<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Armin Zöggeler siegt in Cesana und gewinnt zum neunten Mal den Gesamtweltcup
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
30.01.2010

Armin Zöggeler siegt in Cesana und gewinnt zum neunten Mal den Gesamtweltcup

Autor: Sören Siegert
Bericht: Keine Überraschungen am letzten Weltcupwochenende der Rodler
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC

Cesana, 30.01.2010 – Der Südtiroler Armin Zöggeler hat seine spektakuläre Bilanz mit einem weiterem Weltcupsieg und den erneuten Gewinn des Gesamtweltcups ausgebaut. Die deutschen Rennrodler im Namen Von Felix Loch und Johannes Ludwig rodelten dahinter auf das Podest. Die Schweizer zeigten ein gutes Resultat. Die Rodler aus Österreich waren erneut schlecht unterwegs.

49. Weltcupsieg von Armin Zöggeler
Der Italiener Armin Zöggeler steht wieder einmal ganz oben auf dem Podest. Bei seinem Heimweltcup gewann der Südtiroler souverän mit Laufbestzeit in beiden Läufen. Dies ist bereits der 49. Weltcuperfolg des Doppelolympiasiegers. Gleichzeitig konnte Zöggeler auch den Gesamtweltcup für sich entscheiden. Dies gelang ihm bereits zum neunten Mal und zum fünften Mal in Folge. An diese Bilanz wird wohl kaum jemand wieder so schnell heran kommen. Damit zählt Zöggeler als haushoher Favorit für den Titel bei den olympischen Winterspielen. Dort könnte er zum Hattrick ausholen und seine dritte Goldmedaille nach Salt Lake City 2002 und Turin 2006 holen.

Loch und Ludwig stark – Möller erschreckend schwach
Doppelweltmeister Felix Loch hat trotz einer leichten Grippe ein starkes Rennen absolviert. Nach dem ersten Lauf lag Loch noch auf der dritten Position und konnte sich mit einem starken Lauf noch auf die zweite Position verbessern. Damit konnte Felix Loch auch im Gesamtweltcup sich noch auf das Podest als Dritter platzieren hinter Armin Zöggeler und Albert Demtschenko. Überraschen konnte heute Johannes Ludwig. Der Deutsche konnte hinter Loch den dritten Rang einnehmen. Ludwig, ist allerdings nicht berechtigt, bei den olympischen Spielen zu starten. Dieses Privileg haben neben Loch, David Möller und Andi Langenhahn. Diese enttäuschten allerdings. Mit erschreckend schwachen Resultaten zeigten sie bei der Generalprobe nicht gerade, dass sie um Medaillen mitfahren könnten. David Möller, als 15. Und Andi Langenhahn als 21. Blieben weit hinter den Erwartungen zurück.

Österreicher ohne Chance – Schweizer verbessert
Die einzigen beiden Schweizer Rodler haben sich beide vor allen österreichischen Schlitten platziert. Dieses Phänomen ist nicht alle Tage zu bestaunen. Allen voran Gregory Carigiet als Achter konnte aus Schweizer Sicht überzeugen. Auch Stefan Höhener als Elfter konnte ein solides Resultat einfahren. Die Österreicher dagegen enttäuschten erneut auf ganzer Linie. Der Zweite der Europameisterschaften Wolfgang Kindl wurde als Bester Zwölfter vor Daniel Pfister. Die Chancen auf Edelmetall bei Olympia sind nach der abgelaufenen Weltcupsaison gleich null.

-> Zum Resultat
-> Zum Weltcup-Endstand

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Armin Zöggeler siegt in Cesana und gewinnt zum neunten Mal den Gesamtweltcup
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 03.04.20 um 20:58 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel
Konto mit Kreditkarte - 06.03.20 um 12:51 von Amsler
LiVE-CUP Woche 16 - 01.03.20 um 16:39 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 27934897 Monat: 20885092 Heute: 20855395 Online: 18
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472