<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Didier Cuche gewinnt Kombiabfahrt - Berhod kämpft um Kristallkugel
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
09.03.2007

Didier Cuche gewinnt Kombiabfahrt - Berhod kämpft um Kristallkugel

Info: Ski Alpin Weltcup in Kvitfjell
Autor: Markus Zimmerli


Bei der letzten Superkombination der Saison, gewinnt der Schweizer Didier Cuche die Abfahrt, vor Bode Miller (USA) und dem Österreicher Mario Scheiber. Die beste Leistung aller Slalomspezialiten zeigte Silvan Zurbiggen, der mit nur 0.56 Sekunden Rückstand, knapp hinter Kernen und gleichzeitig mit Hoffmann, den ausgezeichneten 7.Rang belegt. Toll im Rennen liegt auch Benjamin Raich als Elfter. Der Östereicher gilt damit als Topfavorit auf den Tagessieg.

Spannend wird es auch im Kampf um die kleine Kristallkugel im Disziplinenweltcup. Svindal und Berthod liegen nur 1 Punkt auseinander. Der stärkere Slaomfahrer Berthod büsste in der Abfahrt 1,08 Sekunden auf Svindal ein und hat damit durchaus noch Chancen den Norweger abzufangen.


Rangliste nach der Abfahrt
1    CUCHE Didier             1974   SUI   1:29.89      
2    MILLER Bode              1977   USA   1:30.03      
3    SCHEIBER Mario           1983   AUT   1:30.07      
4    WALCHHOFER Michael       1975   AUT   1:30.14      
5    GUAY Erik                1981   CAN   1:30.23      
6    KERNEN Bruno             1972   SUI   1:30.40      
7    HOFFMANN Ambrosi         1977   SUI   1:30.45      
7    ZURBRIGGEN Silvan        1981   SUI   1:30.45      
9    SVINDAL Aksel Lund       1982   NOR   1:30.46      
10   FILL Peter               1982   ITA   1:30.48      
11   RAICH Benjamin           1978   AUT   1:30.68      
12   MAIER Hermann            1972   AUT   1:30.72      
12   OLSSON Hans              1984   SWE   1:30.72      
14   BANK Ondrej              1980   CZE   1:30.77      
15   GRUBER Christoph         1976   AUT   1:30.78      
16   BUDER Andreas            1979   AUT   1:30.84      
17   BUECHEL Marco            1971   LIE   1:31.00      
18   BERTRAND Yannick         1980   FRA   1:31.03      
19   NYMAN Steven             1982   USA   1:31.07      
20   PERKO Rok                1985   SLO   1:31.11      
21   KROELL Klaus             1980   AUT   1:31.12      
22   HEEL Werner              1982   ITA   1:31.29      
22   JAERBYN Patrik           1969   SWE   1:31.29      
24   DEFAGO Didier            1977   SUI   1:31.37      
25   OSBORNE-PARADIS Manuel   1984   CAN   1:31.38      
26   DALCIN Pierre-Emmanuel   1977   FRA   1:31.46      
27   MICKEL Finlay            1977   GBR   1:31.51      
28   BERTHOD Marc             1983   SUI   1:31.54      
29   KOSTELIC Ivica           1979   CRO   1:31.57      
29   BOURGEAT Pierrick        1976   FRA   1:31.57      
31   BOURQUE Francois         1984   CAN   1:31.70      
32   GORZA Ales               1980   SLO   1:31.80      
33   SULZENBACHER Kurt        1976   ITA   1:31.83      
33   MYHRE Lars Elton         1984   NOR   1:31.83      
33   ALBRECHT Daniel          1983   SUI   1:31.83      
36   THEAUX Adrien            1984   FRA   1:31.89      
37   RAINER Niklas            1983   SWE   1:31.91      
38   CLAREY Johan             1981   FRA   1:31.98      
38   HUDEC Jan                1981   CAN   1:31.98      
40   INNERHOFER Christof      1984   ITA   1:32.00      
41   BAUMANN Romed            1986   AUT   1:32.01      
42   KUCERA John              1984   CAN   1:32.14      
43   STAUDACHER Patrick       1980   ITA   1:32.45      
44   SULLIVAN Marco           1980   USA   1:32.49      
45   GRUENENFELDER Tobias     1977   SUI   1:32.63      
46   MACARTNEY Scott          1978   USA   1:32.72      
47   ZRNCIC-DIM Natko         1986   CRO   1:32.79      
48   KOLL Alexander           1982   AUT   1:32.86      
49   SOLBAKKEN Bjarne         1977   NOR   1:32.94      
50   KEPPLER Stephan          1983   GER   1:32.97      
51   SEMPLE Ryan              1982   CAN   1:32.98      
52   LANNING Thomas (tj)      1984   USA   1:33.13      
53   BLARDONE Massimiliano    1979   ITA   1:33.15      
54   DREIER Christoph         1981   AUT   1:33.19      
54   GRANGE Jean-Baptiste     1984   FRA   1:33.19      
56   EISATH Florian           1984   ITA   1:33.28      
56   PAQUIN Pierre            1979   FRA   1:33.28      
58   BRENNA Petter            1986   NOR   1:33.42      
59   STEHLE Johannes          1981   GER   1:33.74      
60   WEIBRECHT Andrew         1986   USA   1:33.82      
61   JANYK Michael            1982   CAN   1:33.90      
62   VRABLIK Martin           1982   CZE   1:34.37      
63   HOROSHILOV Alexandr      1984   RUS   1:34.60      


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Didier Cuche gewinnt Kombiabfahrt - Berhod kämpft um Kristallkugel
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 4 - 08.12.19 um 20:19 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 06.12.19 um 15:56 von Pito
LiVE-CUP Woche 3 - 05.12.19 um 20:59 von LiVE-Cup Tippspiel
Markenkriege - 27.11.19 um 17:56 von stone
NOT-LiVE-BOX - 25.11.19 um 16:55 von stone
LiVE-CUP Woche 2 - 24.11.19 um 17:13 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 1 - 23.11.19 um 18:06 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26993988 Monat: 19944183 Heute: 19914486 Online: 33
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472