<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Axel Teichmann siegt in Beitostölen
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
24.11.2007

Axel Teichmann siegt in Beitostölen

Info: Langlauf Weltcup in Beitostölen
Autor: Sebastian Würz


Gelungener Saisonauftakt für Axel Teichmann. Nachdem der Oberhofer den Sprintweltcup in Düsseldorf aufgrund einer Erkältung auslassen musste, war er beim ersten Distanzrennen der Saison, den 15km Freistil im norwegischen Beitostölen, nicht zu schlagen. Auch René Sommerfeldt (Deutschland) und Toni Livers (Schweiz) überzeugten.

Ausschlaggebend für Teichmanns achten Sieg in einem Weltcuprennen waren erneut seine starken Schlusskilometer. Bereits zur Hälfte des Rennens bahnte sich ein Zweikampf zwischen dem Gesamtweltcupsieger 2005 und dem Tschechen Lukas Bauer an. Bei Kilometer 12 lag Bauer noch runde vier Sekunden vor Teichmann, im Ziel hatte der Deutsche um 6,3 Sekunden die Nase vorne. Rang drei ging an Anders Södergren aus Schweden.

Ein taktisch glänzendes Rennen lief René Sommerfeldt aus Oberwiesenthal. Ganz im Gegensatz zu vielen seiner früheren Auftritte ging er die 15km Distanz diesmal vorsichtig an, lag bei einem Drittel der Distanz lediglich auf Position 20, um hintenraus seine Reserven auszuspielen. Im Ziel fehlten Sommerfeldt als viertplatziertem gerade einmal 2,1 Sekunden zu der Zeit von Södergren. Der Weltcupsieger der letzten beiden Jahre, Tobias Angerer, wurde achter. Franz Göring ging das Rennen forsch an und lag lange auf Top 5 Kurs, konnte das Tempo aber nicht halten und belegte am Ende Rang 17. Jens Filbrich und Tom Reichelt fanden nie wirklich ins Rennen und holten keine Weltcuppunkte.

Einen großen Erfolg konnten auch die schweizer Langläufer verbuchen. Toni Livers, der Sensationssieger von Davos letzten Winter, konnte nach seinem neunten Platz bei der WM erneut unter Beweis stellen, dass dies kein Zufallsresultat war. Bis einschließlich Kilometer sechs hielt er sogar die Zwischenbestzeiten. Dieses Tempo konnte er am Ende zwar nicht ganz halten, sorgte aber als sechster nach Seraina Mischols fünftem Platz von Düsseldorf für den besten schweizer Saisonauftakt seit Jahren. Weltcuppunkte gab es auch für Remo Fischer als 24.; während Curdin Perl, Gion-Andrea Bundi und Dario Cologna diese verpassten. Als bester der beiden ÖSV Starter belegte Christian Hoffmann Rang 30; Jürgen Pinter wurde 46.

Biathlon-Star Ole-Einar Björndalen bewies erneut, dass er auch im Speziallanglauf zur absoluten Weltspitze gehört und wurde fünfter, während Weltmeister Lars Berger diesmal nicht über Rang 25 hinauskam.

Im noch nicht aussagekräftigen Gesamtweltcup führen die beiden Saisonsieger Josef Wenzl und Axel Teichmann jetzt gemeinsam mit jeweils 100 Punkten.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Axel Teichmann siegt in Beitostölen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Biete, Suche - 16.09.19 um 16:12 von Pito
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr
Verletztenliste Saison 2019/20 - 08.09.19 um 10:00 von Pito
Karriereende 2019 - 04.09.19 um 23:21 von LaWeLa
Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26221715 Monat: 19171910 Heute: 19142213 Online: 33
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472