<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Ropponen und Legkov sichern sich Massenstarts in Rybinsk - Angerer auf dem Podest
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
20.01.2007

Ropponen und Legkov sichern sich Massenstarts in Rybinsk - Angerer auf dem Podest

Info: Langlauf Weltcup Rybinsk
Autor: live-wintersport Autor: David Petri


Alexander Legkov und Rita Liisa Ropponen haben die Massenstartrennen in der freien Technik im russischen Rybinsk gewonnen. Der Russe verwies Emmanuel Jonnier und Tobias Angerer auf die Plätze. Bei den Damen hat Katherina Neumanova im Schlussspurt den Kürzeren gezogen.

Ropponen zeigte von Beginn an, dass sie zu beachten ist. Als zunächst die ehemalige russische Juniorenweltmeisterin Irina Artemova attackierte konnte zunächst nur die Finnin folgen. Der Antritt der Russin kam jedoch viel zu früh, sodass sie am Ende blau wurde. Nach gut 7,5 Kilometern, also der Hälfte der Distanz, schob sich dann Katherina Neumanova an die Spitze. Dort hatte sich schon längst einen Gruppe von 12 Läuferinnen gebildet. In Abwesenheit einiger Nationen, darunter auch Norwegen, waren nur insgesamt 28 Athletinnen an den Start gegangen. Nach etwa zehn Kilometern gab es dann die Lücke. Neumanova hatte am Berg angegriffen und zunächst konnten nur Evgenia Medvedeva (RUS) und Rita Liisa Ropponen (FIN) folgen. Die Siegerin der Tour de Ski, Virpi Kuitunen, hatte schon einen größeren Rückstand. Nach einer weiteren Tempoverschärfung löste sich Neumanova dann auch von ihren letzten Kontrahentinnen, doch noch war ein Anstieg zu bewältigen. Dort zündete Ropponen den Turbo und ging als erste über die Kuppe. Die Tschechin kämpfte sich zwar auf der Abfahrt wieder heran, hatte aber im Schlussspurt nicht mehr genug Körner um Ropponen zu gefährden. Den dritten Platz belegte eine weitere Finnin, mit Aino Kaisa Saarinen. Virpi Kuitunen komplettierte das tolle Resultat als fünfte und verteidigt damit sicher ihre Weltcupführung. Evi Sachenbacher-Stehle wurde als 9. beste Deutsche. Während Kathrin Zeller auf Rang 15. ins Ziel kam und ihr bestes Weltcupresultat einfuhr, enttäuschte Claudia Künzel-Nystad auf der ganzen Linie und wurde nur 22.

Bei den Herren gingen auch nur wenige Athleten an den Start. Genau 36 Läufer machten sich auf die 30 km. Von Beginn an, zeigten die Russen das sie der „Herr im Hause“ sind. Mit Shiriaev und Legkov bestimmten sie die ersten 10 Kilometer. Danach zeigten auch die Franzosen nach einer etwas verpatzten Tour de Ski, dass mit ihnen heute zu rechnen ist. Mit Gaillard, Vittoz und Jonnier waren sie immer wieder ganz vorne zu sehen. Hingegen hielten sich die Deutschen, um Tour de Ski Sieger Tobias Angerer dezent zurück. Der Gesamtweltcupführende zeigte sich jedoch mit Rene Sommerfeldt immer präsent. Nach gut 20 Kilometern gab es die erste richtige Attacke, durch Gaillard. Schnell brachte der Franzose 13 Sekunden zwischen sich und die Konkurrenz. Fünf Kilometer später wurde er jedoch vom starken Russen Sergej Shiriaev wieder gestellt. Gut zwei Kilometer vor dem Ziel, zog am letzten Anstieg der starke Italiener Pietro Piller Cottrer das Tempo an. Zunächst konnte nur Legkov folgen. Der Russe setzte sich dann auf der Abfahrt ab, während Piller Cottrer von Angerer und Jonnier geschluckt wurde. Die beiden rückten auch Legkov noch mal ordentlich auf den Pelz, konnten ihn auf der Zielgerade aber nicht mehr abfangen und mussten sich mit den Rängen zwei und drei begnügen. Angerer verteidigt damit souverän sein Gelbes Leadertrikot. Ein weiteres Topresultat aus Deutscher Sicht fuhr Rene Sommerfeldt heraus, der als 6. ins Ziel kam, knapp hinter Piller Cottrer und Gaillard. Hingegen enttäuschten Tom Reichelt und Jens Filbrich etwas, kamen sie doch nicht unter die Top 15.

Morgen stehen in Rybinsk noch die Freistilsprints an, für die sich auch einige Norweger angekündigt haben.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Ropponen und Legkov sichern sich Massenstarts in Rybinsk - Angerer auf dem Podest
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 21.08.19 um 08:12 von Happy
Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25971218 Monat: 18921413 Heute: 18891716 Online: 29
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472