<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Premierensieg für Carlo Janka in Val d´Isere
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
13.12.2008

Premierensieg für Carlo Janka in Val d´Isere

Autor: Julia Heising
EVENT | Startliste | Ergebnis | Disziplin-WC | Liveticker

Val d'Isere, 13.12.2008 - Carlo Janka aus der Schweiz hat beim Riesenslalom von Val d'Isere seinen ersten Weltcupsieg gefeiert. Der 22-jährige verwies auf der WM-Piste des nächsten Jahres den Italiener Massimiliano Blardone und den Überraschungsdritten Gauthier de Tessieres auf die Plätze.

Nachdem er bereits bei den letzten Weltcups mit starken Leistungen in den Top 10 überzeugte, setzte Carlo Janka beim heutigen Riesenslalom noch einen drauf und gewann das erste Weltcuprennen seiner Karriere. Der Schweizer zeigte bei schwierigen Pistenverhältnissen die beiden ausgeglichensten Fahrten und lag am Ende 0,20 Sekunden vor dem Italiener Massimiliano Blardone. Auf Rang 3 überraschte der Franzose Gauthier de Tessieres, der im sich im zweiten Lauf von Platz 30 um 27 Plätze verbesserte.

Janka fährt am ausgeglichensten

Janka war auf der immer schlechter werdenden Piste schon im ersten Durchgang mit der relativ hohen Startnummer 23 noch auf Platz 4 vorgefahren. Im zweiten Lauf war er der erste, der den bis dahin führenden Franzosen verdrängen konnte. Dies schaffte zwar auch noch der Italiener Blardone, dieser kam jedoch nicht mehr an Janka vorbei und reihte sich auf Platz 2 ein. Bei diesem Podest blieb es dann auch bis zum Ende, da Aksel Lund Svindal und Manfred Mölgg (Platz 2 und 1 nach dem ersten Lauf) das Rennen nur auf den Plätzen 4 und 6 beendeten.

Kein Top-Ergebnis für den ÖSV

Zweitbester Schweizer wurde Didier Cuche auf einem guten 5. Rang. Auch Daniel Albrecht und Didier Defago waren im Finale vertreten und platzierten sich am Ende auf den Positionen 15 und 22. Marc Berthod schied im Finale aus. Die Österreicher waren mit 5 Startern im zweiten Durchgang vertreten. Als bester platzierte sich Philipp Schörghofer auf Platz 8 und egalisierte damit sein bestes Weltcupergebnis. Hannes Reichelt platzierte sich unmittelbar dahinter auf Platz 9, Marcel Hirscher wurde 11. Stephan Görgl und Romed Baumann belegten die Ränge 14 und 17. Benjamin Raich war im ersten Durchgang ausgeschieden. Der einzige DSV-Starter Fritz Dopfer verpasste die Qualifikation fürs Finale.

Svindal im Gesamtweltcup weiter vorn

Mit seinem vierten Platz und dem gleichzeitigen Ausscheiden von Raich baute Svindal seine Führung im Gesamtweltcup aus und hat nun 102 Punkte Vorsprung auf den Norweger. Carlo Janka verbesserte sich mit dem Sieg auf Platz 3 und liegt lediglich 2 Punkte hinter Raich. Im Disziplinweltcup Riesenslalom führt nun Didier Cuche vor Ted Ligety. Auch hier ist Janka nun Dritter.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Premierensieg für Carlo Janka in Val d´Isere
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Herren > Tomaszow Mazowieck (Weltcup) 5000 Meter
22.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 2 - 19.11.19 um 21:51 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 17.11.19 um 14:47 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 17.11.19 um 12:54 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26763052 Monat: 19713247 Heute: 19683550 Online: 66
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472