<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Langlauf Continental-Cup: Starkes Massenstart-Rennen von Katz aber Siege an Pepene und nach Frankreich
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
15.12.2009

Langlauf Continental-Cup: Starkes Massenstart-Rennen von Katz aber Siege an Pepene und nach Frankreich

Autor: Christoph Walter
EVENT | Ergebnis

Alta Badia, den 13.12.2009 - Am Wochenende fanden im italienischen Alta Badia die ersten Langlauf-Continental-Cup-Wettbewerbe der Organisation der Alpenländischen Skiverbände statt. Sonntags standen die Massenstartwettbewerbe in der freien Technik an. Bei den Damen konnte die Französin Anouk Faivre Picon ihren ersten Karriere-Sieg verbuchen, indem sie sich im Zielsprint gegen die Spanierin Laura Orgue durchsetzte. Bei den Herren kam eine vierköpfige Spitzengruppe auf die Zielgerade. Der Sieg ging an den rumänischen Gewinner des Balkan Cups Constantin Paul Pepene, der durch Cleverness zuvor kraftschonend lief und seine Mitstreiter die Führungsarbeit machen ließ, um dann alles auf den Zielsprint zu setzen. Im Juniorenrennen über 15km gab es einen deutschen Doppelsieg, wobei der vortags Zweitplatzierte Thomas Bing diesmal seinen Teamkollegen Lucas Bögl überflügeln konnte.

Französin Fairve Picon sichert sich im Schlussspurt vor der Spanierin Orgue den ersten Karriere-Sieg

Das Massenstartrennen über 10km im Freistil wurde tags darauf in drei 3,3km Runden ausgetragen. Die Siegerin des Klassik-Rennens Yulia Tchekaleva ging nicht an den Start, da sie in Livigno im Marathon Cup über 42km in der freien Technik an den Start ging und dort hinter der Siegerin Valentina Shevchenko und der Lokalmatadorin Antonella Confortola Platz drei belegte. Nach der ersten 3,3km Runde hatte sich beim 10km Rennen in Alta Badia schon eine Gruppe von fünf Läuferinnen ein wenig vom restlichen Feld abgesetzt. Nach zwei Dritteln des Rennens bestand die Führungsgruppe nur noch aus vier Athletinnen, da die Italienerin Virginia De Martin Topranin nicht mehr das Temo mitgehen konnte. Auf der Schlussrunde verlor zunächst auch die Schweizerin Ursina Badilatti den Anschluss und ca. 1,5km vor dem Ziel musste auch die Italienerin Elisa Brocard abreisen lassen, sodass es zwischen der Französin Anouk Fairve Picon und der Spanierin Laura Orgue zum Zielsprint um den Sieg kam. Die Französin hatte am Schluss noch die meisten Körner und sicherte sich ihren ersten Karriere-Sieg im Continental-Cup. Brocard konnte sich mit 13 Sekunden Rückstand den letzten Stockerl-Platz sichern, wohingegen die Schweizerin Badilatti noch von der vortags Drittplatzierten Rumänin Gyorgy abgefangen wurde und am Ende somit als Fünfte ins Ziel kam. Die Deutsche Monique Siegel lief größtenteils in der ersten Verfolgergruppe zusammen mit der Rumänin, konnte dann aber in der entscheidenden Phase in der Schlussrunde sich nicht an Gyorgy hängen, sodass sie mit Rang acht Vorlieb nehmen musste. Die anderen beiden deutschen Starterinnen Jessica Müller und Sabrina Bühler liefen als 15. bzw. 18. ins Ziel.

-> Zum Resultat der Damen

Andreas Katz mit starkem Rennen, doch am Ende fehlt die Cleverness. Sieg geht an Pepene

Beim Herren Massenstartrennen fand dagegen nicht so schnell eine Selektion statt, sodass auch nach der dritten 3,75km Runde noch ca. 20 Langläufer in der Spitzengruppe vertreten waren, darunter auch die Deutschen Andy Katz und Benjamin Seifert, sowie insgesamt elf Italiener. Auf der Schlussrunde konnte sich ein Quartett bestehend aus dem vortags Drittplatzierten Paul Constantin Pepene, den Italiener Thomas Moriggl und Bruno Debertolis und dem Deutschen Andreas Katz absetzen. Im Schlusssprint konnte Andreas Katz, der fast über die kompletten 15km die Führungsarbeit übernommen hatte, keine weiteren Kräfte mobilisieren und musste sich mit dem vierten Platz begnügen. Der Rumäne Pepene der zuvor größtenteils im Windschatten aufhielt, konnte am stärksten beschleunigen und siegte vor den Italienern Thomas Moriggl und Debertolis. Aus der Verfolgergruppe heraus, die mit etwa zehn Sekunden Rückstand ankam, konnte sich der Deutsche Klassikspezialist Benjamin Seifert gegen die Konkurrenz im Zielsprint durchsetzen und somit Platz fünf belegen. Giovanni Gullo, der samstags das Klassik-Rennen gewann, kam mit der Verfolgergruppe an, und belegte im Endklassement den 14.Platz. Der Deutsche Andy Kühne musste nach etwa der Hälfte der 15km die Spitzengruppe ziehen lassen und konnte sich somit am Ende nur jenseits der TopTen als 23. ins Ziel einlaufen. Die weiteren Platzierungen der Athleten aus dem deutschsprachigen Raum: Andy Gerstenberger (GER/28.), Michael Eberharter (AUT/30.), Marcus Enders (GER/31.), Johannes Dürr (AUT/33.), Stefan Seiffert (GER/39.), Bernhard Tritscher (AUT/50.), Philipp Bachl (AUT/51.), Markus Hasler (FL/52.), Markus Bader (AUT/69.). Bei den Junioren ging der Sieg wie im Klassik-Rennen an das DSV-Team, doch diesmal konnte Thomas Bing seinen Teamkollegen Lucas Bögl, dem er im Klassik-Rennen im Kampf um den Sieg knapp unterlegen war, im Zielsprint überflügeln.

-> Zum Resultat der Herren

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Langlauf Continental-Cup: Starkes Massenstart-Rennen von Katz aber Siege an Pepene und nach Frankreich
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Ski Alpin > Riesenslalom Herren > Alta Badia Parallelriesenslalom (Weltcup)
17.12.2018
Ski Freestyle > Skicross Damen > Arosa (Weltcup)
17.12.2018
Ski Freestyle > Skicross Herren > Arosa (Weltcup)
17.12.2018

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 5 - 16.12.18 um 16:49 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 6 - 15.12.18 um 20:58 von LiVE-Cup Tippspiel
Biete Generalkarte für Biathlon Weltcup Nove Mesto 2018 - 15.12.18 um 13:43 von Pito
Karriereende 2018 - 12.12.18 um 20:52 von LaWeLa
Quotenkiller Hochzeit ? - 10.12.18 um 21:16 von Ittersbach
Namensänderungen - 10.12.18 um 08:24 von Happy
Tippspielkalender 2018/19 - 09.12.18 um 23:33 von Happy
LiVE-CUP Woche 4 - 09.12.18 um 19:01 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 23079963 Monat: 16030158 Heute: 16000461 Online: 42
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472