<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Erster Weltcupsieg für Lara Gut bei starker schweizer Teamleistung
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
20.12.2008

Erster Weltcupsieg für Lara Gut bei starker schweizer Teamleistung

Autor: Julia Heising
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Nationen-WC | Liveticker | LiVE-CUP

St. Moritz, 20.12.2008 - Lara Gut hat beim Super G in St. Moritz ihren ersten Weltcupsieg gefeiert. Auf wegen Schneefalls verkürzter Strecke siegte sie in 57,38 Sekunden und war damit 0,67 Sekunden schneller als Fabienne Suter, die damit einen Schweizer Doppelsieg perfekt machte. Lake-Louise-Siegerin Nadia Fanchini belegte mit 0,87 Sekunden Rückstand Rang 3.

Widrige Wetterverhältnisse in St. Moritz
Bei wie am Vortag widrigen Wetterbedinungen hat Lara Gut in St. Moritz ihren ersten Weltcupsieg gefeiert. Die 17-jährige nutzte bei Schneefall die Startnummer 1 ideal aus und siegte deutlich vor Fabienne Suter, die trotz Startnummer 22 ihrer Teamkollegin noch am nächsten kam. Mit Rang 3 verteidigte die Italienerin Nadia Fanchini ihr rotes Trikot im Disziplinweltcup. Maria Riesch schied ebenso aus wie die Gesamtweltcupfürende US-Amerikanerin Lindsey Vonn. Gut ist mit 17 Jahren die jüngste Super-G-Siegerin der Weltcup-Geschichte.

Schweizer Mannschaft stark
Nicht nur Gut und Suter wussten zu überzeugen, auch ihre Teamkolleginnen zeigten zum Teil starke Leistungen. Andrea Dettling fuhr als 6. ihr bislang bestes Weltcupergebnis ein, Fränzi Aufdenblatten landete erstmals seit fast einem Jahr wieder unter den Top 10. Auch Nadja Kamer, Dominique Gisin und Martina Schild konnte noch Weltcuppunkte sammeln. Nicht so gut erging es den Österreicherinnen. Nicole Hosp belegte als Beste Rang 5, Renate Götschl wurde 9. Anna Fenninger, Silvia Berger, Elisabeth Görgl und Andrea Fischbacher kamen zwar noch unter die besten 30, konnten sich aber nicht im Vorderfeld platzieren. Einzige DSV-Starterin in den Punkten war Gina Stechert, sie belegte Rang 11.

Gesamtweltcup bleibt spannend
Durch die Ausfälle von Vonn und Riesch konnten Nicole Hosp und Anja Pärson im Gesamtweltcup ein wenig Boden gutmachen und liegen nur noch knapp hinter Riesch auf den Plätzen 4 und 5. Vonn führt weiterhin vor der Finnin Tanja Poutiainen. Morgen (Start: 11:00 Uhr) findet in St. Moritz noch eine Abfahrt statt, ehe sich die Damen in eine kurze Weihnachtspause verabschieden.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Erster Weltcupsieg für Lara Gut bei starker schweizer Teamleistung
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr
Verletztenliste Saison 2019/20 - 08.09.19 um 10:00 von Pito
Karriereende 2019 - 04.09.19 um 23:21 von LaWeLa
Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26200714 Monat: 19150909 Heute: 19121212 Online: 26
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472