<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Lesser und Buchholz siegen bei IBU-Cup Sprints in Ridnaun
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
14.12.2009

Lesser und Buchholz siegen bei IBU-Cup Sprints in Ridnaun

Autor: Nadine Gärtner

EVENT | Ergebnis

Ridnaun, 14.12.2009 - Nach dem fast totalen Triumph am Samstag haben die deutschen Biathletinnen und Biathleten beim zweiten IBU-Cups des Winters auch am zweiten Wettkampftag mit zwei Siege zugeschlagen.

Erik Lesser holt Sprintsieg
Auch am zweiten Wettkampftag beim IBU-Cup in Ridnaun hat Nachwuchstalent Erik Lesser eine erstklassige Leistung geboten. Der Thüringer behauptete sich dank tadelloser Schießleistung vor dem norwegischen Kontrahenten Tarjei Boe, der zwar deutlich schneller unterwegs war, aber einmal in die Strafrunde abbiegen musste. Lediglich zwei Sekunden trennten die beiden Youngster schließlich im Ziel. Nur um einen Wimpernschlag geschlagen geben musste sich mit Christian Martinelli der beste Italiener am Sonntag. Der 26-Jährige aus Isolaccia musste ebenfalls einmal in den Strafgarten und blieb in der Endabrechnung nur um sieben Zehntelsekunden hinter Boe zurück. Einzel-Sieger Daniel Böhm sicherte sich diesmal den vierten Rang nach zwei Fehlschüssen vor Frode Andresen, der dreimal die Strafrunde besuchte, und Daniel Graf. Bester Österreicher wurde Sven Grossegger aus Saalfelden auf dem neuten Rang vor dem Bayern Toni Lang.

-> Zum Resultat

Buchholz triumphiert bei den Damen
Im Sprintwettkampf der Damen gab es in den Südtiroler Dolomiten ebenfalls einen deutschen Erfolg zu verbuchen. Mit einer guten Schießleistung sicherte sich Sabrina Buchholz in 23:45 Minuten den Tagessieg und blieb fünf Sekunden vor der amtierenden vierfachen Junioren-Europameisterin Olga Vilukhina, die kurz vor dem Sprung in die russische Weltcupmannschaft steht. Die aufstrebende Russin musste wie Buchholz eine Strafrunde absolvieren. Erneut läuferisch in einer anderen Welt bewegte sich Anna Bogali-Titovets, die nach drei Fehlschüssen aber den Sieg mit neun Sekunden Abstand verpasste. Vierte wurde mit Ekaterina Yurlova ebenfalls eine Russin. Selina Gasparin wusste ebenfalls zu überzeugen. Die Schweizer Grenzwächterin, die die Gelegenheit nutzte, am Staffeltag von Hochfilzen im IBU-Cup zu starten, erreichte mit zwei Schießfehlern einen sehr guten fünften Rang vor Natalia Sokolova und Anais Bescond aus Frankreich. Für die DSV-Skijägerinnen lief es mit Ausnahme von Sabrina Buchholz nicht so gut wie gewohnt. Anne Preussler wurde mit zwei Strafrunde Elfte, Franziska Hildebrand und Carolin Hennecke belegten die Plätze zwölf und 14. Kathrin Hitzer konnte nach vier Schießfehlern und Platz 27 nicht vorn mitmischen.

-> Zum Resultat

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Lesser und Buchholz siegen bei IBU-Cup Sprints in Ridnaun
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 25.06.20 um 15:47 von Pito
Namensänderungen - 22.06.20 um 13:47 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
R.I.P. - 18.05.20 um 12:31 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 28903657 Monat: 21853852 Heute: 21824155 Online: 19
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472