<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skeleton
Briten überzeugen beim Europacup der Skeletonis in Igls - Baude zweimal Dritter
Suchen Skeleton Kategorie  Skeleton
06.12.2010

Briten überzeugen beim Europacup der Skeletonis in Igls - Baude zweimal Dritter

Autor: Johann Reinhardt
EVENT

Igls, 06.12.2010 - Im österreichischen Igls fanden am Wochenende zwei Rennen des Europacups im Skeleton statt. Im Damenbereich gewann beide Male die Britin Elizabeth Yarnold. Bei den Herren holte am Samstag Ed Smith (ebenfalls Großbritannien) den Sieg, während sich am Sonntag der Kanadier Paul Fraser über einen Erfolg freuen durfte. Christian Baude aus Deutschland fuhr zweimal auf den dritten Rang. Besonders im Damenbereich dominierten die Britinnen, denn an beiden Tagen holten sie einen Dreifachsieg.

Britische Damen dominieren Wettbewerbe der Damen
Zwar gewann in Igls an beiden Tagen die Britin Elizabeth Yarnold, trotzdem war es keineswegs ein Selbstläufer. Ihre größten Konkurrentinnen waren ihre beiden Landsfrauen Rose McGrandle und Laura Deas. Am ersten Tag belegte McGrandle den zweiten Platz mit 0.35 Sekunden Rückstand auf Yarnold, die in beiden Durchgängen Laufbestzeit fuhr. Deas (+ 0.69 Sekunden) belegte den dritten Rang vor der Kanadierin Michelle Bartleman. Marina Gilardoni aus der Schweiz schaffte den Sprung auf den fünften Platz mit 1.80 Sekunden Abstand zur Siegerin. Die Deutsche Tina Hermann, welche bei den Junioren-Weltmeisterschaften 2010 die Goldmedaille gewann, wurde vor ihrer Teamkollegin Laura Malaika lediglich Sechste. Jacqueline Lölling, die noch die ersten beiden Rennen der Saison in Cesana für sich entschied, m. Im zweiten Wettkampf am Sonntag trennten Yarnold und McGrandle nur noch 0.12 Sekunden. Erneut lag Yarnold bereits nach dem ersten Durchgang in Front, trotzdem verlief der Wettkampf nicht ideal für sich. Mit ihrer zweiten Fahrt erreichte sie lediglich die drittschnellste Zeit und verlor auf McGrandle 0.24 Sekunden. Dieser gelang es, sich an Laura Deas vorbeizuschieben – beide trennten am Ende lediglich 0.01 Sekunden. Auf Rang vier mit 1.34 Sekunden Rückstand verbesserte sich im Vergleich zum Vortag Tina Hermann. Ihren fünften Platz wiederholte Marina Gilardoni (SUI). Ebenfalls nicht mehr so viel Zeit auf die Erstplatzierte verloren die beiden Deutschen Jacqueline Lölling und Sarah Sartor. Beide wurde zeitgleich Sechste. Die Österreicherin Carina Mair fuhr die Ränge 14 und 15 heraus.

Smith und Fraser bei den Herren vorne - Baude zweimal Dritter
Im ersten Rennen der Herren in Igls setzte sich mit Ed Smith ebenfalls ein Athlet aus Großbritannien durch. Bereits nach dem ersten Lauf lag er 0.11 Sekunden vor dem Kanadier Paul Fraser. Dieser stellte zwar im zweiten Durchgang die Laufbestzeit auf, trotzdem besaß er in der Addition beider Läufe noch 0.07 Sekunden Rückstand auf Smith. Dritter wurde der Deutsche Christian Baude mit 0.36 Sekunden Rückstand auf Smith. Direkt dahinter wurde sein Landsmann Axel Jungk Vierter, der Schweizer Florentin Spadin fuhr zeitgleich mit Anton Batuev auf Rang fünf. Dabei zeigte er vor allem im zweiten Lauf eine gute Leistung – er verbesserte sich vom siebten auf den fünften Platz. Alexander Auer aus Österreich belegte vor seinem Teamkollegen Raphael Maier den elften Rang. Beide tauschten im zweiten Durchgang noch die Plätze. Am Sonntag setzte sich dann Paul Fraser mit über einer Sekunde Vorsprung auf Anton Batuev aus Russland Durch. Christian Baude wurde erneut Dritter, schrammte allerdings nur um 0.02 Sekunden am zweiten Platz vorbei. Eine gute deutsche Mannschaftsleistung machten erneut Axel Jungk und Maximilian Grassl auf den Plätzen vier und fünf perfekt. Während sich der Österreicher Raphael Maier im Vergleich zum Vortag steigerte und nun Achter wurde, wurde Ed Smith nach seinem Sieg zu Beginn lediglich Zwölfter. Mit nur 0.01 Sekunden Abstand folgte Spadin als 13.

-> Zu allen Resultaten des Europacups in Igls

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Briten überzeugen beim Europacup der Skeletonis in Igls - Baude zweimal Dritter
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 09.06.19 um 07:57 von morioka93
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25397104 Monat: 18347299 Heute: 18317602 Online: 37
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472