<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
NoKo-Weltcup Ramsau: Stecher vorn - Zwei Deutsche auf dem Treppchen
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
18.12.2010

NoKo-Weltcup Ramsau: Stecher vorn - Zwei Deutsche auf dem Treppchen

Autor: Sascha Witzke
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Liveticker

Ramsau, 18.12.2010 - Mario Stecher hat vor heimischer Kulisse den Weltcup in der Nordischen Kombination für sich entschieden. Der 33-Jährige setzte sich im Zielspurt gegen den Johanngeorgenstädter Björn Kircheisen durch. Johannes Rydzek erzielte den ersten Podestplatz seiner noch jungen Karriere und konnte dabei auf der Zielgeraden Todd Lodwick und Jason Lamy Chappuis hinter sich lassen.

Sechstett formiert sich
Der Norweger Espen Rian hatte das Springen für sich entschieden. Sehr gute Ausgangspositionen hatten sich auf der Schanze auch Johannes Rydzek (2.) und Björn Kircheisen (3.) gesichert. Im Lauf ergab sich schnell eine neue Konstellation. nach wenigen Minuten hatte sich ein Sechstett formiert. Mit dabei waren auch Weltcupleader Lamy, Altmeister Todd Lodwick und Lokalmatador Mario Stecher. Rian konnte erwartungsgemäß nur kurzfristig folgen und fiel dann zurück. Die weiteren fünf blieben zunächst zusammen.

Stecher attackiert und siegt
Auf der letzten Runde setzte Stecher am langen Anstieg alles auf eine Karte. Er griff an und sprengte die Gruppe. Einzig Björn Kircheisen war in der Lage zu folgen. Stecher zog von vorne weiter. Kircheisen beabsichtigte das Überholmanöver auf der Zielgeraden. Dort jedoch kam er ins Straucheln und verschenke die entscheidenden Meter. Stecher durfte sich in Abwesenheit des verletzten Gottwald über einen Heimsieg freuen. Dahinter schaffte Rydzek seinen bisher größten Erfolg. Der Youngster verwies Lodwick und Lamy auf die weiteren Plätze und sicherte sich den Platz auf dem Stockerl. Gute Leistungen erreichten auch der Österreicher Klapfer (7.) nach einem starken Lauf und die Deutschen Edelmann (8.) und Frenzel (11.).

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Mario Stecher gewann den Heimweltcup in Ramsau (© Jessi Schick, LiVE-Wintersport.com)
Mario Stecher gewann den Heimweltcup in Ramsau (© Jessi Schick, LiVE-Wintersport.com)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für NoKo-Weltcup Ramsau: Stecher vorn - Zwei Deutsche auf dem Treppchen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Eisschnelllauf > Herren > Tomaszow Mazowieck (Weltcup) 5000 Meter
22.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 2 - 19.11.19 um 21:51 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 17.11.19 um 14:47 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 17.11.19 um 12:54 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26767852 Monat: 19718047 Heute: 19688350 Online: 15
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472