<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Fessel gewinnt auch Rollerskirennen - Göring bei den Herren nicht zu schlagen
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
18.07.2010

Fessel gewinnt auch Rollerskirennen - Göring bei den Herren nicht zu schlagen

Autor: Johann Reinhardt
EVENT | Ergebnis

Bei der ersten zentralen Leistungskontrolle der Langläufer in Oberhof gewannen Nicole Fessel und Franz Göring die Skiroller-Rennen. Fessel holte somit den zweiten Sieg an diesem Wochenende, da sie bereits Rang eins im Crosslauf belegte. Spannend sollte der Kampf um den zweiten Platz werden. Dort setzte sich am Ende Monique Siegel mit nur 0.6 Sekunden Vorsprung gegen Stefanie Böhler durch. Im Herrenbereich erzielte Philipp Marschall die zweitbeste Zeit, nur wenige Sekunden hinter ihm wurde Hannes Dotzler Dritter. Aus den unterschiedlichsten Gründen fehlten einige Athleten, u.a. Tobias Angerer, Axel Teichmann und Evi Sachenbacher-Stehle.

Göring deutet Potenzial nach Verletzung an
Die letzte Saison war für Franz Göring alles andere als einfach. Der aus Thüringen stammende Athlet verletzte sich bei einem Sturz im Intercontinentalcup an der linken Schulter, bereits zuvor verhinderte eine komplizierte Fußverletzung Einsätze bei Weltcuprennen. Die logische Folge war, dass er die Olympischen Spiele im Fernsehen verfolgen musste. Nun scheint er allerdings wieder in Form zu sein. Dies ist besonders wichtig, denn mit Göring hat Bundestrainer Jochen Behle wieder eine zusätzliche Alternative für die Staffelrennen. Zwar verzichtete er auf den Crosslauf, weil er bei den intensiven Dingen außerhalb der Ski noch ein wenig aufpassen muss, doch auf den Rollern gelang ihm der Sieg. „Ich bin sehr zufrieden, es ist gut gelaufen. Die Zielstellung war, gleichmäßig durchzukommen, nicht einen allzu großen Abfall zu haben, weil es war mein erster Wettkampf mit Startnummern.“, so Göring.

Gute Zusammenarbeit gibt Ausschlag – Marschall wird noch Zweiter
Ein nicht unwesentlicher Grund für den Sieg Görings war die gute Zusammenarbeit mit dem vor ihm gestarteten Hannes Dotzler und Lucas Bögl. Die beiden letztgenannten nahmen nur wenige Sekunden vor Göring das Rennen auf: „Ich habe gemerkt, dass es die beiden vor mir ein bisschen ruhiger angehen lassen und habe gedacht, jetzt nutze ich die Chance, renne so schnell los wie es geht. Es hat eigentlich alles geklappt, sodass ich Anfang der zweiten Runde beide vor mir hatte. Dann haben wir gutes Teamwork gemacht.“ Bögl musste nach einiger Zeit abreißen lassen und wurde am Ende Neunter. Dotzler hingegen hielt bis zum Ziel den Anschluss und profitierte davon enorm. So lag er zu Beginn der Schlussrunde fast zeitgleich mit Philipp Marschall auf Rang zwei. Dieser lief allerdings, wie schon beim Crosslauf, eine hervorragende Schlussrunde und sicherte sich mit noch 4.9 Sekunden Vorsprung auf Dotzler den zweiten Rang. Tim Tscharnke trainierte anscheinend in den letzten Wochen zu viel auf Inlinern und nahm auch an einem Wettkampf darauf teil. Heute fehlte ihm anscheinend die Frische, sodass es am Ende nur zu einem siebten Platz reichte.

-> Zum Resultat der Herren

Fessel wiederholt Sieg – Siegel hauchdünn vor Böhler
Im Damenbereich holte Fessel den zweiten Sieg am Wochenende. Dabei gelang ihr schnell nach dem Start der Anschluss an Monique Siegel, die allerdings die folgenden Kilometer nie von ihrer Seite weichen sollte. „Ich wollte mich erst einmal in das Rennen hinein laufen und dann schauen was geht. Es ist jetzt schon lange kein Wettkampf mehr gewesen, man hat in der letzten Zeit auch nicht so intensiv trainiert und ich habe eigentlich vorher kein so richtiges Ziel gehabt.“, so Fessel im Anschluss an das Rennen. Die in Annaberg geborene Siegel sollte sich durch die Zusammenarbeit den zweiten Rang im Fernduell mit Stefanie Böhler sichern. Im Ziel trennten beide lediglich 0.6 Sekunden, doch an Fessel war kein Vorbeikommen. Ihr Polster auf Siegel sollte am Ende exakt 14 Sekunden betragen. Denise Herrmann wurde wie Siegel früh von Fessel eingeholt, musste aber schnell abreißen lassen und wurde Vierte.

-> Zum Resultat der Damen

„Bei Nicole hat man auch gestern schon gesehen, dass sie in einem sehr guten Zustand ist. Auch heute hat sie sich wieder sehr gut verkauft und sah auch optisch sehr gut aus.
Bei Franz hat man glaube ich Gott sei Dank gesehen, dass wir da auf dem richtigen Weg sind. Es war eine ordentliche Leistung, auch vom Philipp, der mit dem Crosslauf gestern noch dazu gesehen zwei gute Ergebnisse abgeliefert hat. Da können wir schon mit zufrieden sein.“, zieht Bundestrainer Jochen Behle sein Fazit.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Siegerehrung der Herren nach dem Rollerskirennen (© LiVE-Wintersport.com)
Siegerehrung der Herren nach dem Rollerskirennen (© LiVE-Wintersport.com)

Siegerehrung der Damen nach dem Rollerskirennen (© LiVE-Wintersport.com)
Siegerehrung der Damen nach dem Rollerskirennen (© LiVE-Wintersport.com)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Fessel gewinnt auch Rollerskirennen - Göring bei den Herren nicht zu schlagen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Ski Alpin > Abfahrt Damen > Lake Louise (Weltcup)
06.12.2019
Skispringen > Damen > Lillehammer (Weltcup) HS140
07.12.2019
Skeleton > Damen > Lake Placid (Weltcup)
07.12.2019

FoRUM             50!

Wie komme ich zu den Forumthreads? - 06.12.19 um 15:56 von Pito
LiVE-CUP Woche 3 - 05.12.19 um 20:59 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 4 - 03.12.19 um 10:05 von LiVE-Cup Tippspiel
Markenkriege - 27.11.19 um 17:56 von stone
NOT-LiVE-BOX - 25.11.19 um 16:55 von stone
LiVE-CUP Woche 2 - 24.11.19 um 17:13 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 1 - 23.11.19 um 18:06 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26971319 Monat: 19921514 Heute: 19891817 Online: 53
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472