<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eishockey
Schweiz schafft historischen Sieg gegen Schweden bei Eishockey-WM der Damen
Suchen Eishockey Kategorie  Eishockey
08.04.2008

Schweiz schafft historischen Sieg gegen Schweden bei Eishockey-WM der Damen

Autor: Marc Rohde


Bei der Eishockey-WM der Frauen in China geht es nach dem Abschluss der Vorrunde jetzt richtig zur Sache; im wahrsten Sinne des Wortes. Es gab zwei dicke Überraschungen: der Sieg der Schweizerinnen über Schweden und der Erfolg der finnischen Damen über die USA.

Für die Schweiz war es ein historischer Erfolg. Nie zuvor konnte sie bei einer WM gegen Schweden triumphieren. Diesmal gelang ein 4-3 (2-1, 1-2, 0-0, 0-0, 1-0) nach Penaltys wobei Kathrin Lehmann der entscheidende Treffer gelang.

Nach dem ersten Drittel hatte es 2:1 für die Damen von Trainer Rene Kammerer gestanden. Die Tore durch Lehmann und Stefanie Marty. Es waren wilde zwei Minuten zum Ende des ersten Durchgangs. Die beiden Treffer für die Schweiz und der zwischenzeitliche Ausgleich durch Jenni Asserholt fielen binnen 110 Sekunden.

Der erneute schnelle Ausgleich für die schwedischen Mädchen durch Isabelle Jordansson brachte das konzentrierte Spiel der Schweizerinnen nicht ins wanken. Wieder brachte Lehmann die Eidgenossinnen in Führung. Tina Enström noch im Mitteldrittel mit dem 3:3. Das letzte Drittel blieb torlos. Auch die Overtime brachte nix. Die Entscheidung dann zu Gunsten der Schweiz im Shootout. Goalie Florence Schelling hielt ihre Kasten sauber und hatte schon in der Spielzeit 28 Saves in ihrer Statistik.

Keine dicke Sensation aber immerhin eine kleine Überraschung war der Sieg Finnlands gegen die USA. Schon oft waren die Nordeuropäerinnen dran, diesmal gelang der dünne 1:0-Erfolg in der Overtime. Auch für Finnland war es der erste Erfolg gegen den Favoriten bei einer WM. Nach über 63 torlosen Minuten schlug Heidi Pelttari zu. Sie nutzte die 5:3-Überzahl eiskalt aus. Die Amerikanerinnen hatten sich zuvor eine Strafzeit wegen Hakens und eine Bankstrafe wegen zu vieler Spielerinnen auf dem Eis eingehandelt. Beide Teams müssen jetzt noch gegen Kanada antreten.

Die deutsche Mannschaft hat unterdessen ihren ersten Sieg bei dieser WM eingefahren. Nach den Vorrunden-Niederlagen gegen die Schweiz und die USA gab es nun einen 2:1-Erfolg für die Damen um Bundestrainer Peter Kathan. Alle drei Tore fielen im ersten Drittel. Bettina Evers und Manuela Anwander sorgten bereits nach 300 Sekunden für die 2:0-Führung. Yurie Adachi zur Mitte des Drittels mit dem Powerplay-Tor zum 1:2-Anschluß. Beide Teams verwöhnten nicht mit Torchancen. Deutschland kam nur zu 16 Torschüssen, Japan zu 14. Im letzten Match der Playdowns spielt die DEB-Auswahl noch gegen Gastgeber China.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Schweiz schafft historischen Sieg gegen Schweden bei Eishockey-WM der Damen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Snowboard > Boardercross Damen > Montafon (Weltcup)
13.12.2019
Snowboard > Boardercross Herren > Montafon (Weltcup)
13.12.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 5 - 10.12.19 um 15:56 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 10.12.19 um 15:52 von Happy
LiVE-CUP Woche 4 - 08.12.19 um 20:19 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 3 - 05.12.19 um 20:59 von LiVE-Cup Tippspiel
Markenkriege - 27.11.19 um 17:56 von stone
NOT-LiVE-BOX - 25.11.19 um 16:55 von stone
LiVE-CUP Woche 2 - 24.11.19 um 17:13 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 1 - 23.11.19 um 18:06 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27011390 Monat: 19961585 Heute: 19931888 Online: 38
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472