<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Russlands Staffel Olympiasieger - DSV-Damen laufschwach zu Bronze
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
23.02.2010

Russlands Staffel Olympiasieger - DSV-Damen laufschwach zu Bronze

Info: Zu allen Olympia Flash-News | Ausführliche Olympia-Berichte
Autor: Nadine Gärtner
EVENT | Startliste | Ergebnis | Liveticker

Whistler, 23.02.2010 - Nach langen Diskussionen um Neuners überraschenden Staffelverzicht hat das deutsche Quartett aufgrund schwacher Laufleistungen mit Glück die Bronzemedaille gerettet. Gold ging an Russland vor Frankreich mit zwei Strafrunden.

Russland völlig überlegen zu Olympia-Gold

Dank einer überragenden Leistung mit nur fünf Schießfehlern konnte das russische Quartett Svetlana Sleptsova, Anna Bogali-Titovets, Olga Medvedtseva und Olga Zaitseva über die verdiente Goldmedaille jubeln. Obwohl Frankreich nach einem katastrophalen Liegendschießen von Marie Doirin mit zwei Strafrunden gab das Team zu keinem Zeitpunkt auf. Mit einmal mehr sehr schnellen Ski kämpften alle vier zunächst immer auf Augenhöhe mit den Russinnen, und später, um verloerene Zeit gutzumachen. Mit der Silbermedaille wurde die Französinnen in bewährter Formation für diesen Kampfesgeist belohnt.

Katastrophale Laufleistung - Navi notwendig?
In Abwesenheit von Magdalena Neuner hat das DSV-Quartett alles andere als eine Glanzleistung in der Loipe gezeigt. Zwar lief Kati Wilhelm auf ihrer Runde die schnellste Zeit, ließ aber auf der Schlussrunde viel Zeit liegen, so dass sie sogar von Marie Laure Brunet abgehängt wurde. Deutlich mehr Zeit büßten dagegen Simone Hauswald, Martina Beck und Andrea Henkel ein, so dass trotz nur fünf Schießfehlern nicht mehr als Bronze mit 37 Sekunden Rückstand drin war. Frankreichs Schlussläuferin Sandrine Bailly ließ vor dem Ziel Henkel stehen und sicherte Frankreich trotz zweier Strafrunden die Silbermedaille. Henkel wirkte auf ihrer ersten Runde völlig verwirrt und musste einen Betreuer an der Strecke "nach dem Weg fragen" - beinahe wäre die Thüringerin umgedreht, weil sie dachte, sie wäre auf der falschen Strecke. Norwegen, Schweden und die Ukraine belegten die weiteren Plätze.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Russlands Staffel Olympiasieger - DSV-Damen laufschwach zu Bronze



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Russlands Staffel Olympiasieger - DSV-Damen laufschwach zu Bronze
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 11.07.19 um 12:20 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25683473 Monat: 18633668 Heute: 18603971 Online: 25
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472