<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Mario Matt siegt auf der Planai
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
23.01.2008

Mario Matt siegt auf der Planai

Info: Ski alpin Weltcup Herren in Schladming
Autor: Julia Heising


Mario Matt heißt der Sieger des diesjährigen Slaloms von Schladming. Der Österreicher siegte bei seinem zweiten Saisonsieg in einer Zeit von 1:42,84 Sekunden deutlich um 0,64 Sekunden vor dem Franzosen Jean-Baptiste Grange und 0,65 Sekunden vor dem Halbzeitführenden Manfred Mölgg. Als bester Deutscher landete Felix Neureuther mit 1,16 Sekunden Rückstand auf dem fünften Platz, bester Schweizer war Marc Berthod auf Rang elf.

Das Rennen auf der Planai war insbesondere im ersten Durchgang ein Startnummernrennen. Bei Schneefall und weichen Bedingungen hatte bereits Manfred Mölgg, der mit Startnummer eins ins Rennen gegangen war, mit der Piste zu kämpfen, der Südtiroler fuhr aber dennoch die beste Zeit im ersten Durchgang und lag bei Halbzeit um 0,08 Sekunden vor Weltmeister Mario Matt. Für die Fahrer mit zweitstelligen Startnummern war es kaum mehr möglich, mit einem Rückstand unter zwei Sekunden auf Mölgg ins Ziel zu kommen. Dadurch berechtigte ein Rückstand von weit über vier Sekunden noch zur Teilnahme am Finale.

In diesem zeigten in der Anfangsphase der Österreicher Wolfgang Hörl in seinem zweiten Weltcuprennen und vor allem der Schweizer Marc Berthod auf, die sich mit ihren Läufen zunächst einmal deutlich vor die unmittelbare Konkurrenz setzen konnten und damit einige Plätze gutmachen konnten. Berthod wurde am Ende guter Elfter, Hörl landete an der 16. Stelle. Berthod war gleichzeitig der einzige Schweizer, der in die Weltcupränge fuhr. Marc Gini schied als Fünfter des ersten Laufs im zweiten aus, Daniel Albrecht fand im ersten Lauf nicht ins Ziel und auch die übrigen Eidgenossen konnten sich nicht für den zweiten Lauf qualifizieren. Aus deutscher Sicht war Felix Neureuther ebenfalls der einzige Athlet, der in die Punkteränge kam. Alois Vogl konnte sich als 46. nicht für den zweiten Lauf qualifizieren, Felix Dopfer schied aus.

Die hemischen Athleten platzierten sich hingen mit fünf Athleten unter den besten 30. Neben dem Sieger landete auch Benjamin Raich in den Top 10, er fiel im Finale jedoch noch vom fünften auf den achten Platz zurück. Drittbester ÖSV-Fahrer war Rainer Schönfelder an der 13. Stelle, Wolfgang Hörl erzielte als 16. sein bestes Weltcupergebnis und auch Marcel Hirscher sammelte als 20. noch Weltcuppunkte.

Im Gesamtweltcup liegt Raich weiterhin in Front. Er konnte seinen knappen Vorsprung um 32 Punkte ausbauen, da seine unmittelbaren Verfolgung Bode Miller und Didier Cuche im Slalom ausschieden bzw. gar nicht am Start waren. Jean-Baptiste Grange liegt im Gesamtweltcup nun auf dem vierten Rang. Im Slalomweltcup verteidigte Grange seine Führung, Mario Matt rückte durch seinen Sieg auf den zweiten Rang vor. Dahinter folgen Manfred Mölgg, Raich und Felix Neureuther.

=> Komplettes Ergebnis

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Mario Matt siegt auf der Planai



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Mario Matt siegt auf der Planai
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Snowboard > Boardercross Damen > Montafon (Weltcup)
13.12.2019
Snowboard > Boardercross Herren > Montafon (Weltcup)
13.12.2019
Ski Freestyle > Skicross Damen > Montafon (Weltcup)
14.12.2019

FoRUM             50!

Tippspiel 2019/20 - 11.12.19 um 20:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 5 - 10.12.19 um 15:56 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 10.12.19 um 15:52 von Happy
LiVE-CUP Woche 4 - 08.12.19 um 20:19 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 3 - 05.12.19 um 20:59 von LiVE-Cup Tippspiel
Markenkriege - 27.11.19 um 17:56 von stone
NOT-LiVE-BOX - 25.11.19 um 16:55 von stone
LiVE-CUP Woche 2 - 24.11.19 um 17:13 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27021804 Monat: 19971999 Heute: 19942302 Online: 44
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472