<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Hüfner, Loch und Leitner/Resch holen DM-Titel/ Weltcup-Team steht
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
25.10.2008

Hüfner, Loch und Leitner/Resch holen DM-Titel/ Weltcup-Team steht

Autor: Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD)
EVENT

Berchtesgaden (bsd/25.10.2008) Die amtierenden Weltmeister Felix Loch und Tatjana Hüfner haben sich bei den deutschen Meisterschaften am bayerischen Königssee erstmals den Titel gesichert. Bei den Doppelsitzern siegten die Olympiasieger Patric Leitner/Alexander Resch.

Souveräne Siege
Loch distanzierte mit zweimal Bestzeit den WM-Dritten Andi Langenhan (RC Zella-Mehlis/0,260 Sekunden zurück) auf den zweiten Rang. David Möller (RRV Sonneberg/Schalkau) musste sich nach drei Meisterschaftssiegen in Serie mit dem dritten Rang zufrieden geben.

Bei den Damen präsentierte sich die zweimalige Weltmeisterin Hüfner in herausragender Form und distanzierte Natalie Geisenberger (RRT Miesbach/0,327) und Sefanie Sieger (WSV Königssee) deutlich auf die Plätze. „Dieser Titel hat noch gefehlt. Das gibt auf jeden Fall Sicherheit. Mit meiner Form bin ich absolut zufrieden“, so die Weltcup-Gesamtsiegerin der Vorsaison.

Bei den Doppelsitzern fuhr das Duo Patric Leitner/Alexander Resch zu seinem insgesamt fünften nationalen Erfolg. Der „Bayern-Express“ ließ den amtierenden Weltmeistern André Florschütz/Torsten Wustlich (BSR Rennsteig Oberhof/WSC Erzgeb. Oberwiesenthal) und dem Nachwuchs-Duo Toni Eggert/Marcel Oster (BSR Rennsteig Oberhof/RT Suhl) keine Chance.

Cheftrainer gibt Weltcup-Team bekannt
Im Anschluss an die Titelkämpfe, die gleichzeitig das letzte von insgesamt drei Qualifikationsrennen für den Viessmann-Weltcup darstellten, gab der neue Cheftrainer Norbert Loch sein 15-köpfiges Aufgebot für die Ende November beginnende Serie bekannt.

Das Aufgebot:
Felix Loch
David Möller
Andi Langenhan
Jan Eichhorn
Johannes Ludwig

Tatjana Hüfner
Natalie Geisenberger
Anke Wischnewski
Steffi Sieger

Patric Leitner/Alex Resch
André Florschütz/Torsten Wustlich
Tobias Wendl/Tobias Arlt


Nach den Meisterschaften am Königssee geht es nun für die deutschen Kufen-Asse erst einmal nach Übersee: Anfang November ist eine Trainingswoche auf der WM-Bahn von Lake Placid geplant, in der Woche danach ist dann das Kennenlernen der neuen Olympia-Bahn von Vancouver angesagt.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Hüfner, Loch und Leitner/Resch holen DM-Titel/ Weltcup-Team steht
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Karriereende 2019 - 14.10.20 um 09:14 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 30532245 Monat: 23482440 Heute: 23452743 Online: 39
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472