<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nachrichten Schweiz
Die Schweizer Bobfahrerinnen und Bobfahrer kommen immer besser in Form!
Suchen Nachrichten Schweiz Kategorie  Nachrichten Schweiz
20.01.2008

Die Schweizer Bobfahrerinnen und Bobfahrer kommen immer besser in Form!

Autor: Urs Reich SBSV


Nachdem der Start in die Bobsaison bei den Übersee-Rennen noch harzig verlief, kommen die Schweizer Bobteams immer besser in Fahrt. Nachdem Ivo Rüegg mit Bronze im 4er-Bobrennen in Cortina vom vergangenen Wochenende den ersten Weltcup-Podestplatz für die Schweiz erringen konnte, kamen an diesem Wochenende gleich mehrere Medaillen hinzu.

Am Freitag konnte Ivo Rüegg mit Roman Handschin beim 2er-Bob-Weltcup (das Rennen von Cortina musste nachgeholt werden) mit einer weiteren Bronze-Medaille nachdoppeln. Im 2er-Bob-Rennen von gestern verpasste er zusammen mit Cédric Grand gestern das Podest und somit gleichzeitig eine EM-Medaille nur um eine Hundertstelsekunde.

Europameisterschafts-Bronze gab es dafür für Maya Bamert und Anne Dietrich gestern bei den Damen. Eine Platzierung auf dem Weltcup-Podest blieb den beiden Athletinnen als 6. in dieser Wertung im selben Rennen leider vorläufig noch verwehrt.

Zweite im 4er-Bob-Weltcup-Rennen und somit gleichzeitig auch Vize-Europameister wurden dagegen die Schweizermeister im grossen Schlitten, Martin Galliker, Jürg Egger, Alexander Streltsov und Patrick Blöchliger.

Die Schweizer Bob-Teams zeigten somit an diesem Wochenende, dass der Formaufbau im Hinblick auf den Heim-Weltcup vom nächsten Wochenende, aber vor Allem auch auf die Weltmeisterschaften im Februar in Altenberg stimmt. Positiv ist aus Sicht des Schweizerischen Bobsleigh-, Schlitten- und Skeleton-Sportverbandes, SBSV, auch zu werten, dass die Last Medaillen erringen zu müssen, nicht mehr nur alleine auf den Schultern des Teams Ivo Rüegg ruht. Mit Maya Bamert und Martin Galliker haben nun auch neue Teams gezeigt, dass sie bereit sind, diese Verantwortung zu übernehmen.

Der SBSV möchte es an dieser Stelle nicht unterlassen, seinen erfolgreichen Teams ganz herzlich zu den Erfolgen der vergangenen Tage zu gratulieren.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Team Martin Galliker
sehen die Konkurrenten das Team Galliker auch beim nächsten Weltcup in St.Moritz nur von hinten ?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Die Schweizer Bobfahrerinnen und Bobfahrer kommen immer besser in Form!
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 16.10.20 um 22:45 von Happy
Karriereende 2019 - 14.10.20 um 09:14 von Happy
Namensänderungen - 11.07.20 um 23:32 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 30100258 Monat: 23050453 Heute: 23020756 Online: 40
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472