<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Curling
Norwegen und Deutschland gemeinsam Tabellenführer, Schweiz mit zweiter Niederlage
Suchen Curling Kategorie  Curling
08.12.2008

Norwegen und Deutschland gemeinsam Tabellenführer, Schweiz mit zweiter Niederlage

Autor: Patrick Chojnowski
EVENT | Ergebnis | Liveticker | LiVE-CUP

Örnsköldsvik, 08.12.08 – Die deutschen Curler konnten heute ihren fünften Sieg im sechsten Spiel feiern, indem sie sich gegen die Mannschaft Irlands durchsetzten. Siegreich waren in einem engen Spiel auch die Titelverteidiger aus Schottland, die den Schweizern die zweite Niederlage am heutigen Tag beibrachten.

In der Abendsession der Europameisterschaft in Örnsköldsvik konnten die Deutschen als erste aller Mannschaften siegen. Im Spiel gegen Irland begannen sie das Match äußerst offensiv, was bereits nach dem vierten End zur 7:1-Führung führte. Im weiteren Verlauf änderten sie somit ihre Taktik, um etwas defensiver zu agieren. Dies änderte aber nichts an der Dominanz im Duell mit dem Außenseiter Irland. Im achten End schaffte es die Mannschaft um Skip Andi Kapp mit einem gewonnen Stein die gegnerische Mannschaft zur Aufgabe zu zwingen und einen souveränen Erfolg von 10:3 zu verbuchen. Dies brachte die Deutschen an die Tabellenspitze mit einer Bilanz von 5:1, wodurch es schwierig für die verbleibenden Mannschaften wird, den Deutschen einen Platz in den Play-Offs wegzunehmen.
Gemeinsam mit Deutschland führt das norwegische Team das Tableau an. Mit einem knappen Sieg gegen Schlusslicht Spanien gelang es den Norwegern, nicht den Anschluss zu den Deutschen zu verlieren. Dies passierte hingegen den Schweizern, die vor dem heutigen Tag noch unbesiegt waren. Heute allerdings mussten sie gleich zwei Niederlagen erfahren. Gegen den Vize-Weltmeister um David Murdoch lieferten sich die Eidgenossen lange ein ausgeglichenes Match auf hohem Niveau. Auch wenn sie den Schotten im zehnten End zum Abschluss des Matches noch einen Stein stehlen konnten, reichte es nicht mehr zum Sieg, geschweige denn zu einer Verlängerung. Dennoch hat die Schweiz weiterhin gute Chancen auf die Play-Offs.
Dies ist vor allem der Fall, da Gegner, die die Möglichkeit hatten aufzuschließen, ihre Spiele verloren. Allen voran das französische Team hatte gegen die Auswahl Dänemarks seine Schwierigkeiten. Im Duell der beiden genannten Mannschaften gab es in den ersten vier Ends keinerlei Punkte. Dies änderte sich jedoch im Verlauf des Spiels und so führte es dazu, dass das zehnte End die Entscheidung zugunsten der Dänen brachte. Im letzten End nutzten die Skandinavier ihren Vorteil des letzten Steins aus, der ihnen zum 6:3-Sieg verhalf. Gastgeber Schweden brachte sich derweil mit seiner vierten Niederlage (4:9 gegen Tschechien) um jegliche Möglichkeit, die Play-Offs zu erreichen.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Norwegen und Deutschland gemeinsam Tabellenführer, Schweiz mit zweiter Niederlage
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Full-grown galleries - 29.05.17 um 17:55 von jerrilt11
Free galleries - 27.05.17 um 20:17 von erincu3
Free adult galleries - 27.05.17 um 08:03 von chandraza18
Public pictures - 24.05.17 um 18:02 von meghanju4
generous web site hugeanalslut.com - 24.05.17 um 16:03 von Cecilmor
Pictures from venereal networks - 24.05.17 um 03:38 von rosemarybh16
My new website - 24.05.17 um 00:22 von pearlkf16
Delivered grown-up galleries - 23.05.17 um 14:17 von eddiebe4

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 16586556 Monat: 9536751 Heute: 9507054 Online: 35
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472