<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Interviews
Interview: Hermann Weinbuch über Ackermanns Erkrankung und den gestrigen Wettkampf
Suchen Interviews Kategorie  Interviews
28.12.2008

Interview: Hermann Weinbuch über Ackermanns Erkrankung und den gestrigen Wettkampf

Autor: Johann Reinhardt


Bundestrainer der Nordischen Kombinierter, Hermann Weinbuch, stellt sich nach dem gestrigen Wettkampftag zu einen Interview zu Verfügung, in dem er über das Rennen und Ronny Ackermann's Krankheit spricht.


Bericht: Lodwick beim Comeback aufs Podest – Moan gewinnt

Ronny Ackermann startete heute nicht. Was hatte er genau und wie lange wird er ausfallen?
Das kann ich nur teilweise beantworten. Es ist so, dass er einen bakteriellen Infekt hat. Das haben wir an Blutwerten gesehen. Es wäre einfach zu gefährlich da an den Start zu gehen. Da kann man schnell mal eine Herzmuskelentzündung bekommen. Von daher muss er pausieren. Wenn die Blutwerte besser und OK sind, dann wird er wieder in das Wettkampfgeschehen mit eingreifen. Darum weiß ich jetzt noch nicht genau wann das sein wird.

Behindert ihn die Erkrankung im Hinblick auf die Vorbereitung der WM?
Da haben wir noch soviel Zeit, die WM ist sogar noch zwei Monate hin. Bis dahin dürfte das keine Rolle spielen. Bis dahin haben wir noch soviel Zeit, dass er da wieder in Form kommen kann.

Nun zum heutigen Rennen: Björn Kircheisen mit einem sechsten Rang. Auch hinter ihm ein gutes Mannschaftsergebnis...
Ja, wir waren mannschaftlich eigentlich gut: drei unter den ersten zehn. Das ist OK. Aber wir haben natürlich hohe Ansprüche und wir wollen möglichst immer auf dem Podest sein. Das haben wir heute nicht erreicht. Das kommt hauptsächlich daher, weil wir im Springen zuviel liegen gelassen haben. Wir hätten einen bisschen besseren Wind gebraucht, damit wir noch weiter fliegen. Und dann wäre auch unsere Ausgangsposition besser gewesen und die war heute einfach nicht optimal.

Wie schwierig ist es für einen jungen Athlet wie Eric Frenzel nach so einer starken Saison auch in diesem Jahr wieder Top-Leistungen abzurufen?
Ich bin sehr zufrieden mit dem Eric. Er hat sich läuferisch stark verbessert und im Springen hängt er noch ein bisschen hinterher, da kann er ein bisschen mehr. Aber ich bin noch guter Dinge, dass wir das noch in der Saison schaffen, dass er noch besser springen wird. Dann ist er wieder absolut ganz weit vorne, kann wieder Podiumsplätze erzielen. Aber ich denke, dass wir da auf einem ganz guten Weg sind und wie gesagt ein bisschen besser muss er noch in den Sprüngen werden.

Wir wünschen viel Erfolg für den heutigen Wettkampf!

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Interview: Hermann Weinbuch über Ackermanns Erkrankung und den gestrigen Wettkampf
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 25.05.19 um 00:39 von Mighty
Karriereende 2019 - 24.05.19 um 17:27 von LaWeLa
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 23.05.19 um 22:07 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 15.05.19 um 19:09 von Ittersbach
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty
Macht doch bitte wieder mit - 27.04.19 um 00:12 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25148383 Monat: 18098578 Heute: 18068881 Online: 43
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472