<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Denkwürdige Momente des Winters
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
20.03.2007

Denkwürdige Momente des Winters

Autor: Nadine Gärtner


Eine denkwürdige Weltcupsaison liegt hinter uns - denkwürdig in vieler Hinsicht. Grund genug, noch einmal auf diesen Biathlonwinter zurückzublicken...

Shootingstar des Jahres - Lena Neuner
Magdalena Neuner ist eindeutig als Shootingstar des Winters zu bezeichnen. Nachdem sie schon bei sporadischen Einsätzen im vergangenen Winter gute Leistungen und einen vierten Platz erreichte, startete die Werdenfelserin nun richtig durch. Anfang Januar der erste Sieg, dreimal WM-Gold und vier weitere Siege zum Saisonende sollten folgen. Nachdem sie während der Weltmeisterschaften Ohrenstöpsel ausprobiert hatte, um sich beim Schießen besser von der Umwelt abzuschotten, verzichtete sie während der letzten drei Weltcups wieder darauf - und es klappte auch ohne. Der Beginn einer großen Karriere.

Auch Kathrin Hitzer große Zukunftshoffnung
Mit Kathrin Hitzer schaffte ein weiteres junges Gesicht den Durchbruch in die Weltspitze. Die 20jährige, die die komplette letzte Saison zugunsten ihres Abiturs ausließ, ist ein weiteres hoffnungsvolles Talent für die Zukunft. Neun Top10-Resultate stehen für die Neu-Ruhpoldingerin zu Buche, dreimal schaffte sie zum Saisonende den Sprung aufs Podest.

Seriensiege prägen den Winter
Seriensiege verschiedener Athleten zogen sich durch den gesamten Winter. Während Andrea Henkel und Ole Einar Bjoerndalen vor allem am Saisonbeginn dominierten, bewiesen Raphael Poiree und Magdalena Neuner am Ende noch einmal starke Spätform und entschieden mehrere Rennen nacheinander für sich.

Russische Staffel-Überlegenheit
Beindruckend in diesem Winter war auch die Dominanz der russischen Herren am Schießstand. Besonders in Staffelrennen lieferten sie aufffallend konstante Schießleistungen ab, weswegen die Konkurrenz trotz stärkerer Laufleistung oft chancenlos war. Gutes Beispiel hierfür ist die WM-Staffel im Februar in Antholz, in der Maxim Tchoudov den einzigen russischen Nachlader überhaupt "verschuldete" und Russland so mit einer Minute Vorsprung zu einem souveränen Sieg lief.

Massenstart-Silber krönt konstante Saison
Ein weiteres Highlight aus deutscher Sicht war auch das Massenstartrennen der Herren in Antholz, wo Michi greis vor Andi Birnbacher den Titel holte. Birnbacher krönte damit seine sehr konstante Saison mit einer Silbermedaille und stand zudem noch weitere zwei Male in diesem Winter auf dem Podest. Fehlt also - wie auch bei Kathrin Hitzer - nur noch ein Sieg...

Fotofinish beendet Poiree's Karriere
Spannender kann man seine Karriere wohl kaum beenden als es bei Raphael Poiree der Fall war. In einem Fotofinish entschied sich das Rennen, doch auch nach genauer Betrachtung des Zielfotos konnte man nur einen minimalen Vorteil zu Gunsten Bjoerndalens erkennen - ein zeitgleicher Sieg im letzten Rennen wäre wohl auch im Bereich des Möglichen gewesen.

Kurioses Massenstart-Rennen und Gelbe Trikots
Auch der abschließende Massenstart der Damen verlief kurios wie selten. Die Siegerin Helena Jonsson sowie die weiteren Platzierten gingen nahezu unter im spannenden Kampf um das Gelbe Trikot. Andrea Henkel patzte direkt im ersten Schießen mit fünf Strafrunden und fiel damit aussichtslos zurück. Das wäre es schon gewesen mit den Träumen vom Gesamtweltcupsieg, wenn nicht beide Konkurrentinnen Kati Wilhelm und Anna Carin Olofsson im weiteren Rennen auch noch gepatzt hätten... Das glückliche Ende für die konstanteste Dame dieser Saison! Auch Michael Greis beendete die Saison in Gelb knapp vor Ole Einar Bjoerndalen - der jedoch verpasste in diesem Winter ganze drei Weltcups!

Falscher Sieger bei der Langlauf-WM?
Gleich zwei norwegische Biathleten wagten wieder einmal einen Ausflug zu den Weltmeisterschaften der Speziallangläufer. Doch nicht Ole Einar Bjoerndalen stand ganz oben auf dem Podest, wie er es sich vorgenommen hatte sondern sein Teamkollege Lars Berger. Sicherlich spielte hier auch der einsetzende Schneefall eine Rolle, doch auch bei der WM 2005 verpasste er schon knapp eine Medaille, so dass er nicht gerade als unbeschriebes Blatt im Langlauf zu bezeichnen ist.

Biathlonrennen in der Badehose
Ein Kuriosum erlebte man beim Verfolgungsrennen in Hochfilzen. In Anspielung auf die frühlingshaften Temperaturen trat Ole Einar Bjoerndalen in einer Badehose über dem Laufanzug an und erregte damit viel Aufsehen. Sicher noch mehr als sein erneuter Sieg in diesem Rennen...

Wo war der Schnee?
Bleibt die Frage nach dem Schnee. Wo war er? Vielerorts hatten die Veranstalter mit Problemen aufgrund der viel zu warmen Temperaturen und des daraus resultierenden Schneemangels zu kämpfen. Der dritte Weltcup im slowakischen Osrblie fiel komplett den Wetterbedingungen zum Opfer und wurde nach Hochfilzen verlegt. Positiv zu vermelden dann allerdings der Neuschnee vor und während der Weltmeisterschaften in Antholz.

Der Winter 2007/2008
Der nächste Winter ist noch lange hin, dennoch ist auch an dieser Stelle nun Gelegenheit, einmal vorauszuschauen. In der kommenden Saison könnte die deutsche Übermacht bei den Damen wieder weniger deutlich ausfallen, denn mit Albina Akhatova, Olga Zaitseva und zum Saisonende auch Olga Pyleva kehren drei starke Russinnen nach Baby- und/oder Dopingpause ins Weltcupgeschehen zurück. Zudem ist zu erwarten, dass gerade Magdalena Neuner und Kathrin Hitzer aus deutscher Sicht auftrumpfen werden. Desweiteren wird dieser Winter mit Weltcups in Korea und wieder Khanty-Mansiysk ein Vorgeschmack auf die Saison 2008/2009, wo den Athleten noch mehr Reisestress bevorsteht und nur noch sechs von zehn Saisonstationen in Europa liegen...

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

IBU



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Denkwürdige Momente des Winters
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2017 - 21.06.18 um 20:11 von LaWeLa
ÖSV Team - 17.06.18 um 21:03 von Pito
Wintersportfotos von Cofitine - 04.06.18 um 23:17 von Pito
Eishockey WM Tippspiel 2018 - 22.05.18 um 09:46 von stone
Kicktipp ohne Trolls - 03.05.18 um 11:25 von stone
John - 12.04.18 um 09:16 von Smithb274
Personal bests im Skifliegen - 31.03.18 um 09:55 von morioka93
Traditioneller Medaillenspiegel - 27.03.18 um 20:20 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 21159892 Monat: 14110087 Heute: 14080390 Online: 50
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472