<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Hölzl sichert sich Riesenslalomweltcup - Maze gewinnt
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
11.03.2010

Hölzl sichert sich Riesenslalomweltcup - Maze gewinnt

Autor: Julia Heising
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Liveticker

Garmisch-Partenkirchen, 11.03.2010 - Kathrin Hölzl hat erstmals die Weltcupwertung im Riesenslalom gewonnen. Der Deutschen genügte beim Saisonfinale vor heimischer Kulisse ein zweiter Platz hinter der siegreichen Slowenin Tina Maze. Maria Riesch und Viktoria Rebensburg komplettierten als Dritte bzw. Vierte das hervorragende deutsche Gesamtergebnis.

Maze mit ersten Saisonerfolg
Tina Maze hat wie im Vorjahr das Saisonfinale im Riesenslalom für sich entschieden. Die Slowenin trotzte in Garmisch-Partenkirchen den ungleich schlechteren Verhältnissen gegenüber dem Vortag und setzte sich in einer Endzeit von 2:10,72 Minuten durch. Maze überholte im zweiten Durchgang noch die zur Halbzeit in Führung liegende Kathrin Hölzl und feierte ihren ersten Saisonsieg. Hölzl hatte am Ende lediglich 0,03 Sekunden Rückstand und sicherte sich mit dem zweiten Rang zugleich den Sieg in der Riesenslalomwertung. Kathrin Zettel, die als einzige Fahrerin noch die Chance hatte, Hölzl von der Spitze des Riesenslalomweltcups zu verdrängen, kam nach einem durchwachsenen Rennen über Rang neun nicht hinaus und musste sich im Disziplinwetlcup erneut mit Platz zwei zufrieden geben. Der dritte Rang ging mit 0,21 Sekunden Rückstand an Vortagessiegerin Maria Riesch, die sich im Finale mit der drittbesten Laufzeit noch aufs Podium verbesserte. Knapp dahinter landete Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg auf Rang vier, die damit das hervorragende deutsche Mannschaftsergebnis vervollständigte.

Vonn scheidet aus
Unmittelbar hinter dem deutschen Trio landete mit Andrea Fischbacher die beste Athletin aus dem ÖSV-Team: Andrea Fischbacher beendete das Rennen auf einem für sie guten fünften Rang. Elisabeth Görgl wurde Zwölfte, Eva-Maria Brem 14. Michaela Kirchgasser und Stefanie Köhle verpassten als 17. bzw. 24. die Punkteränge. Fabienne Suter, einzige Schweizerin im Rennen, belegte nach einem verpatztem ersten Lauf, am Ende nur Rang 26. Lindsey Vonn kam im ersten Durchgang zu Fall und schied aus. Sie liegt im Gesamtweltcup aber weiterhin klar vor Riesch und kann kann den dritten Gesamtsieg in Folge bereits morgen klarmachen.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Hölzl sichert sich Riesenslalomweltcup - Maze gewinnt
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Tippspiel - 17.10.19 um 22:53 von rentner50
Allerlei - 17.10.19 um 19:26 von Pito
geheimsache doping - esikalter betrug - 17.10.19 um 19:08 von stone
Tippspiel bei Kicktipp - 17.10.19 um 19:08 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26460546 Monat: 19410741 Heute: 19381044 Online: 26
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472