<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
Tande siegt in Lahti - Frenzel und Ackermann auf zwei und drei
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
29.02.2008

Tande siegt in Lahti - Frenzel und Ackermann auf zwei und drei

Info: Nordische Kombination A-Weltcup in Lahti
Autor: Sebastian Würz


Petter Tande hat den Gundersen-Wettkampf der Nordischen Kombinierer im finnischen Lahti gewonnen. Der Norweger siegte nach zwei Sprungdurchgängen von der Großschanze und einem 15km Langlauf vor den beiden Deutschen Eric Frenzel und Ronny Ackermann. Hannu Manninen ließ als Vierter alte Laufstärke aufblitzen.

Das erste Ausrufezeichen des Nordischen Weltcupwochenendes in Lahti setzte Eric Frenzel. Im ersten Durchgang von der Großschanze segelte der Thüringer auf 135,5m und egalisierte damit den Schanzenrekord von Andreas Widhölzl. Da er die Weite aber nur mit Mühe stehen konnte und Abzüge bei den Haltungsnoten bekam, lag er nach dem ersten Durchgang knapp hinter David Zauner aus Österreich auf Rang zwei. Diesen Vorsprung konnte Zauner mit einem im Vergleich zu Frenzel etwas stärkeren zweiten Sprung ausbauen, um schließlich mit 10 Sekunden Vorsprung in die Loipe zu gehen. Die ersten stärkeren Läufer folgten mit Peter Tande und em Weltcupführenden Ronny Ackermann auf den Rängen 5 und 8.

Bereits nach zwei Kilometern hatte Frenzel Zauner, der am Ende noch auf Rang 19 zurückfiel, in der Spur dann eingeholt und abgehängt. Etwa zur Hälfte des Rennens schloss Tande zu Frenzel auf. Der Norweger ergriff die Initiative und versuchte mehrmals, den Deutschen abzuhängen, was ihm aber nicht gelang. Im Zielspurt setzte sich Tande aber schließlich durch. Frenzel stürzte wenige Meter vor dem Ziel, wäre aber auch ohne dieses Missgeschick nicht mehr an den Norweger herangekommen. Dahinter sicherte sich Ronny Ackermann souverän die dritte Position in der Endwertung. Dem Thüringer ist der Gewinn des Gesamtweltcups damit nur noch theoretisch zu nehmen, da sein schärfster Rivale Bill Demong als Zwölfter einige Punkte auf ihn verlor.

Nachdem er durch eine Krankheit zurückgeworfen wurde und lange um den Anschluss kämpfen musste, ließ Hannu Manninen in der Loipe seine alte Klasse aufblitzen. Vom dreißigsten Rang mit fast 3,5 Minuten Rückstand ins Rennen gegangen, lief sich der Finne mit der schnellsten Zeit in der Loipe noch bis auf Rang vier vor, knapp vor Björn Kircheisen, der sich mit einer ähnlich starken Laufleistung noch vom 25. auf den 5. Rang verbesserte. Während die Österreicher mit Mario Stecher und Christoph Bieler auf den Rängen 7 und 8 immerhin zwei Athleten unter die besten 10 brachten, gab es für das schweizer Team eine heftige Niederlage. Kein Sportler qualifizierte sich für den Finaldurchgang von der Schanze und damit auch den 15km Langlauf. Auch der Dritte von Zakopane, Tommy Schmid, konnte diesmal nicht überzeugen.



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Tande siegt in Lahti - Frenzel und Ackermann auf zwei und drei
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Karriereende 2019 - 14.10.20 um 09:14 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 30551269 Monat: 23501464 Heute: 23471767 Online: 37
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472