<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Super G Kitzbühel: Cuche verhindert österreichischen Doppelsieg - Keppler erfüllt Olmypianorm
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
22.01.2010

Super G Kitzbühel: Cuche verhindert österreichischen Doppelsieg - Keppler erfüllt Olmypianorm

Autor: Julia Heising (Humi)
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP | LiVE-CUP

Kitzbühel, 22.01.2010 - Didier Cuche heißt der Sieger des diesjährigen Super Gs in Kitzbühel. Der Schweizer siegte bei seinem dritten Saisonsieg vor den beiden Österreichern Michael Walchhofer und Georg Streitberger. Stephan Keppler erfüllte als 14. die Olympianorm.

Cuche fängt Walchhofer noch ab
Didier Cuche hat den Österreichern vor heimischer Kulisse einen möglichen Doppelsieg 'verdorben'. Mit perfekter Fahrt im unteren Streckenabschnitt fing der Schweizer den bis dato in Führung liegenden Michael Walchhofer noch um 0,28 ab und siegte in einer Zeit von 1:17,94 Minuten. Cuche lag bei den ersten beiden Zwischenzeiten nur auf den Rängen 21 bzw. 5, mit dem mit Abstand besten Schlussabschnitt der im Vorderfeld klassierten Athleten schob er sich dann aber noch ganz nach vorn. Walchhofer lag bei der letzten Zwischenzeit 0,29 Sekunden vor Cuche, verlor dann aber 0,57 Sekunden auf den Sieger des Tages. Mit Platz zwei konnte Walchhofer dennoch zufrieden sein. Gleiches gilt für auch Georg Streitberger, der nur eine Hunderstelsekunde hinter seinem Teamkollegen mit Startnummer 23 überraschend auf Platz drei fuhr. Für Cuche war es nach dem Riesenslalom von Sölden und der Abfahrt von Lake Louise der dritte Saisonsieg.

Keppler erfüllt Olympianorm
Hannes Reichelt gab mit Platz acht (ex aequo mit ÖSV-Kollege Mario Scheiber) noch einmal ein Empfehlungsschreiben für den Olympischen Super-G ab. Vorjahressieger Klaus Kröll belegte Rang 18, Hans Grugger belegte am Ende Rang 20. Zweitbester Schweizer war überraschend Tobias Grünenfelder als Sechster, Didier Defago folge auf Platz 13. Auch für Patrick Küng (21.) gab es noch Weltcuppunkte. Carlo Janka und Benjamin Raich, die im Gesamtweltcup auch weiterhin die Ränge eins und zwei belegen, hatten in Kitzbühel mit dem Rennausgang nichts zu tun. Janka belegte Rang 19, Raich kam über Platz 27 nicht hinaus. Erfreuliches brachte das Rennen hingegen für den Deutschen Skiverband zu Tage: Stephan Keppler fuhr mit später Startnummer auf Platz 14 und sicherte sich damit die zweite Hälfte der Olympianorm. Er wird damit aller Voraussicht nach neben Felix Neureuther der zweite männliche deutsche Starter in Vancouver sein.

Abfahrt und Slalom auf dem Programm
Morgen steht auf der 'Streif' die tradionelle Hahnenkammabfahrt an, die im Gegensatz zu den letzten Jahren hoffentlich ohne schwere Stürze vonstatten geht. Am Sonntag findet ein Slalom statt, außerdem werden Weltcuppunkte für die klassische Kombination aus Abfahrt und Slalom vergeben.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Super G Kitzbühel: Cuche verhindert österreichischen Doppelsieg - Keppler erfüllt Olmypianorm
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 20.04.19 um 23:54 von Pito
Karriereende 2019 - 20.04.19 um 23:53 von Pito
Saisonwertungen Medaillenspiegel - 26.03.19 um 20:17 von STATISTIK
Personal bests im Skifliegen - 26.03.19 um 18:54 von Pito
Saisonwertungen (Übersicht) - 25.03.19 um 21:42 von STATISTIK
LiVE-CUP Woche 19 - 24.03.19 um 19:50 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 18 - 24.03.19 um 19:50 von LiVE-Cup Tippspiel
Tippspielkalender 2018/19 - 18.03.19 um 21:29 von Happy

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 24823842 Monat: 17774037 Heute: 17744340 Online: 19
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472