheid am Grünen Tisch. Am Samstag war der vermeintliche Dritte Billi Meyerhans wegen nicht reglementskonformen Materiels disqualifiziert worden und Galliker nachgerückt. Hinter dem Aargauer klassierten sich am Sonntag Daniel Schmid und Francisco Banos. Deren Duell um den dritten EM-Startplatz im Viererbob ging um 0,21 Sekunden zu Gunsten des Ersteren aus. Eine Eigenheit der Viererbob-SM ist der Umstand, dass die ersten Acht in den Klassementen beider Durchgänge identisch sind. Annen liess sich zwei Bestzeiten notieren, Rüegg war beide Male Zweiter, Galliker jeweils Dritter, usw.


Link 1: Streckenanalyse Lauf 1
Link 2: Streckenanalyse Lauf 2
Link 3: Schlussklassement
Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Team Martin Annen



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Bob: Martin Annen abermals Doppel-Schweizermeister
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 20.04.19 um 23:54 von Pito
Karriereende 2019 - 20.04.19 um 23:53 von Pito
Saisonwertungen Medaillenspiegel - 26.03.19 um 20:17 von STATISTIK
Personal bests im Skifliegen - 26.03.19 um 18:54 von Pito
Saisonwertungen (Übersicht) - 25.03.19 um 21:42 von STATISTIK
LiVE-CUP Woche 19 - 24.03.19 um 19:50 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 18 - 24.03.19 um 19:50 von LiVE-Cup Tippspiel
Tippspielkalender 2018/19 - 18.03.19 um 21:29 von Happy

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 24834173 Monat: 17784368 Heute: 17754671 Online: 22
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472