<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Curling
Schottlands Männer und Schwedens Frauen gewinnen Titel bei den Curling Europameisterschaften.
Suchen Curling Kategorie  Curling
08.12.2007

Schottlands Männer und Schwedens Frauen gewinnen Titel bei den Curling Europameisterschaften.

Info: Curling EM in Füssen
Autor: w.o.


Die Sieger der Curling-Europameisterschaften 2007 in Füssen stehen fest. Die Schotten gewannen in einem spannenden Endspiel schließlich mit 5:3 gegen Norwegen. Die Schwedischen Frauen sicherten sich mit einem klaren 9:4 Sieg gegen Schottland ihre 6. Europameisterschaft seit 2001.

Die Schotten hatten es im Endspiel nicht leicht mit den Norwegern. Nach dem 1.End führten die Norweger sogar, doch bis zum 5.End konnte sich niemand absetzten und es stand unentschieden 2:2. Dann zeigte das Team von der Insel um den Spitzencurler David Murdoch sein Klasse und schrieb im 6. und 7. End insgesamt 3 Steine. Die Norweger konnten nur noch im 9.End einen Punkt gutmachen, doch danach war das Spiel so gut wie gelaufen, denn im 10.End hatten die Schotten das Recht des letzten Steins. Und das war es auch, der Endstand schließlich 5:3 für Schottland.

Der 2.Platz ist sicherlich enttäuschend für die Norweger, die in der Gruppenphase alle Spiele für sich entschieden.
Schottland musste sich sogar im Tie-Braker für die Play-Offs ums Finale qualifizieren, dass sie gegen Deutschland gewannen und ihren Erfolg größer Erscheinen lässt. Deutschland kann sich damit trösten gegen den Europameister verloren zu haben.

Im Damenfinale war es eine klarere Sache. Nachdem die Schwedinnen um Ausnahmeskip Anette Norberg gegen die Schottinnen nach dem ersten End in Führung gingen war ihre Führung nie gefährdet. Der knappste Stand war 3:2 nach dem 4.End. Nach dem 6.End führten sie 8:2, was nur noch minimale Chance für die Gegnerinnen bedeutete. Nach dem 8.End beim Stand von 9:4 gab Schottland schließlich auf, da es offensichtlich war, dass keine Chance mehr auf den Sieg bestand.

Die deutschen Frauen konnten bei der EM nicht überzeugen und zeigten erst zum Schluss gute Spiele, was am Ende Gesamtrang 7 bedeutete. Die Schweizerinnen erreichten die Play-Offs, aber schieden dort aus.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Schottlands Männer und Schwedens Frauen gewinnen Titel bei den Curling Europameisterschaften.
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Zukunft des LiVE-CUP ?? - 26.03.20 um 15:13 von Happy
Karriereende 2019 - 26.03.20 um 06:47 von Happy
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel
Konto mit Kreditkarte - 06.03.20 um 12:51 von Amsler
LiVE-CUP Woche 16 - 01.03.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27849126 Monat: 20799321 Heute: 20769624 Online: 25
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472