<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Snowboard
Julia Dujmovits und Mathieu Bozzetto gewinnen Parralel-Slaloms von Nendaz
Suchen Snowboard Kategorie  Snowboard
17.12.2007

Julia Dujmovits und Mathieu Bozzetto gewinnen Parralel-Slaloms von Nendaz

Info: Snowboard Weltcup in Nendaz
Autor: Jörg Schröder


Am Sonntag stattete die alpine Snowboard-Elite der Schweiz einen Besuch ab. In Nendaz trugen sowohl die Damen als auch die Herren einen Parallel-Slalom aus. Während sich mit der 20jährigen Österreicherin Julia Dujmovits bei den Damen die Jugend durchsetzte, entschied die Erfahrung bei den Herren zu Gunsten des 33jährigen Franzosen Mathieu Bozzetto.

Während die Schweizer Fans vor allem wegen der Absagen der Brüder Schoch (wir berichteten) keine all zu großen Erwartungen an Topresultate stellten, lieferten die österreichischen Snowboard-Asse mal wieder eine tolle Mannschaftsleistung ab.

Doppelsieg für österreichs Damen
Die junge Außenseiterin Julia Dujmovits setzte sich am Ende bei den Damen vor ihrer Teamkollegin und Weltmeisterin Heidi Neururer durch, profitierte dabei aber von einem Fehler ihrer Konkurrentin kurz vor dem Ziel. Beim ersten Parallel-Slalom der Saison musste sie noch mit Rang 25 vorlieb nehmen, nun schaffte sie ihre zweite Podestplatzierung im Weltcup und den ersten Weltcupsieg ihrer Karriere. Dritte wurde die Niederländerin Nicolien Sauerbreij. Während Neururer durch ihren 4. Podestplatz der Saison die Führung im Parallel-Weltcup übernahm, verpasste die drittbeste Österreicherin und Qualifikationsschnellste Claudia Riegler als 4. knapp das Podest.
Selina Joerg als 5. polierte das schlechte Abschneiden der deutschen Damen vor einer Woche auf, Amelie Kober wurde 10. Lediglich Isabell Laböck kommt in dieser Saison noch gar nicht zurecht, sie landete im geschlagenen Feld.
Franzi Maegert-Kohli schaffte zur Freude der Fans in Nedaz einen guten 8. Platz, ihre Teamkollegin Patrizia Kummer wurde 23., vor ihr klassierte sich noch die Deutsche Anke Karstens.

Franzose triumphiert zum 33. Mal
Bei den Herren spielte der Franzose Mathieu Bozzetto seine ganze Erfahrung aus und gewann nach Landgraaf im Oktober auch den zweiten Parallel-Slalom der Saison. Damit erreichte der Topfavorit bereits den 33. Weltcupsieg in seiner Karriere. Der Slowene Rok Flander wurde Zweiter, die Kastanien aus dem Feuer für die Eidgenossen holte Roland Haldi als Dritter, sehr zur Freude der einheimischen Fans.
Benjamin Karl führt als 5. ein österreichisches Trio an, es folgen auf den Plätzen Sigi Grabner (6.) und Andreas Prommegger (7.).
Für den DSV holte Patrick Busseler einen sehr guten 8. Platz.

-> Resultate

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Julia Dujmovits und Mathieu Bozzetto gewinnen Parralel-Slaloms von Nendaz
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 20.04.19 um 23:54 von Pito
Karriereende 2019 - 20.04.19 um 23:53 von Pito
Saisonwertungen Medaillenspiegel - 26.03.19 um 20:17 von STATISTIK
Personal bests im Skifliegen - 26.03.19 um 18:54 von Pito
Saisonwertungen (Übersicht) - 25.03.19 um 21:42 von STATISTIK
LiVE-CUP Woche 19 - 24.03.19 um 19:50 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 18 - 24.03.19 um 19:50 von LiVE-Cup Tippspiel
Tippspielkalender 2018/19 - 18.03.19 um 21:29 von Happy

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 24860646 Monat: 17810841 Heute: 17781144 Online: 51
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472