<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Deutscher Doppelsieg in Königssee - Leitner/Resch siegen vor Wendl/Arlt
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
03.01.2009

Deutscher Doppelsieg in Königssee - Leitner/Resch siegen vor Wendl/Arlt

Autor: Sören Siegert
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Liveticker

Königssee, 03.01.2009 - Alexander Resch und Patric Leitner haben nach mäßigem Saisonstart ihren insgesamt 32. Weltcupsieg , und somit zugleich den ersten in dieser Saison gefeiert. Den deutschen Doppelsieg machten Vizeweltmeister Tobias Wendl und Tobias Arlt auf Ihrer Heimbahn perfekt. Das österreichische Duo Andreas Linger und Wolfgang Linger erreichte den 3. Platz!

Wendl/Artl zunächst in Führung
Bei eisigen Temperaturen lag das deutsche Team Wendl/Arlt nach einem fehlerfreiem 1. Lauf und Laufbestzeit von 47.302 Sekunden knapp vor den erfahrenen Patric Leitner und Alexander Resch, die 17 Tausendstel dahinter lagen. Die bisher besten in diesem Winter, Oberstolz/Gruber lagen ebenfalls nur knapp hinter den Deutschen auf Rang 3 zurück.

Leitner/Resch im Finaldurchgang die schnellsten

Im 2. Durchgang konnten sich Alexander Resch und Patric Leitner durchsetzen. Mit Laufbestzeit und absoluter Tagesbestzeit von 47.297 Sekunden konnten sie ihren Rückstand auf der 1156m langen Kunsteisbahn in Königssee wettmachen und sich ihren 32. Weltcupsieg sichern. Die Vizeweltmeister Wendl/Arlt konnten sich dennoch über Ihre beste Weltcupplatzierung, den 2. Rang, freuen. Sie kamen 7 Hundertstel hinter ihren Teamkollegen ins Ziel und verdrängten somit die Olympiasieger von Turin Linger/Linger auf den 3. Platz. Die Österreicher konnten sich den Podestplatz durch einen guten 2. Durchgang sichern und stoßen die Weltcupführenden Italiener Oberstolz/Gruber noch vom Podest. Ebenfalls ein gutes Rennen absolvierten die Österreicher Penz/Fischler die hinter den Italienern auf dem 5. Rang landeten. Die Schiegl Brüder mussten sich mit Rang 7 zufrieden stellen.

Oberstolz/Gruber weiterhin Gesamtweltcupführende
Trotz Ihres 4. Ranges verteidigten die Südtiroler Ihre Weltcupführung mit 320 Punkten nach 4 Rennen, vor den Brüdern Linger/Linger aus Österreich mit 290 Punkten. Patric Leitner und Alexander Resch konnten sich durch Ihren Sieg auf den 3. Rang verbessern und liegen somit knapp vor Ihren deutschen Kollegen Wendl/Arlt und den Österreichern Schiegl/Schiegl, die den 5. Rang einnehmen.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Deutscher Doppelsieg in Königssee - Leitner/Resch siegen vor Wendl/Arlt
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 11.07.19 um 12:20 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25718933 Monat: 18669128 Heute: 18639431 Online: 26
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472