<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
Demong siegt vor Kircheisen
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
20.12.2008

Demong siegt vor Kircheisen

Autor: Sascha Witzke
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Liveticker

Ramsau, 20.12.2008 - Bill Demong hat den Weltcup der Nordischen Kombinierer am heutigen Samstag für sich entschieden. Der US-Amerikaner profitierte bei schwierigen Bedingungen auf der Schanze von seinem tollen Sprung und hatte vor dem Lauf beste Aussichten auf den ersten Platz. Platz zwei ging an Björn Kircheisen, der sich mit einem starken Lauf von Rang sechs aus verbessern konnte. Jan Schmid komplettierte das Podium mit seinem tollen dritten Platz. Die Lokalmatdoren Denifl und Stecher kamen dahinter auf die Endplatzierungen vier und fünf.

Demong legt auf der Schanze vor

Nach dem Springen hatte Denifl die Führing inne. Allerdings betrug sein Vorsprung auf Demong lediglich zwei Sekündchen. Bei dessen 92,5 Meter-Satz hatte alles gepasst und im Gegensatz zu einem Großteil der Favoriten konnte er auf der Schanze voll überzeugen. Kurz dahinter platzierte sich der finnische Newcomer Asikainen. Einen starken Sprung zeigten ebenfalls die guten Läufer Churavy und erfreulicherweise Björn Kircheisen.
Die Top 3 des Weltcups hingegen lagen nach dem Springen bereits aussichtslos auf einen Spitzenplatz zurück. Koivuranta als 24. wies einen Rückstand von knapp zwei Minuten auf Denifl auf. Noch schlimmer erwischte es Moan (+3:12) und Ackermann (+3:24). Letzterer verzichtete sogar aufgrund der miserablen Ausgangssituation auf den 10 Kilometer-Langlauf.

Sieg nie in Gefahr

In der Loipe hatten die Athleten dann mit ähnlich schwierigen Verhältnissen zu kämpfen wie einige Stunden zuvor bereits auf der Schanze. Ein dichtes Schneetreiben sorgte für langsame Bedingungen. Die Hauptschwierigkeit des Kurses stellte der lange Anstieg dar, den die Kombinierer jeweils ungefähr zur Hälfte einer 2,5 Kilometerrunde absolvieren mussten.
Demong fand von Beginn an seinen Rhytmus und wirkte extrem gelassen. Schnell konnte er Denifl abhängen. Von hinten drohte keine ernsthafte Gefahr. Die schwächerenn Läufer Asikainen und Zauner wurden schnell durchgereicht. Kircheisen lief gemeinsam in einer Gruppe mit Lacroix, Churavy und Schmid. Allerdings bot sich lediglich der Franzose an sich an der Führungsarbeit zu beteiligen. Der Rückstand dieser Gruppe zur Spitze pendelte sich um die Minute ein.

Kircheisen forciert bei Halbzeit

Nach ca. fünf Kilometern verschärfte Kircheisen das Tempo und konnte sich gemeinsam mit Schmid aus der Gruppe lösen. Es gelang ihnen schnell den Zweitplatzierten Deifl zu stellen. Vor der Schlussrunde nahm Kircheisen noch einmal kurzzeitig das Tempo raus und zwang Schmid noch einmal in die Führungsarbeit. Am Anstieg holte er dann zum finalen Schlag aus und festigte den zweiten Platz vor dem Norweger. Vorne hatte Demong bereits auf Leerlauf geschaltet und feierte ungefährdet seinen ersten Saisonsieg. Denifl konnte sich als vierter gerade noch seinem heranstürmenden Landsmann Stecher erwehren, der ebenfalls eine starke Laufleistung gezeigt hatte. Eric Frenzel verbesserte sich von Rang 14 nach dem Springen auf einen guten siebten Rang. Somit stellte der Youngster einmal mehr unter Beweis, dass er im Lauf glänzende Perspektiven hat. Tom Beetz rundete das gelungene Mannschaftsergebnis als 11. ab. Ronny Heer aus der Schweiz wurde 29..
Magnus Moan verbesserte sich unterdessen tatsächlich noch von Platz 43 auf Position 16, Koivuranta verteidigte als 18. die Weltcupführung.



folgt mehr

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Demong siegt vor Kircheisen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Silkeborg (Weltmeisterschaft) - Damen
16.03.2019
Skispringen > Damen > Chaikovsky Normalschanze HS102 (Weltcup)
23.03.2019
Biathlon > Damen > Oslo 10 km Verfolgung (Weltcup)
23.03.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 19 - 22.03.19 um 20:01 von LiVE-Cup Tippspiel
Karriereende 2019 - 21.03.19 um 16:51 von Happy
Tippspielkalender 2018/19 - 18.03.19 um 21:29 von Happy
LiVE-CUP Woche 18 - 17.03.19 um 19:00 von LiVE-Cup Tippspiel
Personal bests im Skifliegen - 17.03.19 um 01:47 von Pito
LiVE-CUP Woche 17 - 10.03.19 um 17:14 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 16 - 04.03.19 um 18:10 von LiVE-Cup Tippspiel
Faktencheck - 28.02.19 um 08:02 von Ittersbach

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 24417213 Monat: 17367408 Heute: 17337711 Online: 58
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472