<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skeleton
Gregor Stähli ganz klar auf Goldkurs
Suchen Skeleton Kategorie  Skeleton
26.01.2007

Gregor Stähli ganz klar auf Goldkurs

Info: Skeleton Weltmeisterschaften in St. Moritz


Die Zwischenrangliste der Skeleton-WM der Männer nach dem ersten Tag präsentiert einen ähnlich klaren Leader wie jene vom Donnerstag bei den Frauen. Gregor Stähli schuf sich in zwei von vier Läufen ein beruhigendes Polster gegenüber den Mitfavoriten aus den USA. Der im Aargau lebende Zürcher distanzierte Eric Bernotas um 0,62 und Zach Lund um 0,78 Sekunden. Daniel Mächler schnitt ziemlich genau den Erwartungen entsprechend ab. Der Schwyzer liegt mit 1,63 Sekunden Rückstand auf dem beachtlichen 8. Platz unter 30 Teilnehmern.

Seine siebente WM-Medaille wird sich der bald 39-jährige Stähli kaum mehr entgehen lassen. Nach dem aktuellen Stand der Dinge dürfte er sogar die zweite goldene nach jener von 1994 in Altenberg gewinnen. Die Basis dazu legte er mit zwei Laufbestzeiten am ersten Tag. "Die zweite Fahrt war nahezu perfekt", berichtete Stähli. Am nächsten kamen ihm Eric Bernotas und danach Martins Dukurs. Der gewaltig überraschende Lette lag nach dem ersten Lauf auf Platz 13 und war nach dem zweiten Vierter hinter dem Weltcup-Leader Zach Lund, der in beiden Durchgängen die drittbeste Zeit erreichte.

Stähli steigerte sich am Start im Vergleich zum Training zwar erheblich, schöpfte aber mit 5,05 und 5,08 seine Möglichkeiten nicht ganz aus. In der Bahn wurde er seiner Reputation durchaus gerecht, und die vor den beiden letzten Kurven gemessenen Spitzentempi (134,428 und 133,754 km/h) deuten auf schnelle Kufen hin. Weitaus bester Anschieber war Alexander Tretjakow. Der Russe verbesserte den von Stähli und Mächler seit der SM am 6. Januar gemeinsam gehaltenen Saisonrekord (4,99) zunächst um neun und danach sogar um fast unglaubliche 17 Hundertstelsekunden auf 5,82.

Im weiteren Verlauf seiner Fahrten büsste Tretjakow jedoch wie schon im Training viel Zeit ein -- ganz ähnlich wie Daniel Mächler, dessen Stärken ebenfalls am Start liegen (5,05/5,01). Eric Bernotas hingegen, der Schnellste aller sechs Trainingsläufe, hatte sich in den vergangenen Tagen seinen Leistungsgrenzen offenbar weiter genähert als die meisten andern Fahrer.

Dass sich der Deutsche Frank Kleber (5.) und der Österreicher Markus Penz (6.) in der Spitzengruppe befinden, entspricht durchaus den Prognosen. Wie Dukurs werden sie aber im Kampf um die Medaillen kaum mehr mitreden können. Und wenn Daniel Mächler den 8. Platz hinter Tretjakow am Samstag mit Erfolg verteidigen kann, hätte auch der 32-jährige ehemalige Bobfahrer seine Pflicht erfüllt.

Link 1: Zwischenrangliste Skeleton Herren WM nach Durchgang 1 und 2 vom 26.01.07
Link 2: Streckenanalyse Lauf 1 vom 26.01.07
Link 3: Streckenanalyse Lauf 2 vom 26.01.07
Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Start Gregor Stähli
Gregor Stähli auf Goldkurs (Foto Live-Wintersport Kurt Brun)

Daniel Mächler
Daniel Mächler (Foto Live-Wintersport Kurt Brun)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Gregor Stähli ganz klar auf Goldkurs
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 46891583 Monat: 39841778 Heute: 39812081 Online: 33
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472