<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Shauna Rohbock beendet deutsche Siegesserie im Weltcup der Bobpilotinnen
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
05.12.2009

Shauna Rohbock beendet deutsche Siegesserie im Weltcup der Bobpilotinnen

Autor: Martin Schwarz
EVENT | Ergebnis | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Cesana, 05.06.2009 – Im Anschluss an das Zweierrennen der Männer fand im italienischen Cesana Sansicario der dritte Weltcup der Damen statt. Mit Bestzeiten in beiden Läufen durchbrach die US-Amerikanerin Shauna Rohbock die Vormachtstellug der deutschen Damen und verdrängte Cathleen Martini und Sandra Kiriasis auf die weiteren Podestplätze.

Den ersten Durchgang beendete Shauna Rohbock aus den USA in 57.96 Sekunden und blieb als einzige Pilotin unter der 58 Sekunden Marke. Sandra Kiriasis (Deutschland) folgte mit sieben Hundertstel Sekunden Rückstand auf dem weiten Rang vor ihrer Teamkollegin Cathleen Martini, die mit 14 Hundertsteln Rückstand auch noch im Rennen um den Sieg war. Die Schweizerinnen Sabine Hafner, Fabienne Meyer und Maya Bammert belegten die Plätze neun, elf und 13. Christina Hengster aus Österreich quaifizierte sich als 18. gerade noch für den zweiten Lauf. Diesen Platz konnte Sie auch im zweiten Lauf behalten, auch wenn sie nur die zweitlangsamste Laufzeit bieten konnte. Auch Maya Bammert konnte ihren 13. Platz immerhin halten, genau wie ihre Teamkolegin Fabienne Meyer. Sabina Hafner konnte ihren neunten Rang nicht halten und viel auf den zwölften Rang zwischen ihre Temkolleginnen zurück. Das Schweizer Damenteam muss damit ohne Top Zehn Platzierung aus Cesana abreisen. Die Deutsche Claudia Schramm konnte vom schwächeren Abschneiden der Schweizerinnen profitieren und sich im zweiten Lauf von Rang zwölf aus noch um drei Plätze auf neun verbessern. Helen Upperton aus Kanada übernahm als viertletzte Starterin mit einer guten Laufzeit die Führung und brachte so die deutschen Starterinnen weiter unter Druck. Cathleen Martini hatte nur sechs Hundertstel Sekunden Vorsprung aus dem ersten Lauf mitgebracht und war schon bei der ersten Zwischenzeit nur noch Zeitgleich. Nach unten raus konnte Sie sich aber steigern und am Ende mit 0.08 Sekunden die Führung übernehmen. Sandra Kiriasis lag noch bis zur vierten Zwischenzeit vorne, verlor dann aber an Zeit und Geschwindigkeit. Am Ende trennten Sie nur zwei Hundertstel Sekunden von der Führung und schob sich zwischen Martini und Upperton auf den zweiten Rang. Shauna Rohbock zeigt sich davon unbeeindruckt und konnte schon am Start ihre Führung ausbauen. Diesen Vorteil konnte Sie bis ins Ziel umsetzen und mit zwei Zehntel Sekunden Vorsprung in 58.13 Sekunden auch den zweiten Durchgang als schnellste beenden. Zum Ersten mal in diesem Jahr steht damit keine Deutsche zu Oberst auf dem Siegerpodest. Im Weltcup führt weiterhin Cathleen Martini mit nun 40 Zählern vor ihrer Teamkollegin Sandra Kiriasis und 99 Punkten vor der Tagessiegerin Shauna Rohbock.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Shauna Rohbock beendet deutsche Siegesserie im Weltcup der  Bobpilotinnen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
R.I.P. - 18.05.20 um 12:31 von Pito
Karriereende 2019 - 15.05.20 um 22:37 von Happy
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 28622441 Monat: 21572636 Heute: 21542939 Online: 25
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472