<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Ski Alpin Weltcup Val d Isère: Vonn auch in Super-Kombi nicht zu schlagen, ÖSV stark
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
19.12.2010

Ski Alpin Weltcup Val d Isère: Vonn auch in Super-Kombi nicht zu schlagen, ÖSV stark

Autor: Julia Heising
EVENT | Startliste | Ergebnis | Gesamt-WC | Disziplin-WC | Nationen-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Val d'Isere, 19.12.2010 - Lindsey Vonn hat in Val d'Isère auch die Super-Kombination für sich entschieden. Nach einem Super G und einem Slalomdurchgang lag sie vor einem österreichischen Trio, das von Elisabeth Görgl angeführt wurde. Maria Riesch belegte Platz fünf.

Vonn mit drittem Saisonerfolg
Lindsey Vonn hat einen Tag nach der Abfahrt auch die Super-Kombination in Val d'Isère gewonnen. Die US-Amerikanerin legte dabei den Grundstein für ihren dritten Saisonsieg im Super G, wenngleich ihr Vorsprung auf die Konkurrenz nicht allzu groß war. Im Slalom genügte Vonn dann die siebtbeste Laufzeit, um in der Endabrechnung 0,46 Sekunden vor Elisabeth Görgl zu triumphieren. Diese verbesserte sich mit der fünftbesten Slalomzeit vom sechsten auf den zweiten Rang und stand damit zum zweiten Mal in diesem Winter auf dem Podest. Görgl war im Slalom schneller unterwegs als ihre höher eingeschätzte Kollegin Nicole Hosp, die zur Halbzeit überraschend auf Rang drei gelegen hatte. Eben diese Position hatte sie auch nach Rennende inne, mit 0,69 Sekunden Rückstand erreichte sie ihren ersten Podestplatz seit ihrer Verletzung. Knapp hinter Hosp erzielte auch Anna Fenninger mit zwei soliden Durchgängen als Vierte ihr bestes Saisonergebnis. Maria Riesch kam wie schon am Vortag mit den Schneeverhältnissen nicht zurecht, war nur 16. nach dem Super G und auch im Slalom nicht fehlerfrei. Mit Platz fünf konnte die Deutsche den Schaden letztendlich aber noch einigermaßen in Grenzen halten. Dennoch musste Riesch ihre Gesamtweltcupführung an Vonn abgeben, die nun drei Punkte vor der Deutschen liegt.

Starkes ÖSV-Ergebnis
Laufbestzeit im Slalom erzielte Michaela Kirchgasser, die sich damit noch von Platz 24 auf sechs vorschob und damit das gute österreichische Abschneiden komplettierte. Zufrieden sein konnte auch Margret Altacher, die dank eines guten Super Gs am Ende Zehnte wurde und damit ihr bestes Weltcupergebnis erzielte. Außerdem punkteten für den ÖSV Andrea Fischbacher (24.), Stefanie Köhle (28.) und Stefanie Moser (30.). Beste Schweizerin war etwas überraschend Dominique Gisin, die als Elfte die Top Ten nur knapp verfehlte. Fabienne Suter als 13., Denise Feierabend als 14., Lara Gut auf Position 18 und Wendy Holdener (21.) konnten ebenfalls in die Punkteränge fahren. Aus Deutscher Sicht war Riesch einzige Athletin in den Top 30, nachdem Gina Stechert im Super G ausgeschieden war und Isabelle Stiepel und Katharina Dürr nicht unter die besten 30 kamen. Am kommenden Dienstag steht in Courchevel der dritte Saisonslalom an, ehe es in eine kurze Weihnachtspause geht.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Ski Alpin Weltcup Val d Isère: Vonn auch in Super-Kombi nicht zu schlagen, ÖSV stark
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 11.07.19 um 12:20 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25683483 Monat: 18633678 Heute: 18603981 Online: 30
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472