<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skispringen
Ammann marschiert durch zum WM-Titel - Schlierenzauer springt noch auf Rang 2.
Suchen Skispringen Kategorie  Skispringen
20.03.2010

Ammann marschiert durch zum WM-Titel - Schlierenzauer springt noch auf Rang 2.

Autor: Stefan Holle
EVENT | Startliste | Ergebnis | Liveticker | LiVE-CUP

Planica, 20.03.2010 – Simon Ammann ist der König der Saison. Denn abgesehen von der Vierschanzentournee, hat der Schweizer in dieser Saison quasi alles abgeräumt. Mit einem Flug beinahe auf Weltrekord, von 236,5 m, sicherte sich der 28-jährige klar den WM-Titel im Skifliegen, vor seinem Dauerrivalen Gregor Schlierenzauer, und dem Norweger Anders Jacobsen, der sich noch auf das Podest vorkämpfen konnte.

Ammann fliegt beinahe Weltrekord - Malysz gibt noch Medaille aus der Hand

Zum Finale erlebten die Zuschauer vor Ort mal wieder ein Skifliegen der Extraklasse. Strahlender Sonnenschein, und Flüge bis an den Weltrekord heran, sollten bei jedem Zuschauer Glücksgefühle ausgelöst haben, erst recht bei den Athleten selbst. Alle hatten heute ein Duell zwischen Simon Ammann und Adam Malysz erwartet, da beide zur Halbzeit nur 2,8 Punkte auseinander lagen. Doch schaffte es Adam Malysz heute nicht, seine Form von gestern zu bestätigen, und wurde deshalb sogar noch auf Rang 4 zurück gereicht. Denn die als Flieger-Asse bekannten Gregor Schlierenzauer und Anders Jacobsen, legten heute rechtzeitig noch einmal eine Schippe drauf, und sorgten für sich noch einmal für einen versöhnlichen Saisonabschluss. Gerade Gregor Schlierenzauer hätte sich von diesem Winter sicherlich noch ein wenig mehr erwartet. Die Silbermedaille heute, sollte er deshalb auch als Trostpflaster für sich verbuchen können.

Kranjec im Pech - Hajek auf dem Weg ein Titelkandidat zu werden

Etwas enttäuscht sein, dürfte der Slowene Robert Kranjec. Der Lokalmatador und Experte für das Skifliegen, kam insgesamt nicht über Rang 5 hinaus. Dabei galt der gelernte Friseur gerade nach seiner Vorstellung auf dem Kulm in Januar, als Favorit auf eine Medaille. Doch am Ende hatte der Slowene meisstens das Pech, dass der Anlauf nach ihm verkürzt wurde, weshalb er trotz der großen Weiten nicht von den Pluspunkten profitieren konnte, die alle anderen Athleten mit weniger Anlauf nach der neuen Regel erhalten haben. Ein ähnliches Schicksal hatte der Tscheche Antonin Hajek zu verkraften. Denn gerade sein zweiter Flug am heutigen Tage, auf die Top-Weite von 236 m, hätte eine bessere Platzierung als Rang 8 verdient gehabt. Aber es ist durchaus ein deutlicher Fingerzeig für die Zukunft, dass Hajek auch ein Kandidat für den Titel des Skiflug-Weltmeister werden kann.

Weiter Wundenlecken in Finnland und Deutschland

Erneut mussten heute die Finnen und Deutschen ihre Wunden lecken. Bester Finne wurde Harri Olli auf Rang 11, der somit nach dem gestrigen Tag noch weiter nach hinten durchgereicht wurde. Auch Martin Schmitt als bester Deutscher gestern, viel von Rang 18 noch auf Platz 21 zurück. Bester DSV-Adler wurde Michael Uhrmann, der sich noch auf Rang 19 vorarbeiten konnte. Trotz der großen Leistungsunterschiede zur Weltspitze, lieferten die Deutschen eine recht konstante Leistung ab, die eine Medaille morgen beim Skifliegen nicht völlig ausschließt.

Nach einer langen Saison, folgt morgen als großes Finale das Mannschaftsskifliegen. Ähnlich wie heute, beginnt die Probe morgen um 9:00 Uhr, der Wettkampf folgt dann um 10:15 Uhr.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Simon Ammann
Simon Ammann


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Ammann marschiert durch zum WM-Titel - Schlierenzauer springt noch auf Rang 2.
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Herren > Heerenveen 1000 Meter (Weltcup)
16.12.2018
Rodeln > Einsitzer Damen > Lake Placid (Weltcup)
16.12.2018
Ski Alpin > Riesenslalom Herren > Alta Badia Parallelriesenslalom (Weltcup)
17.12.2018

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 6 - 15.12.18 um 20:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 5 - 15.12.18 um 17:51 von LiVE-Cup Tippspiel
Biete Generalkarte für Biathlon Weltcup Nove Mesto 2018 - 15.12.18 um 13:43 von Pito
Karriereende 2018 - 12.12.18 um 20:52 von LaWeLa
Quotenkiller Hochzeit ? - 10.12.18 um 21:16 von Ittersbach
Namensänderungen - 10.12.18 um 08:24 von Happy
Tippspielkalender 2018/19 - 09.12.18 um 23:33 von Happy
LiVE-CUP Woche 4 - 09.12.18 um 19:01 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 23066214 Monat: 16016409 Heute: 15986712 Online: 85
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472