<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
Jason Lamy-Chappuis gewinnt ersten Weltcup der Kombinierer in Seefeld
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
15.01.2011

Jason Lamy-Chappuis gewinnt ersten Weltcup der Kombinierer in Seefeld

Autor: Sebastian Würz
EVENT | Ergebnis | Liveticker | LiVE-CUP

Seefeld, 15.11.2011 Der Franzose Jasom Lamy-Chappuis hat den ersten Einzelwettkampf im österreichischen Seefeldt gewonnen. Nach einem überragenden Sprung und taktisch sicherem Lauf siegte er vor den Norwegern Magnus Moan und Mikko Kokslien. Der Österreicher David Kreiner wurde Vierter.

Vorentscheidung bereits beim Springen

Anders als in den letzten Wettbewerben waren diesmal bereits nach dem Springen die Weichen ganz klar in eine Richtung gestellt. Mit einem Traumsprung auf 113m setzte sich Jasom Lamy-Chappuis deutlich vom Rest des Feldes ab und verwies seinen Teamkollegen Maxime Laheurte mit über einer Minute Vorsprung auf Rang zwei. Auf Position drei nach der ersten Hälfte des Wettbewerbs lag der Japaner Yoshito Watabe. Gar nicht gut von der Schanze lief es für die stärksten deutschen Athleten, die bei komplizierten Bedingungen keine idealen Sprünge zeigten und alle mit deutlichem Rückstand in die Loipe gingen. Gleiches galt für Felix Gottwald. Besser machten es aus österreichischer Sicht Christoph Bieler und David Kreiner als fünfte und siebte zur Halbzeit des Wettbewerbs. In Schlagdistanz lagen auch noch die norwegischen Spitzenläufer Mikko Kokslien als achter und Magnus Moan als 25. nach dem Springen, mit nur geringem Abstand zu den Podesträngen.

Lamy-Chappuis nicht zu schlagen

Wie erwartet schaffte es der französische Olympiasieger letztlich problemlos, seinen Vorsprung ins Ziel zu bringen und damit auch wieder vor Mario Stecher, der Aufgrund seines Trainingssturzes gestern heute pausieren musste, die Führung im Gesamtweltcup zu übernehmen. Dahinter boten die beiden Norweger erneut eine Topleistung in der Loipe und sicherten sich die Ränge zwei und drei. Moan lief dabei noch zu seinem Teamkollegen Kokslien auf und lies ihn wenige Meter vor dem Ziel stehen. David Kreiner wurde starker vierter. Felix Gottwald lief noch von Rang 45 auf acht nach vorne. Auch die deutschen sorgten in der Loipe für Schadensbegrenzung und holten noch einige Positionen auf. Als bester kam Björn Kircheisen auf Rang neun. Christian Beetz wurde zehnter und hat nun eine sehr gute Ausgangsposition im Kampf um das fünfte deutsche WM-Ticket. Als bester Schweizer belegte Tim Hug lediglich den 27. Rang.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Gewann den Wettkampf der Kombinierer in Seefeld: Jason Lamy-Chappuis (© LiVE-Wintersport.com)
Gewann den Wettkampf der Kombinierer in Seefeld: Jason Lamy-Chappuis (© LiVE-Wintersport.com)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Jason Lamy-Chappuis gewinnt ersten Weltcup der Kombinierer in Seefeld
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 40394397 Monat: 33344592 Heute: 33314895 Online: 17
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472