<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Vonn siegt im Super G im Garmisch doppelt - Görgl und Styger auf dem Podest
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
12.03.2010

Vonn siegt im Super G im Garmisch doppelt - Görgl und Styger auf dem Podest

Autor: Julia Heising
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker

Garmisch-Partenkirchen, 12.03.2010 - Mit einem Sieg im Super G hat Lindsey Vonn zum dritten Mal in Folge den Gesamtweltcup gesichert. Die US-Amerikanerin siegte auf der WM-Strecke von 2011 vor der Österreicherin Elisabeth Görgl und der Schweizerin Nadia Styger und kann beim letzten Saisonrennen morgen nun nicht mehr von der Spitze im Gesamtweltcup verdrängt werden.

Lindsey Vonn hat sich durch ihren Ausfall im Riesenslalom nicht aus der Ruhe bringen lassen und mit einem Sieg im heutigen Super G in Sachen Gesamtweltcup alles klargemacht. Die 25-jährige feierte im siebten Super G der Saison ihren vierten Sieg und brachte das Kunststück fertig, auch in den drei übrigen Rennen auf dem Podest zu stehen und gewann souverän die kleine Kristallkugel in dieser Disziplin. Auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen kam Vonn nach 1:19,30 Minuten ins Ziel und war damit 0,16 Sekunden schneller als Elisabeth Görgl. Das Podium komplettierte die Schweizerin Nadia Styger mit bereits 0,57 Sekunden Rückstand auf Vonn. Nur knapp (0,02 Sekunden) dahinter verpasste Maria Riesch ihren dritten Podestplatz binnen drei Tagen vor heimischer Kulisse.

Fischbacher stürzt schwer
Riesenslalomolympiasiegerin Viktoria Rebensburg schied als zweite deutsche Starterin kurz vor dem Ziel aus. Nicht besser erging es auch der Österreicherin Andrea Fischbacher, die kurz nach der zweiten Zwischenzeitnahme schwer zu Sturz kam, dabei aber wohl unverletzt blieb. Zweitbeste klassierte Östereicherin war damit Anna Fenninger auf Rang 18. Die Schweizerinnen zeigten im Super G einmal mehr eine starke Mannschaftsleistung: Neben Styger kamen mit Nadja Kamer (7.), Fabienne Suter (8.) und Andrea Dettling (9.) noch drei weitere Eidgenössinen unter die Top Ten. Crans-Montana-Siegerin verpasste als 16. die Punkteränge knapp. Morgen steht mit dem Slalom das letzte Weltcuprennen der Saison an. Dort kämpfen mit Maria Riesch, Kathrin Zettel und Sandrine Aubert noch drei Athletinnen um die Weltcupwertung, wobei Riesch den Vorteil der Führung auf ihrer Seite hat.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Lindsey Vonn
Lindsey Vonn


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Vonn siegt im Super G im Garmisch doppelt - Görgl und Styger auf dem Podest
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 25.06.20 um 15:47 von Pito
Namensänderungen - 22.06.20 um 13:47 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
R.I.P. - 18.05.20 um 12:31 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 28876921 Monat: 21827116 Heute: 21797419 Online: 37
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472