<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eisschnelllauf
Gold und Weltrekord für Jenny Wolf, Auch Kramer mit Rekord, Bronze für deutsches Damenteam
Suchen Eisschnelllauf Kategorie  Eisschnelllauf
11.03.2007

Gold und Weltrekord für Jenny Wolf, Auch Kramer mit Rekord, Bronze für deutsches Damenteam

Info: Eisschnelllauf WM in Salt Lake City
Autor: Sebastian Würz


Jenny Wolf ist neue Einzelweltmeisterin über die 500m. Die Berlinerin stellte zudem in 37,04 Sekunden einen neuen Weltrekord über diese Strecke auf. Für den zweiten Weltrkord des Tages sorgte der Niederländer Sven Kramer über die 10.000m. Über die 1000m der Herren siegte Shani Davis aus den USA. Die deutschen Damen belegten in der Teamverfolgung den Bronzerang hinter Kanada und den Niederlanden.

Nach dem ersten von zwei Läufen lag Wolf noch auf Zwischenposition 2, 14 Hundertstel hinter der Chinesin Beixing Wang. Im zweiten Lauf lief die Deutsche dann aber in neuer Weltrekordzeit von 37,04 Sekunden über die Ziellinie und war damit gleich 25 Hundertstel schneller als Wand und 18 Hundertstel schneller als der alte Weltrekord der Kanadierin Catriona Le May-Doan. Bronze ging an die Japanerin Sayuri Osuga, die die Koreanerin Sang-Hwa Lee, Wolfs härteste Kontrahentin im 500m Weltcup, auf den vierten Rang verwies. Judith Hesse und Pamela Zöllner belegten die Ränge 14 und 15.

Shani Davis war über die 1000m nicht zu schlagen. In 1:07,28 Minuten blieb der US-Amerikaner in einem Wimpernschlagfinale um zwei Hundertstel vor dem Kanadier Denny Morrisson. Im Kampf um Bronze wurde es ähnlich eng. Kyou-Hyuk Lee aus Korea hatte am Ende in 1:07,51 Minuten um 6 Hundertstel gegenüber dem Niederländer Erben Wennemars die Nase vorn. Der einzige deutsche Starter, Samuel Schwarz, kam nach überstandener Krankheit auf Rang 17.

Den zweiten Weltrekord des Tages gab es für den Niederländer Sven Kramer über die 10.000m, der in 12:41,69 Minuten über acht Sekunden unter seiner alten Bestmarke blieb und der damit bei einem niederländischen Dreifachsieg Carl Verhejen und Brigt Rykkje auf die Ränge zwei und drei veriwes. Die beiden deutschen Teilnehmer, Marco Weber und Robert Lehmann, die ihre Bestzeiten ebenfalls deutlich steigerten, überzeugten mit den Rängen 8 und 9.

Weltmeisterinnen in der Teamverfolgung wurden etwas überraschend die Kanadierinnen, die auch ohne Cindy Klassen die favorisierten Niederländerinnen um Ireen Wüst in die Schranken verwiesen. Am Ende waren Christine Nesbitt, Kristina Groves uns Shannon Rempel eine knappe Sekunde vor Wüst, Renate Groenewold und Paulien van Deutekom. Bronte gab es für Daniela Anschütz-Thoms, Claudia Pechstein und Lucille Opitz. Dabei lag das Trio bis zur letzten Zwischenzeit auf Silberkurs. Ein Fehler in der letzten Kurve von Lucille Opitz sorgte aber dafür, dass sowohl sie als auch Daniela Anschütz-Thoms den Anschlus an Claudia Pechstein verloren, wodurch die Niederländerinnen zeitenmäßig noch vorbeizogen. Dennoch ist der Gewinn der Bronzemedaille ohne Anni Friesinger als Erfolg zu werten.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Eisschnelllauf WM



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Gold und Weltrekord für Jenny Wolf, Auch Kramer mit Rekord, Bronze für deutsches Damenteam
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Biete, Suche - 16.09.19 um 16:12 von Pito
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr
Verletztenliste Saison 2019/20 - 08.09.19 um 10:00 von Pito
Karriereende 2019 - 04.09.19 um 23:21 von LaWeLa
Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26266179 Monat: 19216374 Heute: 19186677 Online: 39
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472