<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Sandrine Bailly gewinnt Sprint in Ruhpolding dank null Fehlern
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
12.01.2007

Sandrine Bailly gewinnt Sprint in Ruhpolding dank null Fehlern

Info: Biathlon Weltcup V in Ruhpolding
Autor: Nadine Gärtner/ Redaktion Biathlon2b


Die Siegerin im Sprint von Ruhpolding heißt Sandrine Bailly, die sich dank fehlerfreier Schießleistung ihren ersten Saisonsieg sicherte. Auf Rang zwei verwies die Französin die 33-jährige gelernte Physiotherapeutin Anna Carin Olofsson, der auch ihre schnellste Laufzeit nicht reichte, um ihren Schießfehler zu kompensieren. Als dritte auf das Podest schaffte es mit der Sprint-Olympiasiegerin Florence Baverel-Robert eine weitere Französin, die wieder einmal von ihrem sicheren Schießen profitierte. Die Norwegerin Linda Grubben verlor auf der Schlussrunde noch deutlich an Boden und musste so noch Saisonauftakt-Siegerin Irina Malgina und die Slowenin Tadeja Brankovic auf die Positionen vier und fünf vorbeiziehen lassen.

Hitzer Siebte trotz Magenbeschwerden
Viele Damen im deutschen Team sind gesundheitlich angeschlagen. Andrea Henkel und Martina Glagow werden aufgrund ihrer Erkältungen in Ruhpolding auch den Massenstart nicht mehr bestreiten und auch das 20jährige Nachwuchstalent Kathrin Hitzer ging kränkelnd mit Magenbeschwerden ins Rennen. Das hinderte die Gosheimerin jedoch nicht daran, mit Platz sieben erneut ein tolles Resultat einzulaufen und damit als heute beste Deutsche abzuschließen. "Locker laufen und gut schießen" war vor dem Rennen die Devise Hitzers, die erst fünf Minuten vor dem Start entschied, bei dem Rennen überhaupt anzutreten. Nach einem Fehlschuss stehend stellte sie dann allerdings fest, dass doch noch etwas mehr ging und nahm Teamkollegin Kati Wilhelm auf der Schlussrunde noch einige Sekunden ab.

Drei Fahrkarten für Wilhelm
Kati Wilhelm selbst kam nach drei Strafrunden trotz der zweitbesten Laufzeit knapp hinter der schnellen Schwedin Olofsson nicht über Rang zehn hinaus. Magdalena Neuner erreichte trotz vier verfehlter Scheiben - davon erneut drei stehend - einen 16. Platz, blieb allerdings in der Laufzeit diesmal hinter Olofsson und Wilhelm zurück. Sabrina Buchholz kam als 22. noch in die Weltcuppunkte, auf die die fünfte deutsche Starterin Simone Denkinger als 50. verzichten musste und damit auch nicht für den Massenstart am Sonntag qualifiziert ist.

-> Resultat

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Sandrine Bailly (c) JH 2005



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Sandrine Bailly gewinnt Sprint in Ruhpolding dank null Fehlern
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Tippspiel bei Kicktipp - 22.10.19 um 21:42 von waschi
Tippspiel - 22.10.19 um 10:29 von Ittersbach
Allerlei - 17.10.19 um 19:26 von Pito
geheimsache doping - esikalter betrug - 17.10.19 um 19:08 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26494795 Monat: 19444990 Heute: 19415293 Online: 31
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472