<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eishockey
Grizzly Adams im Viertelfinale. Freezers erzwingen durch Sieg in der Overtime 5.Spiel
Suchen Eishockey Kategorie  Eishockey
09.03.2009

Grizzly Adams im Viertelfinale. Freezers erzwingen durch Sieg in der Overtime 5.Spiel

Info: Eishockey DEL Deutsche Eishockey Liga (Play-offs 2009)
Autor: Christoph Walter


Die Grizzly Adams Wolfsburg haben durch ein Tor in der Verlängerung das Play-off-Viertelfinale erreicht und treffen ab Freitag im niedersächsischen Derby auf die Hannover Scorpions. Das entscheidende Tor schoss nach 44 Sekunden in der Overtime Gregg Johnson. Das Spiel in Frankfurt ging auch in die Verlängerung. Dort behielten die Freezers die Oberhand, sodass die Serie nun wieder offen ist und es am Mittwoch zum entscheidenden 5.Spiel in der Hamburger Colorline-Arena kommt.

Grizzly Adams machen Viertelfinaleinzug in der Verlängerung perfekt

Den besseren Start in die Partie erwischten jedoch die Augsburger Panther, die durch einen Doppelpack von Chris Collins (10., 11.) früh mit 2:0 führten. Woraufhin das altehrwürdige Curt-Frenzel-Stadion bebte und die Panther-Fans erste Sieggesänge anstimmten. Die Grizzly Adams gaben sich jedoch nicht geschlagen und kamen durch Tore von Marivin Degon (15.) in Überzahl und Sebastian Furchner (20.) noch vor der ersten Pause zum Ausgleich, in einem Drittel, in dem die Panther allerdings das deutlich bessere Team waren. Im zweiten Durchgang wurde Wolfsburg stärker und kam durch Jan-Axel Alavaara (25.), erneut in Überzahl, zum 3:2. Auch in der Folge blieben die Grizzlys am Drücker, konnten aber kein weiteres Tor zur Vorentscheidung erzielen.

Im Schlussdrittel unterlief der Wolfsburger Hintermannschaft ein haarsträubender Abspielfehler, den Matt Ryan eiskalt ausnutzte und zum 3:3 Ausgleich einnetzte. In der Folgezeit wollte keiner der beiden Teams noch ein Gegentor kassieren und als Verlierer vom Eis gehen, sodass Torchancen Mangelware wurden. Logisch Konsequenz war ein 3:3 Unentschieden nach der regulären Spielzeit von 60 Minuten, sodass es nach einer Pause mit der Verlängerung weiterging. In dieser ging es dann ganz schnell, die Teams waren kaum auf dem Eis und schon war die Partie entschieden. Sebastian Furchner schoss vom Bully auf das Tor von Dennis Endras und Gregg Johnson netzte nach nur 44 gespielten Sekunden den Nachschuss ein. Das war die viertschnellste Entscheidung in einer Verlängerung in der Geschichte der DEL. Und noch was für die Statistik: In der Vorrunde konnten die Wolfsburger keine einzige Verlängerung für sich entscheiden.

Mit dem 3:4 Auswärtssieg nach Verlängerung fuhren die Grizzly Adams ihren 3.Sieg im 4.Spiel ein und stehen gemäß der Best-of-Five-Serie damit im Viertelfinale der Playoffs. Das erste Viertelfinalspiel findet am Freitag, den 13. März um 19.30Uhr bei den Hannover Scorpions statt.
Von den Augsburger Panthern verabschieden wir uns hiermit für diese Saison. Trotz der Niederlagen und dem damit verbundenen Scheitern in den Pre-Playoffs gab es nach Spielschluss Standing-Ovations für die Spieler, und das zu Recht, denn die Panther gehörten sicherlich zu den positiven Überraschungen der Saison.

Personalplanungen für die Saison 2009/2010
Während die aktuelle Saison sich in der heißen Phase befindet, kaufen bei den einzelnen Teams die Personalplanungen für die kommende Saison bereits auf Hochtouren.
So haben die Iserlohn Roosters den Vertrag mit ihrem Trainer Uli Liebsch für die kommende Saison verlängert. Dabei einigten sich der 43-jährige Cheftrainer und Manager Karsten Mende auf eine Zusammenarbeit, die Uli Lebsch weiterhin den Besuch der Deutschen Sporthochschule ermöglicht, damit er seinen Diplom-Trainer-Lehrgang fortsetzen kann. Nicht mehr im Kader für die Saison 2009/2010 stehen dagegen Norm Maracle, Ben Simon, Greg Classen, David Sulkovsky, Bobby Wren, Chris Schmidt und Henry Martens.

Auch bei den Kölner Haien werden nach dieser bestenfalls dürftigen Saison die Weichen für eine bessere Zukunft gestellt. So wurde der Vertrag mit Stürmer Bryan Adams, der es in seinen bisherigen 174 DEL-Spielen auf 86 Scorerpunkte für den KEC brachte, bis 2010 verlängert. Des Weiteren wurde Nachwuchsstürmer Marcel Ohmann bis 2012 an den Verein gebunden. Dagegen ist Publikumsliebling Dave McLlawain nächste Saison nicht mehr im Kader, da der 41-jährige seine Karriere nun endgültig beendet. Er wurde beim letzten Vorrundenheimspiel gegen die Adler Mannheim nochmal gebührend gefeiert und belohnte sich mit einem Treffer zum Abschied selbst. Daneben spielen Todd Wariner, Philipp Gogulla, Frank Doyle, Stefan Horneber, Alexej Dmitriev und Mats Schöbel in den Personalplanungen für nächste Saison keine Rolle mehr.


Augsburgs Mark Murphy ist „Spieler des Monats Februar“
Dem klaren Voting im Januar folgte eine knappe Abstimmung im Februar. Mark Murphy (Foto: City-Press) von den Augsburger Panthern heißt der „Spieler des Monats Februar“. Nach Dennis Endras (Dezember) ist der Augsburger Top-Scorer bereits der zweite Panther, der sich in dieser Saison diesen Titel sichert. Den zweiten Platz holte sich Alexander Weiß von den Eisbären Berlin und John Tripp von den Hamburg Freezers wurde Dritter bei der Wahl zum Spieler des Monats Februar.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Grizzly Adams im Viertelfinale. Freezers erzwingen durch Sieg in der Overtime 5.Spiel
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Karriereende 2019 - 12.08.19 um 21:24 von Happy
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25950202 Monat: 18900397 Heute: 18870700 Online: 28
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472