<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Svindal ist Gesamtweltcupsieger - Matt gewinnt letztes Rennen der Saison
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
14.03.2009

Svindal ist Gesamtweltcupsieger - Matt gewinnt letztes Rennen der Saison

EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker

Are, 14.03.2009 - Mario Matt hat das letzte Rennen der Saison gewonnen. Er siegte im Slalom von Are vor den Franzosen Julien Lizeroux und Jean-Baptiste Grange. Letzterer gewann damit die Kristallkugel in dieser Disizplin. Aksel Lund Svindal sicherte sich trotz eines Ausfalls den Gesamtweltcup, da auch sein ärgster Konkurrent Benjamin Raich nicht punktete.

Raich fädelt im 1. Durchgang ein
Spannender hätte die Konstellation vor dem Rennen nicht sein. Sowohl im Gesamt- als auch im Disziplinweltcup kämpften noch je zwei Athleten um den Titel. Aksel Lund Svindal und Benjamin Raich waren im Gesamtweltcup nur um 2 Punkte getrennt, und auch im Slalomweltcup hatten Jean-Baptiste Grange und Ivica Kostelic noch realististe Chancen auf den Slalomtitel. Doch nach nur knapp 30 Fahrsekunden stand zumindest der Gewinner des Gesamtweltcups bereits fest. Benjamin Raich, mit Startnummer eins ins Rennen gegangen, hatte eingefädelt und daher keine Möglichkeit mehr, die fehlenden zwei Punkte auf Svindal gutzumachen. Dass dann auch der Norweger im ersten Durchgang das Ziel nicht sah, war dann nicht mehr relavant. Er wiederholte damit seinen Erfolg von vor zwei Jahren.

Grange entscheidet Slalomweltcup für sich
Im Kampf um den Slalomweltcup hielt Ivica Kostelic nach dem ersten Durchgang seine Chancen auf den Gewinn dieser Weltcupkugel aufrecht. Er lag auf Platz vier, während Jean-Baptiste Grage nur auf Platz zehn zu finden war. Halbzeitführender war der Italiener Manfred Mölgg, der 0,25 Sekunden vor Landsmann Giuliano Razzoli und 0,37 Sekunden vor Julien Lizeroux aus Frankreich lag. Von diesen dreien schaffte es letztendlich nur der WM-Silbermedaillengewinner Lizeroux aufs Podium. 0,09 Sekunden hinter Mario Matt, der als Sechster ins Finale gegangen war, belegte er den zweiten Platz. Für Matt war es nach einer eher verkorksten Saison der erste Erfolg in diesem Winter. Jean-Baptiste Grange schob sich mit bester Laufzeit im zweiten Durchgang noch vom zehnten auf den dritten Rang, 0,15 Sekunden hinter Matt. Ivica Kostelic fiel im Finale auf Platz zwölf zurück. Somit gewann Grange die Slalomwertung letztendlich souverän mit 87 Punkten Vorsprung auf den Kroaten. Julien Lizeroux schob sich mit seinem zweiten Tagesrang noch auf den dritten Platz dieser Wertung nach vorn.

Neureuther von 15 auf 6
Zweitbester Österreicher war Marcel Hirscher auf dem fünften Platz. Auch Manfred Pranger (10.), Reinfried Herbst (13.) und Wolfgang Hörl (15.) holten noch Weltcuppunkte. Für Felix Neureuther endete seine Weltcupsaison mit Platz sechs einigermaßen versöhnlich. Er verbesserte sich dabei im Finale mit der zweitbesten Laufzeit um neun Plätze. Einziger Schweizer in den Punkten war Silvan Zurbriggen. Er beendete das Rennen auf Position neun.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Svindal ist Gesamtweltcupsieger - Matt gewinnt letztes Rennen der Saison
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 11.07.19 um 12:20 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25721063 Monat: 18671258 Heute: 18641561 Online: 31
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472